Top Serien 2021

Obwohl es Anfang 2020 noch keiner geahnt hat, hatten wir sie bitter nötig – die Serienveröffentlichungen 2020, die uns das Homeoffice versüßten, den Lockdown erträglich machten, den ein oder anderen über die Feiertage rettete. Die globale COVID-19-Pandemie verlangt uns allen sehr viel ab und die Suche nach Zerstreuung lässt nicht mehr viele Optionen zu. Doch zum Glück beginnt jetzt ein neues Serienjahr. Für dich haben wir heute die Top Serien 2021 zusammengefasst. Das neue Jahr ist vollgepackt mit neu produzierten Serien und auch Fortsetzungen von sehr erfolgreichen Serien, die fesselnde Unterhaltung versprechen.

Das sind die Top Serien 2021!

1. Tribes of Europa – Staffel 1 auf Netflix

Netflix bringt noch eine deutsche Produktion auf den Markt. Das Sci-Fi-Abenteuer ist eine sogenannte Mini-Serie und besteht aus sechs Teilen.

Sie stammt aus der gleichen Feder wie die erfolgreiche Serie „Dark“. Die Geschichte spielt in einem Europa der Zukunft – wir reisen in das Jahr 2074.

Der Kontinent ist mittlerweile zersplittert und besteht aus zahllosen kleinen Staaten, die sich als „Tribes“ bezeichnen.

Ein erbitterter Kampf um die Vorherrschaft ist ausgebrochen – das Geschwistertrio Kiano (Emilio Sakraya), Liv (Henriette Confurius) und Elja (David Ali Rashed) müssen inmitten der Kriegswirren überleben und ihren eigenen Weg finden.

Der offizielle Sendestart ist der 19. Februar 2021.

2. Riverdale – Staffel 5 auf Netflix

Die ultimative Highschool-Serie, die bereits seit 4 Staffeln auf Netflix für Furore sorgt, ist mit einer 5. Staffel zurück: Betty, Archie, Jughead und Veronica müssen sich nun mit Liebestragödien und seltsamen Videokassetten auseinandersetzen, die in Riverdale die Runde machen.

Die Videoaufnahmen zeigen grausige Szenen und sogar einen vermeintlichen Mord. Wenn man den Schauspielern glauben darf, sollte man sich auf eine „wilde Staffel“ gefasst machen. Ab dem 21. Januar 2021 kannst du die neue Staffel streamen.

3. Disenchantment – Staffel 3 auf Netflix

Typisch im Stil des Simpsons-Schöpfers Matt Groening gehalten, ist dieses märchenhaft angehauchte Serienspektakel mit der 3. Staffel der neueste Coup des Serienautors.

Wer die Simpsons mag und Groenings Humor liebt, wird die neue Staffel (wie auch die beiden Staffeln davor) urkomisch finden. Bitte den 15. Januar 2021 im Kalender anstreichen!

4. Lupin – Staffel 1 auf Netflix

„Ziemlich beste Freunde“-Star Omar Sy hat nun seine eigene Serie.

Lupin ist ein echter französischer Gentleman in Paris – und nebenbei ein waschechter Gauner, der ein Collier im Louvre-Museum entwendet und eine Mischung aus meisterhaften Diebeskünsten und charmantem Verhalten einsetzt, um seine Ziele zu erreichen.

Die Polizei braucht nicht lange, um auf ihn aufmerksam zu werden und klebt ihm auf den Fersen, doch mit seinen Gaunerkünsten ist er nicht so einfach dingfest zu machen. In jedem Fall ist er ein wirklich sympathischer Gauner!

Jetzt lesen:  Hit der Woche: Rockstar – Post Malone ft. 21 Savage

5. 50M2 – Staffel 1 auf Netflix

Die brandneue und packende Drama-Serie von Netflix spielt in der Türkei: In „50M2“ sucht sich ein Killer ein Versteck in einer verlassenen Schneiderei.

Es dauert nicht lange und die Nachbarn halten ihn für den Sohn des früheren Eigentümers.

Schließlich entschließt er sich, in die Rolle des Sohnes zu schlüpfen und übernimmt sogar die Geschäftsführung der Schneiderei.

Gelingt es ihm, seine Vergangenheit hinter sich zu lassen und diese zweite Chance zu nutzen? Offizieller Serienstart ist der 27. Januar 2021.

6. Shadow and Bone – Staffel 1 auf Netflix

Viele warten schon seit geraumer Zeit auf die 2. Staffel von „The Witcher“, doch diese verzögert sich aufgrund Produktionsschwierigkeiten.

Ob sie tatsächlich noch in 2021 rauskommt, ist unklar. Netflix lässt seine Fantasy-Fans jedoch auch in 2021 nicht im Stich.

Mit Shadow and Bone wagt man sich an eine weitere Buchadaption. Ausgehend von der Grisha-Trilogie von Leigh Bardugo, in der es um die junge Soldatin Alina geht, die in einer von Kriegen gebeutelten Welt über sich hinaus wachsen muss, hat Netflix mit diesem Fantasy-Serienauftakt wieder einen Volltreffer gelandet.

Fantastische Kreaturen, Magie und mystische Wesen machen diese Serie aus, auch wenn sie nicht starbesetzt ist. Der Start der Serie soll im Herbst 2021 erfolgen.

7. Haus des Geldes – finale Staffel auf Netflix

Haus des Geldes Top Serien 2021

Die vielleicht erfolgreichste Serie auf Netflix nähert sich ihrer finalen Staffel mit Riesenschritten – „Haus des Geldes“ hat sich rund um den Globus zum popkulturellen Phänomen mit unzähligen Fans entwickelt.

In den letzten vier Staffeln haben die Fans jeden noch so abwegigen Handlungsstrang akzeptiert und sogar gefeiert.

Der letzte Coup, den sich der Professor mit seinen Mitstreitern Tokio, Helsinki, Denver & Co. ausdenkt, wird noch einmal an Genialität kaum zu überbieten sein.

Ein toller Soundtrack, jede Menge Drama und Action und vielleicht auch Tränen, wenn wir uns von einem weiteren Mitglied des Teams in der Serie verabschieden müssen… Der Serienstart ist für den 3. April 2021 vorgesehen.




Auch interessant für dich: Die 10 besten Serien für dein Heimkino – Das können nicht nur Filme


8. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo – Staffel 1 auf Amazon Prime

Der Buchklassiker neu verfilmt auf Amazon Prime – Christiane F. schildert ihr Leben in der Drogenszene von Berlin in den 1970er Jahren.

Mit 12 verkauft sie ihren Körper, um sich Drogen finanzieren zu können. Im Buch wird kein Blatt vor den Mund genommen und bei der ersten Verfilmung im Jahr 1981 kam es zu einem großen Skandal, weil alles sehr realistisch dargestellt wurde.

Dieses Remake greift nun Punkte aus dem Buch auf, deren Darstellung im ursprünglichen Film unterblieben ist.

Jetzt lesen:  Hardcore - Filmkritik & Trailer

Noch nie sei die Geschichte von Christiane F. so aktuell gewesen wie heute, sagt Annette Hess, die das Drehbuch zur Serie geschrieben hatte. Die achtteilige Serie startet am 19. Februar 2021.

9. Herr der Ringe – Staffel 1 auf Amazon Prime

Herr der Ringe Top Serien 2021

Ja, richtig gelesen! Es soll eine Serie des wohl erfolgreichsten Fantasy-Epos aller Zeiten geben – und dieses Remake kommt in punkte Produktionskosten nahe an die Verfilmung ran – etwa 500 Millionen US-Dollar soll sich Amazon die ersten beiden Staffeln der „Herr der Ringe“-Serie kosten lassen.

Amazon legt viel Wert darauf, dass es sich hierbei nicht um ein Remake handelt, sondern um eine Prequel-Serie. Genauer gesagt spielt die Serie satte 3000 Jahre vor Frodos gefährlicher Odysee zum Schicksalsberg.

Ob dies nicht zu weit vorgegriffen ist, um noch einen griffigen Bezug zum Rest der Trilogie zu haben? Gut zu wissen: die Serie wird erneut in Neuseeland in den Kasten gebracht und es soll insgesamt 5 Staffeln geben. Geplant ist ein Serienstart für Ende 2021.

10. The Walking Dead – Staffel 11 auf Sky

The Walking Dead Top Serien 2021

Wer hat nicht alles auf diese Staffel hingefiebert? Eigentlich hätte die finale Staffel bereits im Oktober 2020 starten sollen, doch aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie musste die Produktion der Staffel unterbrochen werden bzw. sogar komplett für einen längeren Zeitpunkt eingestellt werden.

Doch nun ist es soweit: die letzte Staffel startet! Als kleine Belohnung für die Geduld der Fans hat die Produktionsfirma verkündet, dass es statt 16 satte 24 Folgen geben wird, die auf sage und schreibe 2 Jahre verteilt werden sollen.

Eingefleischte Fans müssen vorerst auch nicht traurig sein: es sind bereits mehrere Handlungsableger in Planung sowie drei Filme mit Rick Grimes. Die Untoten bleiben uns also in jedem Fall erhalten – keine Sorge!

11. Ich und die anderen – Staffel 1 auf Sky

Endlich einmal eine vielversprechende deutsche Serien-Produktion auf Sky, in der sich die deutsche Schauspielerelite die Klinke in die Hand gibt – Lars Eidinger und Tom Schilling übernehmen die Hauptrollen.

Dabei stellen sie sich in jeder Folge ihrem eigenen Ich. Die Bedingungen der Diskursserie sind so konzipiert, dass sie sich fortlaufend sich ändernden Umwelteinflüssen stellen müssen und dabei die Auswirkungen auf das eigene Wesen beobachten. Ein offizielles Startdatum ist noch nicht bekannt.

12. Loki – Staffel 1 auf Disney+

Marvel-Fans aufgepasst: der nordische Gott Loki (Tom Hiddleston) ist von den Toten auferstanden – und zwar in seiner eigenen Serie.

Thors Bruder (wenn auch nur adoptiert) ist eigentlich schon seit dem Film „Avengers: Infinity War“ in die ewigen Jagdgründe abgetaucht.

Doch in der Serie reist er durch die Zeit und mischt mit seiner kecken Art das Universum auf.

Jetzt lesen:  8 Geheimnisse für mehr Erfolg im Leben

Die Starbesetzung ist ganz nebenbei hochkarätig: Owen Wilson, Sophia Di Martino und Cailey Fleming. Ein Datum für die Veröffentlichung steht leider noch nicht fest.

13. What If…? – Staffel 1 auf Disney+

Und weiter geht es mit Marvel! „What if…?“ startet im kommenden Jahr auf dem Disney+-Kanal. Die erste Staffel sieht zehn Folgen vor, die sich mit den verschiedenen Heldengeschichten befassen.

Den Anfang macht Peggy Carter, die zu Captain America mutiert. Doch Achtung: es handelt sich hierbei um einen animierten Film und die hochkarätige Starbesetzung ist nur an der Synchronisation der Figuren zu erkennen: Jeffrey Wright, Samuel L. Jackson, Chris Hemsworth und Taika Waititi.

Der genaue Start der Serie ist noch nicht gekannt.

14. Gespräch mit Freunden – Staffel 1 auf BBC und Hulu

Der gleichnamige Roman von Autorin Sally Rooney wird nun in einer Kooperation von BBC und Hulu verfilmt.

Dabei geht es um die anfangs platonische Viererbeziehung zwischen Francis und Bobbi und dem reiferen Pärchen Melissa und Nick, die sich immer weiter in dieser verlieren.

Die Pärchen kommen sich immer näher und es endet in einem widersprüchlichen und zerstörerischen Liebesdrama zwischen allen Akteuren. Der Start der Serie steht noch nicht fest.

15. Zack Snyder’s Justice League – Staffel 1 auf HBO Max

Auch die Fans „Justice League“ sollen 2021 endlich zufriedengestellt werden und dürfen sich freuen.

Der Film wird von Zack Snyder in Form von Mini-Serien neu aufgelegt. Bevor die ursprüngliche Fassung von Snyder vollendet werden konnte, räumte er aus persönlichen Gründen den Posten als Producer.

An seiner Stelle übernahm Joss Whedon, was die Fans im Nachhinein sehr bedauerten. In 2021 sollen diese dann endlich in den Genuss eines Directors Cut kommen. Ein offizielles Startdatum ist noch nicht bekannt.

16. Foundation – Staffel 1 auf Apple TV+

Apple TV+ hat sich bislang stark zurückgehalten, was eigene Veröffentlichungen angeht.

Apple ist nun jedoch die ambitionierte Verfilmung eines Science-Fiction-Klassikers angegangen: mit „Foundation“ wagt sich Apple an die Trilogie-Verfilmung der Bücher von Isaac Asimov.

Für die Hauptrolle des hochbegabten Mathematikers, der den Niedergang des Reiches voraussieht, wurde Jared Harris unter Vertrag genommen.

Noch ein bekannter Name ist Lee Pace, den man aus der Hobbit-Trilogie oder als Ronan in den Marvel-Filmen kennt.

Apple wäre nicht Apple, wenn nicht auch bei dieser Produktion viele Informationen bis zur Veröffentlichung vorenthalten werden, um die Neugier der Zuschauer anzufachen.

Man darf sich jedoch schon auf den ersten Trailer freuen, denn sogar Apple hat eingesehen, dass es ohne diesen nicht geht. Der genaue Serienstart ist noch nicht bekannt.

 

Bilder: Netflix, TMDB.org, Jackson Lee Davis/AMC