AjoureLifestylePeopleJosh Brolin – aus der Arbeitslosigkeit zum Weltstar

Josh Brolin – aus der Arbeitslosigkeit zum Weltstar

Zugegeben, wenn der Vater James Brolin und die Stiefmutter Barbra Streisand heißen, dann scheint der Weg ins Showgeschäft bereits vorgezeichnet zu sein. Die Karriere von Josh Brolin verlief allerdings zu keiner Zeit nach Plan – und hätte in der Jugend sogar eine gefährliche Wendung nehmen können. Doch wie wurde der am Schauspiel eigentlich uninteressierte Junge überhaupt zu einem Weltstar? Und welche Filme können wir in naher Zukunft von ihm erwarten?

Frühes Leben

Es lässt sich wohl nicht leugnen, dass Brolin in ein privilegiertes Leben hineingeboren wurde. Denn als er im Jahre 1968 das Licht der Welt erblickte, schaute bereits sein Vater auf die Anfänge einer erfolgreichen Karriere als Schauspieler zurück. Seine Mutter hingegen hatte sich einen Namen als Aktivistin erworben, die gegen die Ausbeutung der Natur und für die Wahrung der Tierrechte kämpfte.

Josh hingegen zeigte in Kindheit und Jugend keinerlei Ambitionen, in die Fußstapfen seiner Eltern zu treten. Zwar liebte er das Leben auf der heimischen Ranch in Kalifornien, wo er etwa den Umgang mit Pferden und Kühen erlernte. Häufig zog es ihn aber hinaus an die Strände der US-amerikanischen Westküste, wo er mit Freunden und Gleichaltrigen erste Erfahrungen beim Surfen und beim Fahren mit dem Skateboard sammelte.

Leider gesellten sich dazu auch erste Kontakte zu Drogen und Alkohol – vermutlich, um den Schmerz zu verarbeiten, den die Trennung seiner Eltern in seinem 17. Lebensjahr ausgelöst hatte.

Traurige Rückblicke auf die Jugend

Josh Brolin

In einem im Jahre 2014 gegebenen Interview ordnete Josh Brolin die Erlebnisse seiner Jugendjahre ein. Er sprach dabei von großen Freundeskreisen, in denen die Herkunft der Leute nebensächlich war. Kinder aus reichen und armen Elternhäusern hätten gemeinsam ihre Freizeit verbracht.

Ihnen allen gleich sei die Neugier gewesen, Grenzen zu übertreten. Erste Versuche mit Heroin hätten auf der Tagesordnung gestanden. Von 19 Freunden, die Brolin in jener Zeit hatte, seien mittlerweile alle gestorben. Dass es Josh besser erging, lag an seinem maßvollen Umgang mit den Suchtmitteln, die er nie in großen Mengen konsumiert habe.

Zudem sei ein anderer Reiz stärker gewesen: Das Schlüpfen in fremde Rollen und das Hineinversetzen in bisher unbekannte Charaktere habe ihn derart fasziniert, dass er sich im Alter von 17 Jahren um eine Rolle im Film “The Goonies” bemühte und nur wenig später sogar für ein Theaterstück vorsprach.

Fact Sheet

  • Vollständiger Name: Josh James Brolin
  • Geboren: 12.02.1968, Santa Monice, Kalifornien
  • Eltern: James Brolin, Jane Cameron Agee
  • Geschwister: J. Brolin, Jason Gould, Molly Elizabeth Brown
  • Partner: Kathryn Boyd(verh. 2016), Diane Lane(verh. 2004-2013), Alice Adair(verh. 1988-1994)
  • Kinder: Eden Brolin, Trevor Brolin
  • Beruf: Schauspieler, Regisseur, Ausführender Produzent
  • wichtige gewonnene Auszeichnungen: Critic´s Choice Award/Bestes Schauspielensemble(2009, Milk), Screen Actors Guild Award/Bestes Schauspielensemble(2008, No Country for Old Men), MTV Music Award/Bester Bösewicht(2019, Avengers Endgame
  • Größe: 1,78m
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Fun fact: In seinen zwanzigern war Josh Brolin kurzzeitig ein Börsenmarkler.

Eine Gewissensentscheidung bringt das große Glück

Brolins Bemühungen wurden nicht übersehen. Schnell erwarb er sich den Namen eines jungen Talents, das schon bald seinen Durchbruch im Filmgeschäft erreichen könne. Dass sein Vater James zeitgleich – und somit in den auslaufenden 1980er Jahren – ein weltweiter Star war, mag auch dem jungen Josh geholfen haben, die Karriereleiter emporzusteigen.

Ihm standen somit diverse Türen offen. Wie etwa jene: 1987 wurde ihm angeboten, eine Rolle im damals heiß erwarteten Film “Back to the Beach” zu übernehmen. Brolin aber lehnte ab und entschied sich stattdessen für den Dreh einer Serie, deren Zustandekommen bereits ungewiss war – und von der niemand wusste, wie gut oder schlecht sie beim Publikum ankommen würde.

Doch die Wahl erwies sich als Glücksgriff. Auch, weil Josh Brolin dort seine spätere Ehefrau Alice Adair kennenlernte, mit der er zwei gemeinsame Kinder hat – die Ehe hielt bis ins Jahr 1994.


Auch interessant für dich: Was wurde aus den Helden unserer Kindheit?


Das lange Warten nimmt seinen Lauf

Josh Brolin

Dennoch wäre es falsch zu vermuten, dass Brolin damit bereits der ultimative Durchbruch gelungen sei. Oder dass er sich vor Angeboten kaum retten konnte. Stattdessen hielten die 1990er Jahre diverse Schicksalsschläge für ihn bereit. So etwa den Tod seiner Mutter 1995 – sein Vater heiratete später Barbra Streisand.

Josh lebte in dieser Zeit ohne festes Ziel. Die Trennung von seiner Frau und der Verlust seiner Mutter setzten ihm so schwer zu, dass er sich kaum ernsthaft um neue Engagements bemühte. Zwar erlangte er kleinere Rollen in wenig erfolgreichen Filmen – für jemanden mit seinem Talent war das aber zu wenig.

Josh Brolin, kaum 30 Jahre alt, fühlte sich unterfordert. Arbeitslos wollte er nicht bleiben und so entschloss er sich, mit Aktien zu handeln und sich als Berater im Investmentgeschäft einen Namen zu machen. Eine Tätigkeit, die er bis in die 2000er Jahre hinein ausübte – ehe ihn ein bedeutender Anruf erreichte.


Auch interessant für dich: Harrison Ford – Die Hollywood Legende bei uns im Blickpunkt


Der Durchbruch gelingt unerwartet

Als in den frühen 2000er Jahren das Telefon klingelte und die Brüder Ethan und Joel Coen ihn für ihre Produktion “No Country for old Men” gewinnen wollten, musste Josh Brolin nicht lange überlegen. Abermals zeichnete ihn das Geschick für die richtigen Bauchentscheidungen aus: Instinktiv begriff er, wie groß dieser Film werden könnte – und welche Wendung für seine eigene Karriere damit verbunden wäre.

Und er lag richtig, immerhin war das Werk für acht Oscars nominiert, von denen es vier gewann. Brolin selbst überzeugte mit einer markanten Rolle und gab damit endgültig seine Visitenkarte in Hollywood ab. Bald schon drehte er mit Schauspielgrößen wie Sean Penn, Will Smith oder Michael Douglas.

Brolin, der nur wenige Jahre zuvor ernsthaft das Ende seiner Karriere erwogen hatte, sah sich plötzlich im Kreise der bekanntesten Darsteller angekommen. Auch, weil er mittlerweile zur festen Besetzung der Coen-Brüder zählte.

Der Erfolg bricht über ihn herein

Josh Brolin

Bis heute kann Josh Brolin auf eine lange Liste an sehenswerten, bekannten und erfolgreichen Produktionen zurückblicken. Und auf diverse persönliche Auszeichnungen, zu denen im Jahre 2009 die Oscar-Nominierung für die beste Nebenrolle im Film “Milk” gehörte.

Allerdings führte das Schicksal Brolin in seiner Karriere nicht immer nur vor die Kamera: So lieh er im Jahre 2014 in “Guardians of the Galaxy” der Rolle des Thanos – dem bösen Lord der Dunkelheit – seine Stimme und brachte es damit in Fankreisen zu großer Popularität.

Beweisen muss er somit niemandem mehr etwas, in Hollywood ist sein Name mittlerweile bekannter als der seines Vaters. Vielleicht ist auch das ein Grund, warum sich Brolin in den letzten Jahren ein wenig aus dem großen Rampenlicht zurückgezogen hat.

Tätigkeiten als Regisseur, Drehbuchschreiber und Produzent haben ihn zurück zu den Wurzeln geführt: Kleinere Serien und Independent-Filme, die nur eine kleine Zielgruppe ansprechen, stehen heute häufiger in seinem Terminplan.

Filmografie von Joaquin Phoenix

Film Rolle Jahr
Die Goonies  Brand Walsh 1985
Flirting with Disaster - Ein Unheil kommt selten allein  Agent Tony Kent 1996
Das Rosenbett  Danny 1996
Freeze - Albtraum Nachtwache  James Gallman 1998
Hollow Man - Unsichtbare Gefahr  Dr. Matthew Kensington 2000
Into the Blue  Bates 2005
No Country for Old Men  Llewelyn Moss 2007
Grindhouse  Block 2007
American Gangster  Inspektor Trupo 2007
Milk  Daniel White 2008
True Grit  Tom Chaney 2010
Men In Black 3  Young Agent K 2012
Labor Day  Frank 2013
Guardians of the Galaxy  Thanos 2015
Sicario  Matt Graver 2015
Avengers 2: Age of Ultron  Thanos 2015
Deadpool 2  Nathan Summers / Cable 2018
Avengers 3: Infinity War  Thanos 2018
Avengers 4: Endgame  Thanos 2019
Dune  Gurney Halleck 2021

Weitere interessante Fakten über Josh Brolin

  1. Tatsächlich war Josh Brolin mal kurzzeitig im Gefängnis. Denn er war Teil einer Gang und wurde dann in einer Auseinandersetzung mit der Polizei verhaftet.
  2. Brolin ist tatsächlich nicht nur ein guter Schauspieler sondern anscheinend auch ein guter Koch. Er sagte mal, dass er sich als Kind sehr für das kochen interessiert hat.
  3. Josh Brolin war als Jugendlicher Schlagzeuger einer Band, die Band hieß Rich Kids on LSD. Sie spielten in verschiedenen Clubs in L.A. aber als sie dann berühmter wurden stieg Brolin aus.
  4. Joshs, kleiner Bruder Jess ist tatsächlich Obdachlos, aber er meinte selber, dass er sich nicht helfen lassen möchte.

  5. Auch interessant für dich: Rowan Atkinson – Was wurde eigentlich aus Mr. Bean?


    Ein Blick in die Zukunft

    Natürlich stellt sich damit auch die Frage, was wir von Josh Brolin in der nahen Zukunft erwarten dürfen. Die Antwort darauf gelingt nicht leicht, immerhin gab es in seiner Karriere nur wenige Geraden und Konstanten.

    Meist siegten am Ende die Zufälle und die spontanen Begegnungen. Klar ist gegenwärtig nur, dass ein Wiedersehen mit dem vielseitigen Leinwandstar nicht mehr lange auf sich warten lässt. Einerseits, weil er in der zweiten Staffel der populären Serie “Outer Range” eine tragende Rolle einnimmt – und das in wenigstens einer Szene sogar gänzlich unbekleidet.

    Andererseits, weil Brolin im Film “Dune 2” zu sehen sein wird. Zudem soll er eine beratende Position in den Vorbereitungen für die neue Produktion der Coen-Brüder eingenommen haben.

    Auch hier gilt es als wahrscheinlich, dass Josh in eine der oftmals kurios angelegten Rollen schlüpfen wird. Und wer weiß, vielleicht hat seine Laufbahn ja auch diesmal noch die eine oder andere Wendung parat.

    Fazit

    Zu Brolins Karriere kann man sagen zum Glück hat sie eine gute Wendung genommen und er ist der Schauspieler geworden, denn wir kennen und lieben. Sei es mit Projekten wie, No Country For Old Men oder eben auch als Thanos in den Marvel Filmen, hat Brolin immer gezeigt, dass er für die Leinwand gemacht ist und grade durch diese großen Rollen aus Hollywood auch nicht mehr wegzudenken ist.

    Folgende Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

    Quellen:
    • https://de.wikipedia.org/wiki/Josh_Brolin
    • https://www.filmstarts.de/personen/3146/filmo/
    • https://www.instagram.com/joshbrolin/?hl=de
    • https://web.de/magazine/unterhaltung/thema/josh-brolin
    • https://www.prisma.de/stars/Josh-Brolin,67064

     

    Bilder: Copyright Warner Bros. France, Copyright Paramount Pictures France, Copyright Marvel Studios 2018, Copyright 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

    Amazon: Affiliate-Link - mehr Infos / Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Bilder der Amazon Product Advertising API

Ajouré MEN Redaktion
Ajouré MEN Redaktion
Wir legen wir größten Wert auf die Qualität und Verlässlichkeit unserer Inhalte. Um sicherzustellen, dass unsere Artikel stets korrekt und vertrauenswürdig sind, stützen wir uns ausschließlich auf renommierte Quellen und wissenschaftliche Studien. Unsere redaktionellen Richtlinien gewährleisten dabei stets fundierte Inhalte. Informiere dich über unsere hohen journalistischen Standards und unsere sorgfältige Faktenprüfung.

BELIEBTE ARTIKEL

VERWANDTE BEITRÄGE