Das suchen hat ein Ende – Trackr hat die Lösung für euch

        track_farben_gold_schwarz_silber    

Das suchen hat ein Ende – Trackr hat die Lösung für euch

Das TrackR bravo – Wer hat’s gefunden?

Leider passiert es immer wieder! Tag täglich verschwinden Dinge im eigenen Haushalt oder in der eigenen Umgebung. Schlüssel, Geldbeute, Brillen ja sogar Laptops und Fahrräder sind wie vom Erdboden verschluckt. Spätestens, wenn eines dieser Dinge fehlt, beginnt bei uns allen das große Suchen. Jeder von uns hat dabei einen Lieblingsgegenstand, der fast täglich gesucht wird. Bei vielen ist es das Schlüsselbund. Schnell verschwindet es mal hinter einem Schrank, in der Sofaritze oder er bleibt von außen an der Wohnungstür stecken. Fehlt er, geraten wir in Panik und stellen unsere Umgebung auf den Kopf.

schluesselanhaenger_track

Wenn wir den Schlüssel oder einen anderen Gegenstand dann wieder gefunden haben, kommt erst einmal die große Erleichterung und wir schwören bei uns selber, nie wieder etwas zu verlieren. Es dauert meistens keinen Tag und Schlüssel und Co. sind erneut verschwunden. Die Suche beginnt erneut. Wer damit jedoch nicht die kostbare Zeit seines Lebens verschwenden möchte, sollte sich die neue Erfindung TrackR bravo anschauen. TrackR bravo ist eine einfache Möglichkeit um den Überblick über verschiedene Produkte zu behalten, ganz einfach vom Smartphone aus.

Wer hats erfunden?
Nein ausnahmsweise waren es nicht die Schweizer, sondern die klugen Köpfe hinter TrackR. TrackR ist ein Start-up-Unternehmen aus Kalifornien, das von Chris Herbert und Christian Smith gegründet wurde. Beide lernten sich während der College-Jahre kennen und gründeten zusammen das Unternehmen. Die Idee zum TrackR bravo kam als Chris fast sein Auto aufgeben musste, weil er seinen Autoschlüssel mal wieder nicht finden konnte.
Beide Absolventen begannen an ihrer Idee zu arbeiten. Sie benötigten fast 5 Jahre, jede Menge Ideen und einige Prototypen, um am Ende ein perfektes Ausgangsmodell zu erschaffen. Nun präsentieren die beiden Entwickler stolz das TrackR bravo Gerät, das schmalste und eleganteste Tracking-Gerät aller Zeiten. Unterstützt wird die Suche nach den verschwundenen Artikeln durch das GPS-Netz.

Wie funktionierts?
Um den TrackR bravo nutzen zu können benötigst du den TrackR bravo und das Smartphone. Auf dem Smartphone installierst du die TrackR bravo App. Die App ist für iPhone und Android Systeme geeignet. So kann auch wirklich jeder den TrackR bravo nutzen.
Den TrackR bravo bringst du an einem Gerät an, beispielsweise deinem Autoschlüssel. Geht dieser mal wieder verloren, musst du nur noch dein Smartphone zur Hand nehmen und in der App auf die Ring- Device“ –Taste drücken. Dein Smartphone führt sich nun zum Schlüssel oder einem anderen Gegenstand. Der TrackR bravo gibt bei Wunsch auch einen Laut von sich, so lässt sich der verlorene Gegenstand noch schneller finden.

iphone_track

Doch was ist, wenn das Smartphone Beine bekommen hat und verschwunden ist. Wie soll man es denn wiedefinden, ohne App? Ganz einfach, der TrackR bravo funktionier in beide Richtungen. Als Beispiel: Man befestigt den TrackR bravo Anhänger an einem Schlüsselbund und installiert die besagte App. Nun ist jedoch das Smartphone verschwunden und nicht auffindbar. Ein Tastendruck auf den TrackR bravo reicht aus und dein Smartphone macht sich mit einem Laut bemerkbar.
Dank des GPS Netzes lassen sich auch Gegenstände in weiter Ferne finden. Dank des Crowd TrackR GPS-Netzes ist es möglich, dass man darüber informiert wird, sobald ein anderer Nutzer mit dem TrackR bravo sich dem verlorenen Gegenstand nähert.
Die App wurde von beiden Erfindern so entwickelt, dass sie besonders Nutzerfreundlich ist und man schnell alle wichtigen Elemente auf der Bedienoberfläche finden kann.

handtaschen_track

track_farben_gold_schwarz_silber

trackr_hund

Die Vorteile des TrackR bravo liegen eindeutig auf der Hand.
• nie wieder Schlüssel und Co. suchen
• keine hohen Neuanschaffungskosten
• optische und akustische Signale
• Verlorene und weitentfernte Gegenstände lassen sich dank GPS wiederfinden
• fällt durch optisches Design nicht jedem ins Auge
• lässt sich individuell auf der Rückseite gravieren, mit Adressdaten beispielsweise

Funktionen des TrackR bravo:
• 2-Wege- Trennung
• Anpassbare Alarmeinstellungen
• Unterschiedliche Klingeltöne
• Verfolgung bis zu 10 Artikel
• für iPhone und iPad. Android variiert nach Hersteller

Design und Zusatz des TrackR bravo
Natürlich haben die Entwickler sich auch darüber Gedanken gemacht, immerhin soll das TrackR bravo gerät auch optisch zu jedem individuell passen. Deswegen ist der Anhänger in den Farben Schwarz, Gold, Himmel, und Stahl zu bekommen. Verarbeitet wurden bei der Produktion nur hochwertige Materialien, die den TrackR bravo robust machen. Durch die Metalloptik des Anhängers wirkt der TrackR bravo noch hochwertiger und edler. Die verbaute Batterie im TrackR hält ungefähr bei regelmäßiger Nutzung ein Jahr.
Zum eigentlichen Gerät gibt es mittlerweile schon Zubehör, das jeder erwerben kann. Im TrackR Zubehörpaket befinden sich 3 weitere Geräte.

• Der Aufsatz für das Hundehalsband ( wasserdicht)
• Eine robuste Metall Schlüsselschlaufe
• Ein wasserdichtes Gehäuse

Das Starpaket mit einem TrackR bravo Anhänger gibt es bereits ab 29 US Dollar. Insgesamt kann man bis zu 10 Anhänger in einem Paket bekommen. Mit dem Zubehörpaket ist man dann auch für den Einsatz im Wasserpark oder beim Regenspaziergang ausgestattet.
Bei TrackR bravo haben sich die 5 Jahre Entwicklungszeit wirklich gelohnt, wenn man dafür nie wieder einen Schlüssel oder eine Geldbörse suchen muss.

Webseite: The Trackr

Foto: Trackr Presse



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.