Die perfekte Männer-Pflege fürs erste Date

        Männer-Pflege    

Perfekt gepflegt für den großen Auftritt

Beim ersten offiziellen Date möchtest du der Frau ein möglichst perfektes Umfeld bieten. Das Ambiente, die Atmosphäre und natürlich der eigene Auftritt. Das Lieblingsoutfit aus dem Schrank und ein lockeres, witziges und charmantes Auftreten sollte doch reichen … oder nicht?

Die Frauen achten auf Details – sind die Fingernägel geschnitten, die Haare gewaschen, das Shirt ohne Flecken, die Haut gepflegt? Die Auswahl an Pflegeprodukten speziell für Männer ist mittlerweile riesig. Die Zeit der Ausreden ist also vorbei.

 

Beauty-Runde mit komplettem Vollwaschprogramm

Zwar zählen (angeblich) für die meisten die inneren Werte eines Menschen, aber im realen Leben sind die Äußerlichkeiten einer Person gerade beim ersten Kennenlernen oder einem Flirtversuch ausschlaggebend. Für dein erstes Date kann es also durchaus von Vorteil sein, dir ein Rundum-Pflegepaket zu gönnen.

 

Sich selbst verkaufen!

Verkäufer tun es täglich und auch Leute, die beruflich ständig mit Mitmenschen zu tun haben, präsentieren und verkaufen sich gegenüber anderen Personen. Warum sollten Männer also dies gegenüber einer Frau nicht auch tun? Der erste Eindruck beim Date ist dabei viel zu wichtig, um ihn durch ein ungepflegtes Äußeres zu vermiesen.

Der erste Schritt deines Dating-Pflegekatalogs besteht aus einem ausgiebigen Besuch im Bad, bei dem du dich von Kopf bis Fuß einem Reinigungs-und Pflegeprogramm unterziehst. Was bleibt sind ein angenehmer Duft und vor allem ein gutes Gefühl, was auch dem Selbstvertrauen spürbar auf die Sprünge hilft.

 
Männer-Pflege

 

Tipps zur Körperpflege

Gepflegte Haut

Eine reine Haut ist ein eindeutiges Merkmal für Attraktivität, da diese als ein äußerlicher Indikator für die allgemeine Gesundheit einer Person gilt. Deshalb sollte dir vor allem eine ansprechend gepflegte Haut wichtig sein. Denn diese ist 20% dicker als die der Damen und verfügt zudem über eine Mehrzahl rückfettender Talgdrüsen. Daher sind spezielle Cremes für den Mann weniger fettend, aber besonders feuchtigkeitsspendend. Müde und beanspruchte Haut wird so erfrischt und erhält eine neue, belebende Spannkraft.

Nasenpflaster gegen Pickel und Mitesser lösen Fett von der Haut und Talg aus den Poren. Sie reinigen durch einfaches Aufkleben der Strips, die du nach einer Viertelstunde wieder ablösen kannst. Funktioniert auf Nase, Kinn und Stirn.

Haarpflege

Gegen fettige Haare oder Schuppen helfen spezielle Männer-Shampoos bzw. Anti-Schuppen Haarpflegemittel. Trockene Spitzen kannst du ebenfalls mit speziellen Pflegeprodukten behandeln oder du lässt sie dir gleich einem Friseurbesuch schneiden.

Augen

Make-up für Männer ist schon länger kein No-go mehr. Ein Abdeckstift kommt bei leichten Unreinheiten, Pickeln oder auch ausgeprägten Augenringen zum Einsatz.

Rasur

Der bei vielen Herren der Schöpfung vertretene 3-Tage Bart wirkt mitunter recht wild und verwegen, aber auch schnell ungepflegt. Eine Rasur kurz vor dem Date erzeugt zwar eine glatte und streichelzarte Haut, dafür ist der stylische Lässigkeitsfaktor nahe dem Nullpunkt angesiedelt.

Des Rätsels Lösung? Einen Tag vor dem Treffen rasieren und beide Varianten gekonnt miteinander vereinen.

Eine glattrasierte Männerbrust oder maskulin-männliche Behaarung sind Ansichtssache und dem Geschmack der Dame vorbehalten, ein üppig ausufernder Haarwuchs auf dem Körper aber gefällt wohl niemandem. Stutze daher besonders starken Wuchs mit einem speziellen Langhaarschneider.

Überhaupt nicht angesagt sind unkontrolliert sprießende kleine Haare und Flimmerhärchen aus Nase und Ohren. Du kannst sie mit einer passenden Nasenhaar-Schere stutzen oder vorsichtig rasieren. Sicher und zuverlässig sind elektrische Nasenhaar-Trimmer. Besonders praktische und komfortable Geräte vereinen das Trimmen von Nasenhaaren, Ohrenhaaren und Augenbrauen in einem einzigen Gerät.

Hände

Auf die Hände achten die Frauen besonders. Sie sind nach der Figur und dem Gesicht mit den Augen der dritte Punkt, dem das weibliche Geschlecht beim Mann als erstes die ungeteilte Aufmerksamkeit zukommen lässt.

Für die Hände ist ein Besuch zur Maniküre im Kosmetikstudio beim Mann schon lange nicht mehr verpönt. Bei einer Selbstbehandlung solltest du darauf achten, die Nägel nicht nur einfach abzuknipsen, sondern sie anschließend auch rund zu feilen.

Deodorant

Ein langanhaltendes Deo mit Pflegefunktion für empfindliche Haut ist hier die beste Wahl. Dezent, aber angenehm lautet das Motto. Es sollte nicht übermäßig aufdringlich sein und möglichst zur eigenen Person passen. Auch beim Eau de Toilette gilt, weniger ist hier meist deutlich mehr.

 
Typisch Mann:

Echt Mann?! Was ist typisch männlich- aus Sicht einer Frau

 

Fotos: Flashpop; Maartje Van Caspel / EyeEm / Getty Images



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
1 Kommentar
  1. Wichtiger Hinweis zum Thema Hände, das vergisst man bei der Pflege sehr schnell, finde ich!

    Für die Haut und Haare (bei mir beides recht ölig) noch ein Tipp: Mineralerde. Wirklich keine Heil- oder Lavaerde, weil die stark austrocknen – also bei mir in jedem Fall. Es gibt eine sehr gute Reihe von margilé. Ich nehme davon die rote für die Haut und die grüne für die Haare und bin sehr glücklich mit dem Ergebnis.

    Hatte seitdem auch ein Date – und hey, direkt ein Kompliment für meine Haare abgesahnt!

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.