WLAN-Soundsysteme im Test

Bei WLAN-Soundsystemen handelt es sich um Geräte, welche sich mit dem heimischen WLAN-Netzwerk verbinden lassen und somit Musik streamen können. Über diese Systeme kannst du meist die Musik der bekannten Streaming-Dienste wie Spotify oder Deezer abspielen. Außerdem lassen sich aber auch Smartphones, Tablets und alle weiteren Geräte, welche mit dem heimischen WLAN-Netzwerk verbunden sind, mit dem jeweiligen Soundsystem verbinden. WLAN-Soundsysteme sind meist etwas kleiner als reguläre Geräte. Optisch ähneln sie daher beispielsweise portablen Soundsystemen.

Innerhalb der letzten Jahre haben die WLAN-Soundsysteme deshalb generell an hoher Beliebtheit gewonnen. Dies lässt sich in erster Linie darin begründen, dass diese besonders schnell und einfach mit den bekannten Streaming-Anbietern verbunden werden können. Der Aufbau einer Verbindung von einem klassischen Soundsystem mit einem Streaming-Anbieter hingegen ist etwas komplizierter. Zudem bieten die WLAN-Soundsysteme oftmals ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. So sind diese deutlich günstiger als reguläre Soundsysteme erhältlich, bieten aber für ihre Größe dennoch einen guten Sound, welcher für jedes Wohnzimmer und jeden regulären Raum ausreichend ist. Des Weiteren sind WLAN-Soundsysteme besonders einfach zu transportieren und daher flexibel einsetzbar. Du musst ein solches System daher nicht fest in einem bestimmten Raum installieren.

Worauf wir bei dem Test von Soundsystemen achten

Nachfolgend soll es um die besten WLAN-Soundsysteme der derzeit beliebtesten Hersteller gehen. Bei der Zusammenstellung der folgenden Auswahl haben wir auf einige wichtige Eigenschaften und Merkmale geachtet, durch welche sich gute WLAN-Soundsysteme unserer Meinung nach auszeichnen. Das wichtigste Kriterium bei jedem WLAN-Soundsystem ist natürlich der Klang. Stimmt der Klang nicht, so sind alle anderen Eigenschaften unwichtig, denn ein guter Klang sollte bei der Auswahl des passenden Soundsystems immer im Vordergrund stehen. Aber auch, wenn der Klang das mit Abstand wichtigste Kriterium bei der Auswahl des passenden Soundsystems ist, gehören noch einige anderen wichtige Aspekte dazu.

Bei den Produkten in unserem Test hat auch das Einsatzgebiet eine wichtige Rolle gespielt. Die verschiedenen Arten von WLAN-Soundsystemen sind auf unterschiedliche Einsatzgebiete ausgelegt. Damit ist in erster Linie die Größe des Raumes gemeint, für welchen du das jeweilige Soundsystem verwenden kannst. Eine ebenfalls wichtige Rolle bei der Auswahl unserer Favoriten im Test spielt die Größe der Geräte. Kleine Soundsysteme bieten den Vorteil, dass sich diese leicht transportieren lassen und beispielsweise auch auf Reisen mitnehmen lassen. Größere Systeme klingen dafür meist etwas besser. Zudem haben wir in unserem Test auf die Kompatibilität der WLAN-Soundsysteme geachtet. Hier gibt es beispielsweise Geräte, welche sich vielfältiger einsetzen lassen als andere und beispielsweise mit einem Akku ausgestattet sind.

Zu guter Letzt haben wir bei den nachfolgend getesteten Produkten auch einen Blick auf das Design und die Bedienung geworfen. Das Design spielt eine wichtige Rolle, da sich dieses seiner Umgebung anpassen sollte. Das WLAN-Soundsystem sollte sich hier im Idealfall gut in deine Wohnung oder deinen Raum, in welchem dieses installiert wird, integrieren. Die Bedienung wiederum sollte einfach und möglichst komfortabel ausfallen. Beispielsweise gibt es hier Systeme, welche mit einer Sprachsteuerung versehen sind.

Test des Sonos One

Beim Sonos One handelt es sich derzeit um eines der beliebtesten WLAN-Soundsysteme auf dem Markt. Mit dem ersten Blick auf den Sonos One fällt uns der schlichte Look auf: Der Sonos One ist in schwarz und weiß verfügbar. Die schlichten Farben integrieren sich mit Sicherheit perfekt in deine Wohnung oder deinen Raum, in welchem du das Soundsystem aufstellst. Viel wichtiger dabei ist natürlich der Sound: Hier überzeugt der Sonos One auf voller Linie. Der Sound wirkt perfekt abgerundet: Höhen klingen nicht schrill oder kratzend. Tiefen hingegen klingen kräftig und voll. Gerade die Bassleistung des kleinen Soundsystems kann auf voller Linie überzeugen.

Das Besondere am Soundsystem von Sonos ist, dass du dieses auch als Sonos One Duo nutzen kannst – also mit zwei Lautsprechern. Hier kann Sonos mit einer perfekten Synchronizität punkten. Gerade, wenn du das Soundsystem als Sonos One Duo erwirbst, ist dieses perfekt für größere Räume wie beispielsweise das Wohnzimmer geeignet. Weiterhin positiv bei dem Sonos One ist die Bedienung. Eine Sprachsteuerung ist hier möglich. Diese wird derzeit via Alexa – dem Sprachassistenten von Amazon – angeboten. Außerdem kann die Bedienung über die Oberseite des Soundsystems erfolgen. Auf dieser befinden sich einige Buttons. Feinere Einstellungen hingegen lassen sich über die Sonos-App vornehmen.

Weniger punkten kann der Sonos One leider dadurch, dass sich Trueplay lediglich per iPhone oder iPad steuern lässt. Android-Geräte hingegen lassen sich für die Trueplay, mit welcher die Klangoptimierung bei dem Sonos One vorgenommen wird, nicht verwenden. Außerdem ist das Soundsystem kabellos. Dies sorgt zwar für einen coolen Look, lässt den Anschluss von Geräten per 3,5 mm Klinke aber beispielsweise nicht zu. Bluetooth steht ebenso nicht zur Verfügung.

Test des Sonos One
Sonos One auf Amazon »

Test des Apple HomePod

Ein beliebtes WLAN-Soundsystem ist derzeit auch der Apple HomePod. Da es sich hierbei um ein Produkt von Apple handelt, lässt sich dieses auch nur über Geräte, welche auf iOS basieren steuern. Besitzt du ein iPhone oder ein iPad, so bist du mit dem Apple HomePod aber bestens ausgerüstet. Das Soundsystem kann durch sein schlichtes und modernes Design sowie seine kompakte Größe überzeugen. So lässt sich der Apple HomePod beispielsweise auch bestens auf Reisen mitnehmen. Besonders punkten kann das WLAN-Soundsystem durch seine Sprachsteuerung, welche via Siri funktioniert und mit Air Play 2 kompatibel ist. Beachtet werden sollte hier allerdings, dass die Sprachsteuerung ausschließlich für Apple Music ausgelegt ist. Andere Streaming-Dienste lassen sich dennoch ohne Probleme auf dem Apple HomePod nutzen. Gerade im Hinblick auf den Klang handelt es sich hierbei wohl um eines der beliebtesten WLAN-Soundsysteme.

Test des Teufel Rockster Air

Teufel steht vor allem für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies lässt sich auch bei dem Teufel Rockster Air wiederfinden. Im Gegensatz zu den Soundsystemen von Sonos und Apple handelt es sich bei dem Rockster Air um ein deutlich größeres Soundsystem. Betrieben wird dieses mit einem Akku, welcher mit einer Laufzeit von mehr als 11 Stunden im Dauerbetrieb mehr als genug Leistung verfügt. Ordentlich Leistung verfügt auch das Soundsystem an sich: Mit 111 DB Schalldruck kannst du mit dem Rockster Air auch größere Räume mit einem tollen Sound versorgen.

Teufel Rockster Air
Teufel Rockster Air auf Amazon »

Test der Bose Soundbar 700

Den mit Abstand besten Sound weist die Soundbar 700 von Bose auf. Hierbei handelt es sich aber mit über 600 Euro auch um das teuerste Soundsystem in der Anschaffung. Die Soundbar lässt sich perfekt mit einer Fernseher-Möblierung integrieren und passt sich durch sein modernes Design an jedes Wohnzimmer an. Steuern lässt sich die Soundbar via Alexa. Suchst du ein WLAN-Soundsystem mit einem sehr guten Sound, welcher für einen perfekten Raumklang sorgt, so ist die Soundbar 700 von Bose der perfekte Kanditat.

Bose Soundbar 700Bose Soundbar 700 auf Amazon »

 

Fotos: rendermax / stock.adobe.com; PR / Amazon