Xbox Series X vs. PS5

Der Konsolenkrieg ist omnipräsent. Besonders beim Wechsel zu einer neuen Generation kommt so mancher Internet-Ritter angaloppiert und verteidigt die Ehre seiner Lieblingskonsole. Wir versuchen es heute mit Zahlen und Fakten der beiden neuen Konsolen Xbox Series X und PS5. Eine eigene Meinung gibt es zum Schluss natürlich auch.

Xbox Series X vs. PS5 – direkter Vergleich

Specs

Xbox Series X

PS5

CPU8 Kerne, 3.8 GHz AMD Zen 28 Kerne, 3.5 GHz AMD Zen 2
GPU12 TFLOPS AMD RDNA 210.28 TFLOPS, 36 CUs bei 2.23 GHz (variable Frequenz)
Arbeitsspeicher16GB GDDR616 GB GDDR6
BandbreiteNicht bekannt448 GB/s
Maximale BildwiederholrateBis zu 120 Bilder pro SekundeBis zu 120 Bilder pro Sekunde
Interner Speicherplatz1TB custom NVMe SSD825 GB SSD
Optisches Laufwerk4K UHD Blu-ray Laufwerk4K UHD Blu-ray Laufwerk
AuflösungBis zu 8KBis zu 8K
Externe SpeicherungUSB 3.2 externe HDD UnterstützungUSB HDD Unterstützung (nur für PS4 Spiele)
ErscheinungsdatumAngeblich Q4 2020Angeblich Q4 2020
PreisNicht bekanntNicht bekannt


Das erste offizielle Gameplay auf der PS5:

Xbox Series X vs. PS5 – Der Performancevergleich

Im direkten Vergleich sieht die Series X besser aus als die PS5. Bei diesem Punkt haben wir also schon einen klaren Gewinner. Die eigentliche Performance kann allerdings eine andere Sprache sprechen.

Je nachdem, wie gut Sony es schafft, das Betriebssystem auf die einzelnen Komponenten zu optimieren, kann die Leistung tatsächlich besser sein als die der Xbox Series X.

Nach den aktuell verfügbaren Daten hat die Xbox Series X im Moment die Nase vorne. Sobald die Konsolen erscheinen, werden wir dir einen richtigen Bericht über die tatsächliche Performance schreiben.

Die Weltpremiere der Xbox Series X:

Xbox Series X – spezielle Features

Der Controller der Xbox Series X ist nicht nur mit der Konsole selbst kompatibel. Auch mit der Xbox One, einem Windows 10 PC, iOS- und Android-Geräten wirst du den neuen Controller verwenden können.

Das Spiel funktioniert in beide Richtungen. Du kannst deine alten Xbox One Controller mit der Xbox Series X verbinden und müsstest dir nicht einmal neue Controller kaufen.

Xbox Series X Controller

Somit wird wohl auch der SCUF-Gaming-Controller weiterhin verwendbar sein.

Microsoft hat bereits bestätigt, dass alle existierenden Xbox One Spiele auf der Series X funktionieren werden. Alle Xbox und Xbox 360 Spiele, die auf der Xbox One spielbar sind, werden ebenfalls mit der Series X kompatibel sein.

Du wirst ein Spiel also nur ein einziges Mal kaufen müssen, um es in seiner besten Form zu genießen. Für die Verkaufszahlen ist das nicht der beste Lösungsweg, allerdings ist es außerordentlich Pro-Spieler.

Lieferumfang der Xbox Series X

Xbox Series X

Die guten alten Zeiten mit zwei Controllern im Lieferumfang sind wohl vorbei. Naja, der neuen Xbox tut das ja nicht weh, weil du die „alten“ Controller weiter verwenden kannst.

Was kannst du neben der eigentlichen Konsole, einem Controller, HDMI-Kabel und Netzkabel sonst noch erwarten? Die Xbox Series X hat nach jetzigem Wissensstand drei „Exklusivtitel“. Halo Infinite und Senua´s Saga: Hellblade 2 werden jedoch beide auch auf dem PC erscheinen.

Es wird aber sicherlich Bundles mit diesen Spielen geben. Vor allem Halo ist immer eine große Hausnummer, wenn es um die Xbox geht.

Bei der Xbox One gibt es Probemitgliedschaften für die Online Services von Microsoft. Damit wird wohl auch die Series X werben.

PS5 – spezielle Features

PS5 Leak
So könnte die neue PS5 laut einem Leak von VRPlayer.fr aussehen

Die PS5 wird Spiele der PS4 ausführen können. Die Abwärtskompatibilität wird für die meisten der Top 100 Spiele direkt zum Release der Konsole funktionieren. Dies wird durch die Tatsache ermöglicht, dass die PS5 teilweise auf der gleichen Struktur wie die PS4 aufgebaut wurde.

Die neuesten Spiele werden, genau wie damals beim Wechsel von der PS3 zur PS4, für kurze Zeit für beide Konsolengenerationen veröffentlicht. Die PS5 wird nämlich keine reine Online-Konsole. Herkömmliche Speichermedien wie Disks werden also weiterhin unterstützt.

Durch die SSD-Festplatte werden Spieleinstallationen konfigurierbar. Das bedeutet, dass du von einem sehr großen Spiel einen gewissen Teil deinstallieren kannst. Hast du bspw. die Kampagne vom nächsten CoD durchgespielt und dir alle Trophäen geholt, kannst du die Einzelspielerkampagne deinstallieren und nur noch den Multiplayer auf deiner Platte lassen.

Das muss dir durch den Entwickler des Spiels aber ermöglicht werden. Die technischen Voraussetzungen dafür sind auf jeden Fall gegeben. Außerdem müssen Entwickler nun nicht mehr Daten duplizieren, um die Lesegeschwindigkeit der Festplatte künstlich zu beschleunigen.

Lieferumfang der PS5

Da noch nicht einmal das Design der PS5 bekannt ist, können wir auch nicht allzu viel über den Lieferumfang sagen. Genau wie bei der Series X wird es sich unserer Vermutung nach auf die Konsole, einen Controller, ein HDMI-Kabel und ein Netzkabel im Wesentlichen beschränken.

Das Design des neuen DualSense Controllers wurde bereits veröffentlicht:

Der „Exklusivtitel“ Godfall könnte wahrscheinlich in einem Bundle mit der PS5 erscheinen. Du wirst dir dieses Spiel aber auch auf dem PC zulegen können.

Xbox Series X vs. PS5 – Der Preis

Für keine der beiden Konsolen ist bis jetzt ein Preis bekannt. Aus der Gerüchteküche heißt es, dass Sony sich schwer daran tut, die Produktionskosten der PS5 unter der 450 Dollar-Grenze zu halten.

Um überhaupt einen Gewinn einzufahren, müsste der Preis also im 500 Dollar-Bereich liegen. In den letzten Jahren hat es Sony immer wieder geschafft, Microsoft zu unterbieten. Die Xbox Series X wird wohl preislich ebenfalls in dieser Nähe liegen.

Mit mehr als 600 Euro ist hierzulande eher nicht zu rechnen. So oder so machst du mit beiden Konsolen ein ziemlich gutes Geschäft.

Xbox Series X vs. PS5 – Unser erstes Fazit

Konsolenspieler können sich auf eine richtig gute Konsolengeneration gefasst machen. Denn beide Konsolen machen einen guten ersten Eindruck. Die Xbox hat unserer Meinung nach zurzeit aber die besseren Kaufargumente.

Im Endeffekt kommt es aber immer darauf an, dass du zusammen mit deinen Freunden zocken kannst. Es macht keinen Sinn, sich eine PS5 zu kaufen, wenn alle Leute aus deinem Freundeskreis vorhaben, sich eine Series X zu holen.

Wir halten dich natürlich mit Informationen auf dem Laufenden und unterstützen dich bei deiner Kaufentscheidung, wenn die beiden Konsolen auf dem Markt sind.

 

Fotos: Microsoft, Sony, VRPlayer.fr