Cassandra Steen auf dem Private Soul Food Concert

        Private Soul Food Concert    

Was kann es Schöneres geben, als sich an einem Sonntagabend von guter Musik, tollem Essen und interessanten Menschen verzaubern zu lassen?

Berlin, 6. März und die Tore der Wannseeterassen öffnen zum wiederholten Mal für die Veranstalter des Wohnzimmer-Konzertes “Private Soul Food Concert”. Ein neue Art von Veranstaltung? Wir werden es sehen. Die Idee, die hinter diesem Konzept steht, ist, den Abend mit tollen Menschen bei angenehmer Musik und gutem Essen in einer wunderschönen Location zu verbinden. Eine Herzenssache eben. Wir von der AJOURE´ durften Gast sein und lassen uns an diesem Abend von Cassandra Steen verzaubern. In einer Unplugged-Session nimmt Cassandra schon mit ihrem ersten Song “Wann” alle Gäste mit auf ihre Reise. Es geht tief unter die Haut und alles wirkt irgendwie familiär, vertraut und irgendwie bekannt. Diese Art von Konzert ist tatsächlich einzigartig und geht ans Herz.

 
Private Food Soul Konzert

 

Nach insgesamt drei Zugaben und vielen kleinen Tränen vor Rührung, ging es dann ans Buffet. Und auch hier war klar worauf es an dem Abend ankommt!
 
Private Food Soul Konzert

 

Geschmack, Stil, Niveau und Herz

Das ist ein Abend der besonderen Art. Der noch lange in Herz und Seele bleibt und an den man sich gerne zurück erinnert.

Wer es selbst erleben möchte, findet alle Infos hier:

www.private-soul-food-concerts.com
www.wannseeterrassen.berlin
www.cassandra-steen.de

Vielen Dank für diese Herzensache!

 

Fotos: thinkOOTB



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.