Bester Marvel-Film

Um die Auszeichnung als bester Marvel-Film können sich inzwischen 28 Blockbuster bewerben. Doch welcher Kassenschlager nimmt die Krone mit nach Hause? Wir haben uns die Rotten Tomatoes Scores aller Filme angesehen und die besten Marvel-Filme gerankt.

Platz 10: Spider-Man: Far From Home (2019)

Far from Home

Nach dem Ende der Infinity-Saga startete Marvel mit der Geschichte von Peter, dem Protegé des frisch verstorbenen Tony. Die Mischung aus Action und leichtherzigem Teenager-Drama gelingt Director Jon Watts und wird auf Rotten Tomatoes mit einer Bewertung von 90 Prozent belohnt.

Spider-Man: Far From Home Story:

War Peter früher versessen darauf, den Avengers beizutreten, so würde er nach Tonys Tod am liebsten in sein normales Leben als Teenager ohne die Verantwortung als Superheld zurückkehren. Eine Europareise mit der Schule scheint der richtige Ausweg. Bereits bei ihrem ersten Halt in Venedig wird die Klasse von einem Wassermonster angegriffen, das jedoch von dem Superhelden Mysterio in Schach gehalten wird. Hat Peter einen neuen Mentor gefunden?

Platz 9: Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (2021)

Shang-Chi

Mit „Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe“ schickt Marvel seinen ersten asiatischen Solo-Superhelden an die Frontlinie. Mit einem Gemisch aus Cyberpunk und Fantasy-Elementen begeistert der Film von Destin Daniel Cretton die Fans und erhält 91 Prozent auf Rotten Tomatoes.

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings Story:

Shang-Chi und seine beste Freundin Amy werden im Bus von unbekannten Männern angegriffen. Shang-Chi wehrt sie mit überraschendem Kampfgeschick ab, ist jedoch besorgt um seine Schwester Xialing und macht sich mit Amy auf die Suche nach ihr. Unterwegs werden sie von der Organisation von Shang-Chis Vater aufgegriffen: den zehn Ringen. Gemeinsam sollen sie Ta Lo angreifen, den Geburtsort ihrer Mutter, wo diese angeblich festgehalten wird.

Platz 8: Marvel’s the Avengers (2012)

Avengers

Marvel ging mit „The Avengers“ ein Risiko ein: Es war der erste Ensemblefilm, der Protagonisten aus anderen Filmen zusammenarbeiten ließ. Das Experiment ist geglückt. Mit 91 Prozent bewerten die Zuschauer das Abenteuer der sechs Helden.

Marvel’s the Avengers Story:

Die Organisation S.H.I.E.L.D. will den Tesserakt als unerschöpfliche Energiequelle nutzen. Er wird jedoch von Loki gestohlen, woraufhin Tony, Bruce, Natasha und Steve mit der Rückbeschaffung beauftragt werden. Thor schließt sich der Gruppe auf der Suche nach seinem Bruder an, ebenso wie Hawkeye, nachdem dieser von Lokis Kontrolle befreit wurde. Die Truppe ist vollständig, doch die Egos der Helden erschweren es ihnen, sich der Bedrohung als gemeinsam Team zu stellen.

Platz 7: Guardians of the Galaxy (2014)

Guardians 1

Peter Quills awsome mixtape ist nicht das einzig Großartige an „Guardians of the Galaxy“ – obwohl der Soundtrack eindeutig eine der Stärken des Films ist. Hinzu kommen Witz, Spannung und skurrile Charaktere, die dem Blockbuster auf Rotten Tomatoes 92 Prozent einbringen und ihn für viele Fans als bester Marvel-Film gelten lassen.

Guardians of the Galaxy Story:

Schon als Schmuggler Peter Quill eine mysteriöse Kugel stielt, wird er von allen möglichen Kräften attackiert. Spätestens als er versucht, das Relikt zu verkaufen, und nicht nur die Assassinin Gamora, sondern auch ein genetisch modifizierter Waschbär und ein Baum-Humanoid ihm nach dem Leben trachten, ist klar: Es handelt sich nicht um einen normalen Schatz. Gemeinsam versucht die ungewöhnliche Gruppe herauszufinden, was ihnen in die Hände gefallen ist.

Platz 6: Spider-Man: Homecoming (2017)

Homecoming

Und da die Fans offensichtlich gar nicht genug Spider-Men bekommen können, ist der zweite Holland-Film ebenfalls mit auf der Liste. 92 Prozent Rotten Tomatoes Score vergeben die Fans und heben ihn damit in die besten Marvel-Filme.

Spider-Man: Homecoming Story:

Nachdem Peter beim Kampf in Berlin das Leben als Avenger kennengelernt hat, jagt er in seiner Nachbarschaft Kleinkriminelle. Dabei gerät er in die Machenschaften von Adrian Toomes, die zu schwerwiegend für den Schüler sind. Nachdem Tony ihn mehrmals rettet und verwarnt, konfisziert er schließlich Peters Anzug als Strafe für sein Ungehorsam. Doch die Gefahren des Superhelden-Lebens haben längst ihre Schatten auf Peters normales Schulleben geworfen, und er muss sie jetzt ohne Supertechnologie bekämpfen.

Platz 5: Spider-Man: No Way Home (2021)

No Way Home

Der dritte Spider-Man-Film des MCU hatte gleichzeitig drei Spider Men zu bieten: Tom Holland, Toby Maguire und Andrew Garfield schlüpften ins Spinnenkostüm und sorgten mit Nostalgie und Charme für Begeisterung bei den Fans. 93 Prozent auf Rotten Tomatoes ist der Score für die freundlichen Spinnen aus der Nachbarschaft.

Spider-Man: No Way Home Story:

Peter Parkers Superhelden-Identität wurde enttarnt, was sein Leben ebenso wie das seiner Freunde auf den Kopf stellt. Peter versucht, zusammen mit Stephen Strange die Erinnerungen der Weltbevölkerung daran zu löschen, doch der Zauberspruch geht schief. Jetzt muss Peter sich mit den Feinden seiner Alter-Egos herumschlagen. Kann er ihre großen Fußstapfen füllen?

Platz 4: Thor: Ragnarok (2017)

Thor Ragnarok

Mit „Thor: Ragnarok“ erlebte der zuvor stoisch dargestellte Gott des Donners ein Reboot. Bei den Fans kam die neue, lustigere Richtung des Franchises gut an. 93% erhielt der Blockbuster mit Chris Hemsworth, Tom Hiddleston und Cate Blanchett auf Rotten Tomatoes.

Thor: Ragnarok Story:

Auf dem Sterbebett warnt Odin seine Söhne Thor und Loki vor der Rückkehr ihrer Schwester: Der Göttervater hatte die Göttin des Todes Hela aus Asgard verbannt, als diese sich seinen Friedensbestrebungen nicht anschließen wollte. Und tatsächlich, nach Odins Tod erscheint Hela, besiegt ihre Brüder und schlägt diese aus dem Bifröst ins Weltall. Ein Rennen über die Planeten entbrennt, um Ragnarök – den Untergang Asgards – zu verhindern.

Platz 3: Iron Man (2008)

Iron Man

In Iron Man lieferte Robert Downey Jr. 2008 den Auftakt für das Marvel Cinematic Universe. Selbst die besten Marvel-Filme danach mussten sich mit ihm messen. Und die Messlatte liegt hoch: Mit 94 Prozent bewerten die Rotten Tomatoes User den eisernen Mann.

Iron Man Story:

Bei der Präsentation eines Waffensystems in Afghanistan wird der Rüstungsindustrielle Tony Stark von einer Terrororganisation überfallen und entführt. Er soll ein Waffensystem für sie bauen. Zusammen mit seinem Mitgefangenen gelingt es Tony, stattdessen eine High-Tech-Rüstung zu fertigen. Mit deren Hilfe kann Tony fliehen. Ein turbulentes Abenteuer und der Weg vom skrupellosen Waffenhändler zum Verfechter der Gerechtigkeit beginnt.

Platz 2: Avengers: Endgame (2019)

Endgame

Mit Avengers: Endgame fand eine Ära ihr Ende. Die Fans fanden es gelungen und vergeben für den über drei Stunden langen Kassenschlager 94% auf Rotten Tomatoes. Den Regisseur-Brüdern Russo gelingt es, emotionale Momente mit Action und Witz zu kombinieren und damit ein würdiges Ende für die Infinity-Saga zu schaffen.

Avengers: Endgame Story:

Die Avengers müssen mit den Konsequenzen ihrer Niederlage gegen Thanos leben. Erst fünf Jahre später zeigt sich ein Hoffnungsschimmer: Scott wird aus dem Quantenraum befreit, in dem er die Möglichkeit zum Zeitreisen entdeckt hat. Ein letztes Mal machen die Avengers sich auf die Suche nach den Infinity-Steinen, um die Zeit umzukehren und die Hälfte der Menschheit zurückzuholen.

Platz 1: Black Panther (2018)

Bester Marvel-Film Black Panther

Im Jahr 2018 schickte Marvel seinen ersten schwarzen Superhelden in einem Solofilm ins Rennen. Die Fans lieben es und geben „Black Panther“ einen Rotten Tomatoes Score von 96% Prozent. Damit ist Black Panther als Bester Marvel-Film auf der Bewertungswebsite gelistet.

Black Panther Story:

Nach dem Tod seines Vaters kehrt T’Challa nach Wakanda zurück, um seinen Platz als König und Black Panther einzunehmen. Unerwartet wird er von einem weiteren Anwärter herausgefordert, dem ehemaligen US-Soldaten Erik Killmonger. Dieser stellt das Schattendasein Wakandas in Frage. Die Ideologien um Selbsterhalt und Verantwortung für die Welt prallen aufeinander …

Was sind die besten Marvel-Filme?

Das Cinematic Universe von Marvel ist so vielfältig wie die Charaktere, die es bewohnen. Welcher Blockbuster als bester Marvel-Film gelten kann, entscheidet daher jeder Zuschauer selbst. Rotten Tomatoes hat aber einen eindeutigen Favoriten und sagt: Wakanda Forever! Eine Fortsetzung ist bereits für November 2022 geplant.

 

Bilder: Copyright 2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH, Copyright Marvel Studios 2021. All Rights Reserved., Copyright The Walt Disney Pictures, Copyright 2017 Sony Pictures Releasing GmbH, Copyright 2021 CTMG. All Rights Reserved. MARVEL and all related character names: © & ™ 2021 MARVEL, Copyright Marvel Studios, Copyright Darkstar, Copyright Marvel Studios 2019, Copyright Walt Disney / Marvel; Sergj / stock.adobe.com