10 Mac Tricks, die dir das Arbeiten erleichtern

           

10 Mac Tricks die dir das Arbeiten am Mac in Zukunft viel einfacher machen und dir extrem viel Zeit sparen.

Mac Tricks 1: Inhalte mit passender Formatierung einfügen

Hast du schon mal Text aus einer Webseite kopiert und in eine E-Mail oder ein Word-Dokument eingefügt? Dann wirst du das Problem kennen, dass du auch automatisch die Formatierung mitkopierst und meistens Schrift und Schriftgröße nicht mehr passen.

Um das zu verhindern, kannst du den Text auch mit der Tastenkombination ALT + Shift + Apfel + V einfügen. Alternativ findest du den Befehl auch unter Bearbeiten > „Einfügen und an Formatierung anpassen“ bzw. „Einsetzen und Stil anpassen“.

Bei manchen Programmen wie z.B. Chrome ist die Tastenkombination Shift + Apfel + V.

mac-tipps-einsetzen-format-anpassen
 

Mac Tricks 2. Sonderzeichen einfügen

Wenn du in einem Dokument Sonderzeichen benutzen willst, kannst du – genau wie bei einem iPhone – die entsprechende Buchstaben-Taste so lange gedrückt halten, bis ein Popup mit den Sonder-Buchstaben zum Auswählen erscheint.

Du kannst den gewünschten Buchstaben dann entweder mit der Maus oder durch die graue Zahl darunter auswählen.

mac-tipps-sonderzeichen-einfuegen
 

Mac Tricks 3. Definitionen aufrufen

Du kannst dir die Definition eines Wortes anzeigen lassen, indem du mit der Maus darüber fährst und anschließend die Tastenkombination CTRL + Apfel + D drückst.
Auch der passende Wikipedia Artikel wird dazu angezeigt.

mac-tipps-definitionen-aufrufen
 

Mac Tricks 4. Dateien schnell löschen

Dateien können nicht nur gelöscht werden, indem du sie in den Papierkorb schiebst oder mit rechter Maustaste „In den Papierkorb legen“ auswählst, sondern du kannst sie auch einfach mit der Tastenkombination Apfel + Rückschritttaste (oben rechts) löschen, wenn sie markiert sind.

mac-tipps-dateien-loeschen
 

Mac Tricks 5. Datum & Wochentag in der Menüleiste

mac-tipps-datum-menueleiste

Um dir das Datum und den Wochentag in der Menüleiste anzeigen zu lassen, öffne die Systemeinstellungen > Datum & Uhrzeit und setze bei „Datum anzeigen“ und „Wochentag anzeigen“ ein Häkchen. So hast du das heutige Datum immer voll im Blick.

mac-tipps-datum-anzeigen
 

Mac Tricks 6. Mac lautlos starten

Du sitzt in einem Meeting, einer Vorlesung oder zuhause schläft dein Partner schon und du willst deinen Mac (neu) starten? Dann wirst du wohl mit dem berühmt-berüchtigten Startsound ganz unfreiwillig die Aufmerksamkeit auf dich ziehen. Um das zu verhindern, kannst du einfach die Stumm-Taste gedrückt halten, während du deinen Mac startest.

mac-tipps-leise-starten
 

Mac Tricks 7. Lautstärke lautlos ändern

Genauso kannst du auch den Sound unterdrücken, der beim Regulieren der Lautstärke ertönt. Dazu drückst du einfach Shift + Volume+ bzw. Shift + Volume- .

mac-tipps-lautstaerke-lautlos-aendern
 

Mac Tricks 8. Signaturen mit der Vorschau erstellen

Mit der Vorschau App kannst du eine eigene Signatur erstellen, die du für deine digitalen Dokumente verwenden kannst. Damit hat das lästige Ausdrucken, Unterschreiben und wieder Einscannen oder Faxen ein Ende.

Du öffnest dazu das PDF Dokument, das du unterschreiben möchtest, und wählst „Werkzeugleiste einblenden“ bzw. klickst auf den rechten Stift. In der sich darunter öffnenden Werkzeugleiste kannst du nun unter dem Button „Sig“ die Option „Signatur von FaceTime HD-Kamera erstellen…“ auswählen. Unterschreibe auf einem weißen Blatt Papier und halte es vor deine Kamera, während die Vorschau ein Foto davon aufnimmt und es als deine Signatur speichert. Diese nun erstellte Signatur kannst du jetzt für jedes Dokument verwenden.

mac-tipps-signaturen-erstellen
 

Mac Tricks 9. Zeichen rechts vom Cursor löschen

Besonders User, die von PC auf Mac umsteigen, werden die Entfernen-Taste vermissen, mit der man Zeichen rechts vom Cursor löschen kann. Natürlich geht das auch mit dem Mac, indem du fn + Rückschritttaste drückst.

mack-tipps-rueckwaerts-loeschen
 

Mac Tricks 10. Schneller drucken

Du brauchst nicht jedes Mal, wenn du etwas drucken willst das entsprechende Dokument auch vorher öffnen. Unter Systemeinstellungen > Drucker & Scanner ziehst du einfach deinen installierten Drucker auf dein Desktop – oder noch bequemer unten in deine Dockleiste. Nun kannst du jedes Dokument, das du ausdrucken möchtest einfach auf das Druckersymbol schieben und der Druck startet sofort. Somit sparst du dir die Wartezeit, bis das Programm geöffnet ist und du den Druckvorgang gestartet hast.

mac-tipps-schnell-drucken

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.