Racing Games

Ob nun Need for Speed, Gran Turismo oder Forza – 2020 kam nicht besonders viel in Sachen Rennspielen auf den Markt, was Rang und Namen hat. 2021 wird dafür wieder richtig Gas gegeben. Gleich fünf große Racing Games stellen sich ganz vorne auf, um veröffentlicht zu werden.

Need for Speed 2021 – Arcade Bereich

Die wohl beliebteste Racing Games-Serie der Welt hat in den letzten Jahren nicht so viele wirklich gute Spiele ans Licht der Welt gebracht.

Need for Speed Heat im Jahr 2019 war sogar der Sargnagel für ein ganzes Entwicklerstudio! Ghost Games ist nämlich von der Aufgabe, neue Need For Speed-Spiele zu entwickeln, befreit worden.

Das Studio wurde sogar in EA Gothenburg umbenannt und soll sich nur noch mit der Weiterentwicklung der Frostbyte Engine befassen und andere Teams unterstützen. Autsch.

Criterion Games übernimmt den 2021-Ableger der Reihe und wahrscheinlich ebenso die kommenden Jahre. Bleibt nur zu hoffen, dass wir nicht noch einen weiteren Need for Speed: Burnout Hybriden bekommen, so wie mit NFS: Rivals im Jahr 2013.

Need for Speed braucht eindeutig wieder einen guten Ableger. Das sollte jedem spätestens seit NFS: Payback klar sein.

Das Video, welches wir oben eingeblendet haben, zeigt übrigens das Alpha Gameplay des neuen Need for Speed-Spiels von Criterion.

Forza Horizon 5 – Arcade Bereich

Das Horizon-Festival ist ein riesiges Musikevent, welches in der Welt von Forza regelmäßig abgehalten wird.

Zuletzt fand es in Großbritannien statt und hat sich à la 2020 auch nicht mehr blicken lassen.

Gerüchten zufolge soll der fünfte Teil des überaus beliebten Forza-Ablegers bereits im Frühjahr 2021 und somit noch vor Forza Motorsport 8 auf den Markt kommen.

Jetzt lesen:  Joyn im Überblick: Was kann der neue Streaming-Service?

Alle Fans der Serie müssen sich also nicht mehr lange gedulden und bekommen schon bald zwei Spiele eines guten Racing Games.

Horizon bewegt sich etwas mehr in den-Arcade Bereich der Racing Games. Die Auswahl an Fahrzeugen und Einstellungsmöglichkeiten ist dennoch erstaunlich.

Bestes Beispiel, um den Unterschied von Horizon und Motorsport zu erklären, ist das Hot Wheels DLC von Forza Horizon 3.

Dort konntest du auf einer überdimensionierten Hot Wheels-Bahn deine Karossen durch Loopings, Booster und über Sprungschanzen fahren.
Genau diese Art von Gameplay erhoffen wir uns auch von Forza Horizon 5.

Gran Turismo 7 – Simulation

Stolze 22 Jahre Geschichte stecken nun in der Gran Turismo Racing Games-Reihe und es sieht nicht danach aus, dass das bald aufhört.
Wenn du eine echte Rennsimulation suchst, dann ist Gran Turismo genau dein Spiel.

Der Untertitel der Gran Turismo-Serie ist nicht umsonst „The Real Driving Simulator“. Es ist also quasi der Flight Simulator für Autos.
Das große Highlight von Gran Turismo ist die Garage, die du dir mit hunderten von Autos aufbauen kannst.

Für den Sammlerdrang in dir ist ein Gran Turismo-Spiel wohl genau das richtige. Auch ist es wesentlich kosteneffizienter, als sich eine Garage mit echten Autos zu kaufen.

Gran Turismo 7 wird es exklusiv auf der PS5 geben. Spieler mit einer Konsole der alten Generation gucken also in die Röhre.

Tatsächlich ist es aber eine gute Entscheidung vom Entwickler, den Sprung auf die neue Konsolengeneration sofort zu unternehmen. Das tut nicht nur der Grafik des Spiels ungemein gut, sondern zieht den Wechsel von einer Generation zur nächsten nicht unnötig in die Länge.

Jetzt lesen:  Huawei Live aus London - Mate 20 Series Reveal Event

Bei Cyberpunk 2077 haben wir ja nun alle gesehen, was passieren kann, wenn ein Entwickler unbedingt noch die alten Konsolen bespielen will.

Forza Motorsport 8 – Simulation

Aus allen möglichen Quellen haben wir bis jetzt herausgelesen, dass Forza Motorsport 8, oder auch einfach nur Forza 8, ausschließlich für die Xbox Series X erscheinen wird.

Wir schätzen aber, dass damit auch die Series S gemeint sein wird. Ob das Spiel auf dem PC laufen wird, ist noch nicht bekannt.

Wir sind aber zuversichtlich, dass Microsoft ihr Ökosystem nicht unnötig aufsplittet und Forza 8 auch für Windows erscheinen wird.

Laut einem Leak wird Forza 8 eine Neuinterpretation der Serie und einen richtigen Storymodus à la Need for Speed erhalten.

Turn 10, der Entwickler der Forza-Spiele, setzt laut eigener Aussage auf Qualität statt Quantität. Weitere Leaks besagen, dass Forza 8 eine Rückkehr zu den SIM-Wurzeln der Reihe unternimmt.

Du wirst also ein wesentlich realistischeres Erlebnis haben als mit Arcade Rennspielen wie Need For Speed oder der Forza Horizon-Serie.

Das Thema Grafik wird besonders bei Racing Games großgeschrieben. Forza 8 wird auf der Xbox Series X auf 4K mit 120 FPS und aktiviertem Raytracing laufen.

Genau wie bei Gran Turismo 7 ist es also eine gute Entscheidung, die alte Konsolengeneration im Rückspiegel zu lassen.

 

Bilder: Xbox Game Studios