Wer braucht denn schon einen Neujahrsvorsatz? Starte jetzt!

        Fitness First Aktion    

Es geht dem Jahresende zu und das große Weihnachtsessen steht vor der Tür. Aber so lecker es auch ist, wissen wir alle, dass in dieser Zeit die Waage unser größter Feind wird. So sehr wir uns in diesem Jahr auch vornehmen, nicht so viele Plätzchen, Schokolade oder weniger vom Braten zu essen, wissen wir insgeheim alle: das ist und bleibt ein Mythos.

Und dann war da noch diese Sache mit dem: „Nach Weihnachten fange ich an, zum Sport zu gehen und die Kilos kommen wieder runter“. Wobei, zwischen den Jahren ist ja irgendwie auch blöd und deshalb bleibt nur das neue Jahr. Ach so, im neuen Jahr wissen wir ja, wie viele den gleichen Vorsatz haben und die Fitnesscenter sind dann immer so unglaublich überfüllt. Ne, dann lieber im erst Frühling… So oder so ungefähr läuft es doch oftmals ab und deswegen glauben wir, dass wir umdenken sollten. Warum fangen wir nicht schon vor Weihnachten an und schauen uns mal um, welches Fitnesscenter auch so tickt? Die Gier nach Muskelkater ist es ja wohl nicht, das uns zwingend in ein Fitnesscenter lockt, aber vielleicht ein gutes Angebot, womit wir Geld sparen können?
 

Die Qual der Wahl:

Wir haben uns auf den Weg gemacht und Fitnesscenter-Ketten unter die Lupe genommen. Welche gibt es bundesweit, ist es vom Niveau her gut und gibt es womöglich im Moment ein Top-Angebot, das uns den Einstieg erleichtert? Wir sind auf die Kette Fitness First gestoßen und haben uns das Center genau angeschaut. Mit über 380 Clubs in 16 Ländern hat man keine Ausrede mehr, nicht zum Training zu kommen, selbst wenn man in der Welt unterwegs ist. Man kann sich frei entscheiden in welcher Clubkategorie man sich am wohlsten fühlt und hat dabei einen hochwertigen Gerätepark, unzählige Kurse und große Flächen für Freunde des freien Trainings. Je nach Studio kommt noch eine adäquate Saunalandschaft mit hinzu. Somit hätten wir alles, um jede Ausrede im Keim zu ersticken.
 

Fitness First Aktion

 

Das Angebot:

Viele Fitnesscenter bieten natürlich ein kostenloses Probetraining an. Aktuell findet ihr im Fitness First eine Aktion die uns beeindruckt hat: 3 Tage kostenloses Probetraining und die Chance, eine von 10 Jahresmitgliedschaften zu gewinnen. Jetzt mitmachen!
 

Fazit:

Ein Neujahrsvorsatz brauchen wir in diesem Jahr nicht. Wir wollen uns lieber bis zum großen Weihnachtsessen fit machen und dann mit gutem Gefühl abends am Weihnachtstisch einen großen Teller mehr essen können, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Fürs Neujahr suchen wir uns dann lieber einen anderen Vorsatz aus und gehen lieber direkt fit ins neue Jahr.
 

 

SPONSORED ARTICLE

Fotos: Fitness First/PR
 



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.