Die besten Geschenke für Weihnachten
Geschenke sollen Freude machen.

Die schönste Zeit des Jahres rückt näher, da stellt sich für viele Männer die Frage, was sie sich als Geschenk wünschen, bzw. was sie ihrer Partnerin kaufen sollen. Die Auswahl an Möglichkeiten ist schließlich so groß wie nie zuvor. Sie reicht von Urlauben, über Technik, Beauty, Kleidung und Schmuck bis hin zu liebevoll selbst gestalteten Präsenten.

Zeit schenken mit Spielen

Zuletzt haben wieder viele Menschen mehr Zeit in ihren eigenen vier Wänden verbracht. Das hat zu einer Rückbesinnung auf alte Werte geführt. Spieleabende gehören seither fix dazu, wenn es darum geht, Zeit mit Freunden oder der Familie zu verbringen.

Daher wünschen sich viele Männer zu Weihnachten Spiele. Die Palette reicht dabei von den neuesten Konsolen, über klassische Brettspiele, bis hin zu Kartenspielen wie Poker. Dieses lässt sich leicht erlernen und in einen unterhaltsamen Spieleabend umsetzen. Dazu benötigt man schließlich nicht viel mehr als einen Tisch, Essen und Trinken und natürlich ein Poker-Set. Dieses enthält zumeist die Karten, die Chips und den Spielablauf. Die Texas Holdem Regeln sind schnell erlernt, damit können auch die Anfänger unter euch sofort loslegen.

Spiele müssen nicht immer am Bildschirm stattfinden. Diesen benutzt du ohnehin das ganze Jahr über. Entweder in der Arbeit oder zu Hause am Smartphone oder Tablet. Brettspiele bringen Abwechslung in den Spielalltag und bringen etwas Retro-Charme ins Zuhause. Entgegen allen Voraussagen erleben Brettspiele wieder einen Boom. Das war zuletzt beim Spiel der Könige, dem Schach, zu bemerken. Vor rund einem Jahr waren viele Schachbretter in den Geschäften ausverkauft.

Jetzt lesen:  Die Geschichte der Pfeife: Vom Amazonas in die ganze Welt

Ähnlich schwierig gestaltet sich derzeit auch der Kauf von Xbox Series X oder PlayStation 5. Die beiden Next-Gen-Konsolen sind seit Monaten regelmäßig ausverkauft. Sobald eine Lieferung eintrifft, stürzen sich die Kunden auf die Geräte und sorgen so bei allen, die sich nicht schnell entschließen konnten, für lange Gesichter. Wer sich also so ein Gerät zu Weihnachten wünscht, oder es verschenken möchte, sollte schnell sein.

Freude schenken mit Wellness

Wenn sich das Jahr seinem Ende zuneigt, dann ziehen viele Menschen Bilanz über die vergangenen zwölf Monate. Diese waren zumeist stressig und anspruchsvoll. Daher freuen sich viele Männer wie Frauen über einen Wellnessurlaub. Dieser muss gar nicht wochenlang dauern, einige Tage in einem schönen Hotel reichen bereits aus, um die Seele baumeln zu lassen und um sich und seinem Körper etwas Gutes tun zu können.

Massagen, Wohlfühlbehandlungen, Sauna und die Entspannung im Whirlpool bringen den müdesten Krieger wieder auf Vordermann. Gleichzeitig haben Paare so Gelegenheit, gemeinsam viel Zeit zu verbringen und neue Pläne zu wälzen. Entspannung ist ein gutes Fundament für neue Abenteuer, diese kommen so oder so auf uns zu. Daher kann ein mehrtägiger Wellnessurlaub die richtige Ausgangsbasis für eine erfolgreiche Zukunft sein.

Im gemeinsamen Urlaub Abenteuer erleben

Wer Bilanz zieht, stellt oft fest, dass er bisher einige Möglichkeiten übersehen hat. Dazu zählen in letzter Zeit auch die Chancen, das eigene Heimatland zu entdecken. Deutschland bietet nicht nur seinen Gästen aus dem Ausland zahlreiche Möglichkeiten, Neues zu entdecken und dabei eine genussvolle Zeit zu verbringen. Der Urlaub in Deutschland ist daher angesagt wie nie zuvor.

Jetzt lesen:  Pepsi MAX & Jeff Gordon Present: "Test Drive 2"

Das ist kein Wunder, schließlich reicht die Palette vom Badeurlaub an der Nordsee über das Skifahren in Bayern bis hin zu aufregenden Städtetrips in die Metropolen Berlin, Hamburg und München. Eine Rückkehr zu den touristischen Wurzeln kann mithelfen, neue Perspektiven zu öffnen. Wann, wenn nicht zu Weihnachten sollte ein Geschenk Freude bereiten und gleichzeitig neue Aussichten für das neue Jahr eröffnen.

Auch Entspannung lässt sich verschenken.
Auch Entspannung lässt sich verschenken.

Mode, Schmuck und Beautyprodukte günstig shoppen

Online-Shopping ist gefragt wie nie zuvor. Das bietet Männer eine gute Gelegenheit Mode, Schmuck oder Beautyprodukte für die Liebste günstig zu erwerben. Die Zahl der Shops, die Markenwaren anbieten, ist schier unüberschaubar geworden. Doch zahlreiche Vergleichsportale geben selbst dem größten Shoppingmuffel ein ideales Werkzeug zum Preisvergleich in die Hand.

Frauen hinterlassen gerne den einen oder anderen dezenten Tipp, was ihnen gefällt oder was sie sich als Geschenk zu Weihnachten vorstellen könnten. Wenn du in der Vorweihnachtszeit diese Hinweise erkennst und in Geschenke umsetzt, machst du deiner Partnerin nicht nur Freude, sondern beweist damit gleichzeitig auch Einfühlungsvermögen. Das kommt zumeist sehr gut an.

Davon abgesehen legen viele Damen verstärkt Wert auf Nachhaltigkeit. Das beginnt bereits bei der Verpackung und endet beim Inhalt. Es kann also nicht schaden, sich vorab einige Gedanken zum Umweltschutz zu machen. Wem dies wichtig ist, der vermeidet lange Transportwege und Plastikmüll und kauft bei seinem regionalen Händler ein. Das einfachste Geschenk ist jedoch etwas Selbstgemachtes. Hier kommt es nicht auf den Preis oder die Größe, sondern ausschließlich auf die persönliche Note an. Ein selbstgebackener Kuchen, oder ein paar Gläser selbstgemachte Marmelade verleihen dem Geschenk das gewisse Etwas. Selbst Second-Hand-Mode könnte ein Thema sein.

Jetzt lesen:  Hit der Woche: Marmalade – Macklemore feat. Lil Yachti

Grundsätzlich ist es ratsam, sich frühzeitig Gedanken zu machen. So haben die Partner ausreichend Zeit, die richtigen Geschenke zu besorgen und kommen kurz vor Weihnachten nicht in unnötigen Stress. Ideal sind Präsente, die den persönlichen Vorlieben des Beschenkten entsprechen und ihm oder ihr Freude bereiten. Das muss nicht immer ein materielles Geschenk sein, wichtig ist lediglich, dass es von Herzen kommt. Schließlich geht es bei Weihnachten auch darum, seinen Liebsten seine Zuneigung zu zeigen.

 

Foto: monicore / Pixabay; Steve Buissinne / Pixabay