Fantasy-Serien

Die HBO-Fantasy-Serie „Game of Thrones“ hat eine ganze Generation geprägt. Unsterbliche bedrohliche Wesen treffen auf majestätische Drachen und legendäre Schwertkämpfer. Verschiedene Adelshäuser kämpfen um den Thron und Intrigen stehen an der Tagesordnung. Der Zuschauer findet sich in einer fantastischen Welt, in der nur wenig unserer modernen Gesellschaft entspricht. Das sind Fantasy-Serien „in a nutshell“. Gemeinsam mit dem epischen Meisterwerk „Der Herr der Ringe“ wurde ein neuer Markt erschlossen. Seither erfreuen sich Fantasy-Serien und -Filme größter Beliebtheit bei einem breit gefächerten Publikum. Wir haben aus der Masse an Fantasy-Serien die besten herausgepickt und für dich eine übersichtliche Zusammenstellung vorbereitet.

The Witcher

Die Netflix-Serie “The Witcher” beruht auf einer Buchvorlage des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski. Im Zentrum der Saga steht Geralt von Riva, einer der legendären Hexer dieser fantastischen Welt. Diese mutierten Menschen können keine Gefühle empfinden und wurden speziell für die gezielte Jagd nach Monstern und Ungeheuern erschaffen. Die erste Staffel der Serie orientiert sich größtenteils an einer Sammlung von Kurzgeschichten, welche die Vergangenheit von Geralt zum Thema hat. Auf diese Weise gelingt es überraschend einfach, den Charakter, aber auch die Welt besser kennenzulernen. Der Zuschauer erfährt viel über den Hexer, seine Arbeit, seinen Freund, den Barden Rittersporn und auch sein Schicksal, welches ihn unausweichlich mit der Prinzessin Cirilla von Cintra verbindet.

Gleichzeitig wird in „The Witcher“ aber auch die Geschichte der Magierin Yennefer von Vengerberg erzählt. Die Serie gibt so einen eindrucksvollen Einblick in die Welt der Magie und die Intrigen der Mächtigen. Dass diese unterschiedlichen Handlungsstränge in verschiedenen Zeitebenen angesiedelt sind, mag zu Beginn etwas verwirren. Doch spätestens nach zwei Folgen beginnt man die Zusammenhänge zu verstehen und kann sich vollends in die magische Welt des Hexers fallenlassen.

In der Hauptrolle als Geralt von Riva glänzt Henry Cavill, vor allem als aktueller Darsteller von Superman bekannt. Die Nebenrollen sind mit Freya Allan (Cirilla), Anya Chalotra (Yennefer) und Joey Batey (Rittersporn) deutlich weniger prominent besetzt, was sich jedoch in keiner Weise auf die Qualität auswirkt. Aktuell ist auf Netflix die erste Staffel der Serie verfügbar, die Dreharbeiten zu Staffel 2 haben bereits begonnen.

Schau dir The Witcher jetzt auf Netflix an!

Shadow and Bone

Auch “Shadow and Bone” basiert auf einer Romanvorlage. Die sogenannte Grisha-Trilogie wurde mit der Handlung der Krähen-Dilogie (beide von Leigh Bardugo) verknüpft. Der Zuschauer wird in eine fantastische Welt entführt, welche durch die sogenannte Schattenflur dominiert wird. Dabei handelt es sich um eine gigantische Wand aus Dunkelheit, welche die Welt in zwei Gebiete teilt. In ihr wohnen schreckliche Monster, sodass jegliche Durchquerung mit immensen Gefahren verbunden ist. Der Legende nach wird eine mächtige Sonnenkriegerin erscheinen, welche sich gegen das Dunkel stellt und die Welt von dem Bösen befreit.

Im Zentrum der Serie stehen die beiden Waisenkinder Alina Starkov (Jessie Mei Li) und Malyen Oretsev (Archie Renaux). Sie wurden in der von Krieg dominierten Welt vom Militär eingezogen und müssen gemeinsam mit den Magiern, auch Grisha genannt, widerwillig kooperieren. Die große Abneigung beruht auf der Tatsache, dass ein größenwahnsinniger Grisha für die Entstehung der Schattenflur verantwortlich ist.

Jetzt lesen:  Achtung - Kondom schüttet Feenzauber aus

Der zweite Handlungsstrang beschäftigt sich mit den Dregs, einer Gruppe von Dieben. Kaz (Freddy Carter), Inej (Amina Suman) und Jesper (Kit Young) machen sich auf den Weg, die Schattenflur zu durchqueren, um den legendären Sonnenkrieger zu finden und zu entführen.

Schau dir Shadow and Bone jetzt auf Netflix an!

Game of Thrones

Keine Liste der besten Fantasy-Serien ist vollständig ohne das HBO-Meisterwerk „Game of Thrones“, basierend auf der Romanvorlage von George R. R. Martin. Die mit acht Staffeln abgeschlossene Serie entführt den Zuseher auf den fiktiven Kontinent Westeros. Die mächtigen Adelshäuser kämpfen um Macht und Ansehen, als der regierende König überraschend das Zeitliche segnet. Der größte Fokus liegt auf das Haus Stark und Haus Lannister. Doch auch die im Exil lebende Prinzessin Daenerys ist in diesem Spiel um Macht von großer Bedeutung.

Im Laufe der Staffeln verschiebt sich die Aufmerksamkeit immer mehr auf eine unheimliche Bedrohung aus dem Norden. Untote Wesen, Wildlinge, Riesen und Mammuts bedrohen das Reich. Gleichzeitig werden plötzlich Drachen wiedergeboren und die Magie erwacht zu neuem Leben. Wird es den Menschen gelingen, die Zwistigkeiten beizulegen und gemeinsam gegen diese Gefahren zu bestehen? Oder wird der Durst nach Macht dominieren und die Menschheit zum Scheitern verurteilen?

Schau dir Game of Thrones jetzt auf Amazon an!

The Shannara Chronicles

Die Amazon-Serie “The Shannara Chronicles” basiert auf der Romanvorlage von Terry Brooks. Unsere Welt, wie wir sie kennen, wurde durch gewaltige Kriege zerstört. Die Handlung setzt in der Zeit nach diesen vernichtenden Ereignissen ein und zeigt eine neue Gesellschaft, welche stark mittelalterlich geprägt ist. Allerdings existieren auch unglaubliche Wesen wie Elfen und Trolle, welche durch Mutationen während der Kriege entstanden sind.

Die Serie konzentriert sich auf das Reich der Elfen, welches von Dämonen bedroht wird. Nur ein magischer Baum kann die feindlichen Horden zurückhalten, weswegen den Hütern des Baumes stets eine besondere Stellung in der Gesellschaft zukommt. Allerdings wurden die meisten dieser Hüter von Dämonen getötet und der Baum verfällt langsam aber sicher und erliegt einer unbezwingbaren Krankheit. Doch noch ist die junge Hüterin Amberle am Leben. Gelingt es ihr, die Krankheit des Baumes zu heilen und so die Elfen vor den Dämonen zu retten?

Bei der Produktion von Shannara wurde der Fokus auf ein jugendliches Publikum gelegt. Die bunte Welt, junge Charaktere im Teenageralter und entsprechende Nebenthematiken sorgen dafür, dass die Serie in den jungen Altersgruppen ein großer Erfolg wurde. Die starke Konkurrenz sorgte allerdings dafür, dass die Zuschauerzahlen in Summe erstaunlich niedrig ausfielen, weswegen die Serie trotz guter Kritiken nach zwei Staffeln leider abgesetzt wurde.

Jetzt lesen:  Anzeige: Mit Humor in die Zukunft – EnBW hat das E-Zeitalter bereits begriffen

Schau dir The Shannara Chronicles jetzt auf Amazon an!




Auch interessant für dich: Top Serien 2021 – Diese neuen Serien und Fortsetzungen erwarten dich dieses Jahr


His Dark Materials

Die Romanreihe von Philipp Pullman wurde bereits unter dem Titel „Der goldene Kompass“ mit Nicole Kidman und Daniel Craig in den Hauptrollen für die große Leinwand verfilmt. Nun wurde das Material neu adaptiert und als Serie verarbeitet. Die Handlung vermischt unsere reale Welt mit fiktiven Parallelwelten. Im Zentrum stehen dabei der Menschenjunge Will (aus unserer Welt) und Lyra (aus einer Parallelwelt). Gemeinsam erforschen sie die Welten, erleben zahlreiche fantastische Abenteuer und finden dabei ihren eigenen Weg und lernen, was es bedeutet, erwachsen zu werden.

Diese Coming-of-Age-Geschichte wird auf Sky ausgestrahlt und ist auch auf Amazon Prime Video verfügbar. Zwei Staffeln sind hier bereits verfügbar, die dritte und abschließende Staffel wurde bereits in Auftrag gegeben. Diese leicht düstere, dennoch lebensbejahende Geschichte ist für Fantasy-Serien erstaunlich leichte Kost. Bei näherer Betrachtung regt der Inhalt allerdings sehr zum Denken an und gilt zu Recht als eine der inspirierendsten Fantasy-Geschichten aller Zeiten.

Schau dir His Dark Materials jetzt auf Amazon an!

Disenchantment

Die Zeichentrickserie Disenchantment wurde von Matt Groening geschaffen, besser bekannt für die Erfindung der Simpsons und Futurama. Die Serie spielt in einer Fantasywelt und fokussiert sich auf das Königreich Dreamland und Prinzessin Bean, ihren Dämonen Luci und ihren besten Freund Elfo.

Was zu Beginn wie eine klassische Groening-Serie mit voneinander größtenteils unabhängigen Folgen wirkt, entpuppt sich schnell als tiefgehende Serie mit überraschend starker Story. Bean schafft es, ihre verstorbene Mutter zum Leben zu erwecken, nur um feststellen zu müssen, dass diese offensichtlich böse ist und das Königreich zerstören möchte.

Inzwischen sind bereits drei Staffeln dieser witzigen, unterhaltsamen und stets spannenden Serie mit überraschenden Wendungen auf Netflix verfügbar. Staffel 4 wird bereits produziert und könnte möglicherweise Ende 2021 veröffentlicht werden.

Schau dir Disenchantment jetzt auf Netflix an!

Der Prinz der Drachen

In der weiten Welt von Fantasy-Serien existieren selbstverständlich auch unzählige, welche als Anime gestaltet sind. Stellvertretend soll hier der Prinz der Drachen (Netflix) vorgestellt werden.

Im Land Xadia wird Magie aus natürlichen Quellen gewonnen, ist jedoch für Menschen nicht zugänglich. Diese haben jedoch eine Technik entwickelt, Magie aus Leben zu generieren. Da dazu jedoch stets Lebenskraft oder sogar mächtige magische Wesen nötig sind, steht diese Technik im Gegensatz zu der natürlichen Magiegewinnung von Elfen und ähnlichen Wesen. Dies führte zu einem Krieg, in welchem die Menschen den letzten König der Drachen getötet hatten.

Jetzt lesen:  So gefährlich ist Oralverkehr wirklich

Die Handlung setzt in der darauffolgenden Zeit ein und konzentriert sich auf Callum und Erzan, zwei menschlichen Prinzen. Diese entdecken gemeinsam mit der Elfe Rayla zufällig das letzte Ei des getöteten Drachenkönigs. Aus diesem schlüpft der Prinz der Drachen. Unsere Helden versuchen, diesen zurück zu seiner Mutter zu bringen, um so die stetigen Kriege zwischen Menschen und magischen Wesen zu beenden.

Aktuell sind drei Staffeln der Serie verfügbar. Weitere vier Staffeln wurden bestätigt und in Auftrag gegeben. Allerdings verzögerte sich die Produktion zuletzt stark, sodass niemand weiß, wann es tatsächlich mit der faszinierenden Geschichte weitergeht.

Schau dir Der Prinz der Drachen jetzt auf Netflix an!

Fantasy-Serien in der Zukunft: Herr der Ringe

Bereits 2017 wurde angekündigt, dass Amazon über eine Milliarde Dollar in die Produktion einer Serie in der Welt von Herr der Ringe investieren möchte. Die Handlung soll etwa 1000 Jahre vor den Geschehnissen der Filme spielen und den Aufstieg Saurons zur Macht zum Thema haben.

Die Veröffentlichung der ersten Staffel ist für Ende 2021 oder Frühjahr 2022 geplant. Noch wissen wir nicht viel mehr zur Serie, doch das Setting und das Budget sprechen sehr dafür, dass diese Serie ein wahres Meisterwerk werden könnte.
Ausblick in die Zukunft: Das Rad der Zeit

Amazon hat noch ein zweites heißes Eisen in der Hand. Die Serie „Das Rad der Zeit“, basierend auf der 14-teiligen Romanreihe von Robert Jordan (und nach dessen Tod weiterarbeit durch Brandon Sanderson), hat den epischen Kampf Gut gegen Böse zum Thema. Einige Jugendliche werden unerwartet mit ihrem Schicksal konfrontiert und entwickeln sich im Laufe der Geschichte zu wahren Helden mit allen damit verbundenen positiven, aber auch negativen Charaktereigenschaften. Wir dürfen uns auf epische Schwertkämpfe, magische Meisterleistungen, Intrigen und Verrat und mystische Prophezeiungen freuen. Mit dem Start der Serie dürfte ebenfalls gegen Ende 2021 oder in den ersten Monaten von 2022 zu rechnen sein.

Fantasy-Serien in der Zukunft: House of Dragon

Die beiden Fantasy-Serien von Amazon werden starke Konkurrenz bekommen. HBO hat angekündigt, dass 2022 die erste Staffel zum Prequel von Game of Thrones erscheinen soll. Dieses basiert auf der Vorlage „Fire and Blood“ von G. R. R. Martin und konzentriert sich auf die Geschichte von Haus Targaryen. Wir werden also zahlreiche Ereignisse erleben, welche die Welt, wie wir sie von Game of Thrones kennen, geprägt haben.

 

Bilder: Netflix; HBO

Letzte Aktualisierung am 1.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API