Equipment für Twitch? Dieses Gear benötigst du für einen guten Stream!

Twitch ist mittlerweile zu einem richtigen Internetgiganten angewachsen und viele wollen ihr eigenes Glück auf der Plattform versuchen. Twitch Streamer gibt es wie Sand am Meer, einige sind damit sogar sehr erfolgreich und können gut von ihren Einnahmen leben. Aber wie fängst man damit an? Was braucht man für Technik? Dazu wirst du hier von uns Empfehlungen zum Tiwtch Equipment und sogar einige Tipps finden.

Du könntest natürlich auch einfach so loslegen mit dem, was du schon hast, aber das wäre nicht der klügste Weg. Wenn du das Streamen direkt ordentlich startest, erhöhst du deine Chancen schnell Reichweite zu generieren. Qualitativ hochwertiger Content ist wichtig, denn die Konkurrenz schläft nicht und ist stellenweise schon Jahre mit dabei. Sei also klug und habe Geduld, belese dich über die richtige Technik und probiere dich mit Test-Streams ein wenig aus. Als Anleitung dazu kannst du unserem Artikel Twitch Stream Setup entnehmen.

Das Stream Deck – Volle Kontrolle

Gut möglich, dass du dich schon so manches Mal gefragt hast, was diese kleine »Tastatur« ist, die manche Streamer auf ihrem Schreibtisch stehen haben. Jeder scheint sie zu haben und sie wirkt mysteriös und hat wohl irgendwas mit Makros oder dergleichen zu tun.

Was du da siehst, ist das Elgato Stream Deck und es kommt recht unscheinbar daher. Ein Kunststoffgehäuse mit einigen Tasten, je nach Version 6, 15 oder gar 32 Tasten, ganz den Ansprüchen anpassbar. Mikrofoneinstellungen, Sound, verschiedene Software – du kannst auf vieles mit dem Stream Deck bequem zugreifen, ohne dein Spiel und den Stream unterbrechen zu müssen. Wohl einer der nützlichsten Helfer eines jeden Streamers.

Erfahre mehr über das Elgato Stream Deck!

Große Konkurrenz mit dem Stream Deck hat Elgato nicht. Überlege dir genau, ob du so ein Stream Deck überhaupt brauchst. Eine Tastatur mit programmierbaren Makro-Tasten erfüllt diesen Zweck genauso gut. Kaufe dir zum Beginn deiner Karriere erst einmal das kleine Stream Deck mit sechs Tasten. Das reicht um die wichtigsten Aktionen, wie zum Beispiel eine Stinger-Transition, durchzuführen.

Corsair Elgato Stream Deck Live Content Creation Controller
Corsair Elgato Stream Deck Live Content Creation Controller // 15 Tasten // auf Amazon kaufen

Green Screen zum Verschwinden

Dies ist eine Anschaffung, die nicht unbedingt sein muss, aber die Professionalität wirklich erheblich steigert. Wenn du also nicht deine Räumlichkeiten preisgeben und nur dich selbst in die Ecke deines Streams setzen willst, ohne Box ringsherum, ist der Elgato Green Screen vielleicht etwas für dich. Er ist knitterfrei, weil man ihn einrollen kann. Damit nimmt er auch nicht übermäßig viel Platz weg. Ist der Stream beendet, kannst du ihn rasch verschwinden lassen.

Dies ist nur eine Empfehlung von uns, aber es ist kein Muss. Es gibt viele Streamer, die ein einfach ihr Zimmer im Hintergrund haben oder sogar ein extra eingerichtets Streaming-Zimmer benutzen. Du musst dich also selbst fragen, ob du das Geld dafür investieren willst und den Elgato Green Screen überhaupt brauchst.

Elgato Green Screen Chroma-Key-Panel Twitch Streaming Equipment
Elgato Green Screen Chroma-Key-Panel // 148×180 cm zusammenklappbar // auf Amazon kaufen

Dual-Monitor für Twitch – Überblick ahoi

Für viele PC-Nutzer ist er bereits Standard, aber einige haben nur einen Monitor. Wer jedoch mit dem Streamen beginnen will, der sollte auf einen zweiten oder sogar dritten oder vierten Monitor setzen. Es benötigt etwas an Eingewöhnung, doch es ist einfach so, dass dir viel mehr Fläche für Anwendungen zur Verfügung steht. Auf dem Hauptmonitor, der mindestens 27″ bemessen und über 144 Herz verfügen sollte, läuft das Spiel, das du streamst. Er ist dein Fokus. Auf dem Nebenmonitor, der ruhig etwas kleiner sein kann und nicht gleich 144 Herz (es reichen 60 Herz) braucht, läuft der Chat mit deinen Kollegen auf dem Discord Server.

Je größer du wirst, umso mehr Zuschschauer kommen in deinen Chat. Ein Hochkantmonitor bietet sich für den Chat richtig gut an. Ein Dual-Monitor-Setup hat so ziemlich jeder Twitch Streamer bei sich zu Hause. Außerdem kannst du deine Neuinvestition auch für die Arbeit oder die ganz gewöhnliche Freizeit nutzen.

Du kannst auch über eine Monitorhalterung nachdenken, die dir die Füße deiner Monitore erspart und dir dann mehr Platz auf deinem Schreibtisch lässt. Damit kannst du den Monitor schnell und einfach in eine bessere Position bringen, ohne vorher die alten Schulbücher herauszukramen und als Standfuß zu benutzen.

Es werde Licht!

Man unterschätzt es vielleicht, wenn man noch nie mit einer Facecam gearbeitet hat, aber es kann sehr dunkel sein, wenn der Bildschirm die einzige Lichquelle ist. Es wirkt unprofessionell und billig. Das Lich ist genauso wichtig wie die Kamera. Das Elgato Key Light ist zwar teuer, aber es ist ein zuverlässiger Lichtbringer für deinen Stream, damit dich jeder gut erkennen kann. Du erreichst damit Studioqualität und das Beste ist, dass es mit dem oberen Stream Deck ideal zusammenarbeitet, da es vom selben Hersteller bereitgestellt wird.

Unser Tipp: Kaufe dir zunächst ein günstiges Licht und überlege dir, ob du das streamen wirklich durchziehen willst. Es wäre schade drum €200 für ein Produkt auszugeben, welches du im Endeffkt nicht benutzt und für weniger Geld weiterverkaufen müsstest. Wenn du es mit dem Streamen wirklich ernst meinst und richtig eingearbeitet bist, kannst du dir die relativ teuren KeyLights besorgen.

Elgato Key Light für Twitch Streaming
Elgato Key Light // auf Amazon kaufen

Und übrigens

Uns ist klar, dass du über einen guten Rechner verfügen wirst, aber sorge immer dafür, dass er nicht veraltet ist oder schnell veralten wird. Erneure Hardware, wenn es nötig ist. Willst du jetzt mit dem Twitch Streaming anfangen, benötigst du mindestens 16 GB RAM, aber besser wären wohl bereits 32 GB. Eine Grafikkarte der Nvidia 2000-Generation und einen Prozessor der oberen Leistungsklasse ist mehr als sinnvoll.

Der Rechner aus unserem PC-Bau-Guide reicht für ein gutes Streaming Erlebnis völlig aus und bietet dir für die Zukunft eine sichere Grundlage, um Upgrades durchzuführen, damit du immer auf dem neuesten Stand der Technik bleibst.

Twitch Equipment – Unser Fazit

Streamen kann man natürlich auch ohne viel Geld und Investition. Man setzt sich einfach vor die Kamera und streamt los. Aber du liest diesen Artikel, weil du es wohl etwas besser und überlegter angehen willst. Spare etwas Geld und kaufe dir das richtige Equipment für deinen Twitch-Stream. Das kriegt man leider nicht zum Nulltarif, aber das Resultat deines angelgten Geldes wird sich als Qualität deines Streams bemerkbar machen. Kaufe dir die teuren Sachen nur, wenn du wirklich sicher bist, dass das Streaming als Hobby deine Leidenschaft ist.

 

Foto: Anastassiya / stock.adobe.com; PR / Amazon; twitch.tv