Braun Series 9: Grooming-Special – Teil 2: Bodygrooming

        Braun Series 9    

Wie trägt man(n) sein Körperhaar?

Im zweiten Teil unseres Grooming-Specials widmen wir uns der Frage: Kahlschlag oder teilrasiert? Beim Thema „Bodygrooming“ scheiden sich unbestritten die Geister. Aber über eins sind sich doch alle einig. Die Zeiten, in denen ungehemmter Wildwuchs als Inbegriff für Männlichkeit stand, sind definitiv vorbei.

Deshalb, Männer, gilt es, sich nicht nur in der Körperschmiede zu trimmen, sondern auch im Bad mit dem Körperhaar anzulegen.
 

Go und No-Go

Sicher, grundsätzlich ist der Grad der Haarlosigkeit Geschmackssache. Aber interessanterweise gibt es bei bestimmten Partien wenig Diskussion. Man könnte höchstens darüber streiten, was auf Platz 1 steht: Rückenpelz und Nasen- bzw. Ohrbüschel. Sorry Freunde, aber weder das eine, noch das andere, findet in der Damenwelt Anklang, sondern sorgt eher für Anklage. Hier sollte definitiv Hand angelegt und dem lästigen Haarwuchs regelmäßig zu Leibe gerückt werden.

Merkwürdig wird es in die andere Richtung, wenn man an rasierte Männerbeine denkt. Sicher, im Spitzensport, wie zum Beispiel bei Schwimmern und Rennradfahrern, ist glattrasiert schon Standard, aber für den Alltag ist das dauerhaft viel zu anstrengend, denn komplett glattrasiert überlassen wir dann doch lieber den Frauen. Findet ihr eure Haare an den Extremitäten dennoch zu lang, oder zu dicht, so empfehlen wir euch einfach, diese lediglich zu trimmen.
 

So wird es glatt

Egal ob Brust, Achseln oder Intimrasur – damit bei der Körperrasur alles glatt läuft, gilt auch hier: zuerst stutzen, dann rasieren. Ist das Haar länger als einen Zentimeter, solltet ihr zunächst zum elektrischen Haarschneider, oder zumindest zur Schere greifen, sonst kann es unschön werden. Auch wenn du sonst kein Warmduscher bist: Warmes Wasser macht das Haar weicher und öffnet die Poren. Diese Tatsache erleichtert die Rasur extrem. Ziehe die Haut straff, dann bekommst du ein besseres, glatteres Ergebnis. Kleiner Tipp: ein haarloser, unterer Bauch, lässt ihn im Ganzen straffer und definierter wirken, als er vielleicht in Wirklichkeit ist.
 

Perfekt getrimmt in die Feiertage:
die Braun-Weihnachtsaktion

Für den haarlosen Look zum Fest haben wir noch einen kleinen Tipp für euch: noch bis zum 31.01.2015 läuft die Weihnachts-Aktion von Braun, dem Experten für glatte Haut. Wie geht`s? Einfach einen Braun-Rasierer kaufen, Bon einschicken und bis zu 50 € zurückbekommen. Alle weiteren Informationen zur Braun Weihnachtsaktion findet ihr auf http://www.braun.de/de-de/promotion oder auf den Teilnahmekarten im Handel. Kleine Info am Rande – Das gibt es auch für die Mädels!
 

Braun Geld-Zurück-Aktion
Braun Geld-Zurück-Aktion
 

 

Ein neuer Maßstab in Design und Technik

Der Braun Series 9 wurde für höchste Männeransprüche entwickelt und überzeugt im Style durch seine intuitive Designtechnik und technisch durch die intelligente Sonic-Technologie, die jede Gesichtsform erkennt und sich automatisch der Dichte des Bartes anpasst. Um die verschiedensten Bartvarianten zu trimmen, kann der integrierte Präzisionstrimmer einfach nach oben geschoben werden. Für effiziente, hautschonende Rasurergebnisse – getestet an 3-Tage-Bärten.
 

Braun Series 9
Brauns effizienteste und angenehmste Rasur

Bilder und Quelle: Braun / Brandzeichen PR



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.