Haus des Geldes Staffel 5

Bald ist es soweit und die 5. Staffel der Kultserie „Haus des Geldes“ wird bei Netflix gezeigt. Nach dem Cliffhanger aus Staffel 4 macht der neue Trailer der spanischen Serie neugierig auf die Fortsetzung. Klar wird, dass die Räuberbande im furiosen Finale keine Rücksicht mehr nimmt und ein regelrechter Krieg ausbricht. In diesem Artikel erfährst du alle Informationen zur Story, der Besetzung und dem Starttermin von Haus des Geldes Staffel 5.

Startdatum bei Netflix in Deutschland – Haus des Geldes Staffel 5 ist zweigeteilt

Das wichtigste zuerst: Wann können wir endlich wieder neue Folgen von Haus des Geldes bei Netflix sehen? Nachdem die 4. Staffel im April 2020 auf Netflix veröffentlicht wurde, wollen viele Fans nun unbedingt wissen, wann und wie es mit dem Überfall auf die Bank von Spanien weitergeht.

Wie bei vielen anderen Serien gab es auch bei Haus des Geldes Verzögerungen in den Dreharbeiten durch die Corona-Pandemie. Ende Mai 2021 gab Netflix bekannt, dass die 5. Staffel in zwei Teile aufgeteilt wird. Der erste Teil der 5. Staffel wird bereits ab 03. September 2021 auf Netflix zu sehen sein und umfasst 5 Folgen. Bis zum Staffelfinale müssen wir uns etwas länger gedulden. Der zweite Teil der insgesamt 10 Folgen umfassenden 5. Staffel kommt am 03. Dezember 2021. Um die Wartezeit zu überbrücken, kam nun am 02. August ein langer Trailer zur 5. Staffel heraus, der die Vorfreude auf die neuen Folgen steigern soll. Die düstere Grundstimmung in dem Clip lässt die kommende Schlacht erahnen, ohne zu viel von der Handlung zu verraten.

Jetzt lesen:  X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Außerdem ist nach dem großen Finale, welches in Staffel 5 erwartet wird, bereits ein Spin-Off geplant.

Die Handlung in Haus des Geldes Staffel 5

Auch in der 5. Staffel von La Casa de Papel, wie die Serie im spanischen Original heißt, geht der Überfall auf die Bank von Spanien weiter. Die Geisel Cesar Gandía konnte überwältigt werden und Rio ist befreit. Die Flucht, an welcher auch Lissabon beteiligt ist – nachdem er von Denvers Onkel und seiner Crew vor der Polizei gerettet wurde – steht jedoch noch aus. Und auch das eingeschmolzene Gold dürfte in der neuen Staffel eine zentrale Rolle spielen.

Wird die Bande aus der Zentralbank in Madrid entkommen oder sterben die Protagonisten bei Schusswechseln mit der bereitstehenden Armee?

Außerhalb der Bank wurde der Professor von Alicia Sierra in seinem Versteck gefunden. Welche Pläne sie mit dem Anführer der Bankräuber hat und ob sie den Professor gefangen nimmt oder gar die Seiten wechselt, wird in der 5. Staffel geklärt werden.

Serienautor Álex Pina betonte, dass die 5. Staffel zerstörerisch wird. Er beschreibt sie als die „epischste und aufregendste Staffel“, in welcher der Krieg seine extremsten Höhen erreicht und eine irreversible Situation für einige Charaktere entsteht. Es gehe um die Zerstörung der Bande und die Bändigung des Professors. Nach Happy End hören sich diese Ausführungen eher nicht an.



Auch interessant für dich: Streaming-Anbieter im Vergleich: Netflix, Disney+, Amazon und Co.


Die Besetzung und Hauptfiguren

An der bekannten Besetzung der Hauptfiguren wird sich laut Netflix in der 5. Staffel wenig ändern. Die beliebten Charaktere wie Álvaro Morte als Der Professor, Jaime Lorente als Denver, Itziar Ituno als Lissabon und Úrlsula Corberó als Tokio sind auch in der neuen Staffel dabei. Auch Alba Flores dürfte dank der zahlreichen Rückblenden trotz Serientod in Haus des Geldes Staffel 5 einen Auftritt als Nairobi haben. Die Geiseln Arturo Román (Enrique Arce) und Gandía (José Manuel Poga) sind auch in Staffel 5 Teil der Handlung.

Jetzt lesen:  So findest du die richtige Partnerin

Neben den bekannten Gesichtern wird es auch zwei Neuzugänge geben: Miguel Ángel Silvestre und Patrick Criado stoßen zum Haus des Geldes Cast. Über deren Charaktere wurde noch nicht viel verraten. Neben Eigenschaften wie Charisma und Ausstrahlung sei es dem Drehbuchautor jedoch vor allem darum gegangen Charaktere zu schaffen, die es in Sachen Intelligenz mit dem Professor aufnehmen können.

Erste Bilder zur 5. Staffel

Haus des Geldes Staffel 5

Die ersten Fotos, die Netflix zur 5. Staffel vom Set in Dänemark hochgeladen hat, versprechen viel Action. Während Denver, Manila und Tokio sich auf einen Kampf vorbereiten, wird der Professor von Alicia Sierra mit einer Waffe bedroht. In der spanischen Zentralbank scheint außerdem das gesamte Team auf einige Gegner zu treffen, die sie zwingen die Waffen niederzulegen. Anhaltspunkte zur konkreten Handlung in Staffel 5 geben diese Bilder zwar kaum, sie haben jedoch die Spannung für das Finale der Serie. Wie erwartet wird es dabei zu einem abschließenden Kampf zwischen der Polizei und den Protagonisten kommen. Wer dabei überlebt und welche Seite am Ende gewinnt, bleibt offen.

Auch wie es mit dem Professor in seiner verzwickten Lage weitergeht, bleibt abzuwarten. Ob auch ihn ein tragisches Ende erwartet oder ob er mit dem Leben davonkommt, werden wir erst nach der Veröffentlichung erfahren.



Auch interessant für dich: Top Serien 2021 – Diese neuen Serien und Fortsetzungen erwarten dich dieses Jahr


Wie geht es nach der 5. Staffel weiter?

Netflix kündigte in den sozialen Medien an, dass die 5. Staffel die letzte der Serie Haus des Geldes sein wird. Neben dem bereits in Arbeit befindlichen südkoreanischen Serien-Remake zu Haus des Geldes auf Netflix und einem angeblichen Bollywood-Remake als Spielfilm mit Shah Rukh Khan ist ein Spin-Off in einem anderen Land ist jedoch gut denkbar. Anbieten würde sich zum Beispiel das bekannte Fort Knox in den USA oder das Hinzuziehen weiterer internationaler Unterstützung für die Protagonisten. Auch Hintergrundgeschichten zu den einzelnen Charakteren und ihren Vorgeschichten sind denkbar. Möglich ist bei Haus des Geldes mittlerweile fast alles. Also wird es auch nach der 5. Staffel spannend bleiben.

Jetzt lesen:  Mein Gott, was mache ich heimlich unter der Bettdecke mit Nina

 

Bilder: Copyright Tamara Arranz/Netflix