Unsere Kinotipps für den November

        Unsere Kinotipps für den November    

A PRAYER BEFORE DAWN

Action-Fans aufgepasst!

Ab dem 8. November warten zwei Stunden geballte Muay-Thai-Action auf die Kinobesucher. Die Story ist nicht so flach, wie man sie sich zunächst vielleicht vorstellen könnte, denn „A Payer Before Dawn“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Der junge Brite Billy More (Joe Cole; Payback) wird in Thailand wegen Drogenbesitzes festgenommen. Er landet in einem der härtesten und übelsten Gefängnisse des Landes und dass dies kein Vergnügen wird, wird sehr schnell klar. Zum einen muss Billy einen kalten Entzug durchmachen, zum anderen zusehen, dass er im Knast nicht vor die Hunde geht. Er ist ein überaus talentierter Boxer, was ihn dazu verleitet, sich im Gefängnis Muay Thai beibringen zu lassen.

Hier wird er sehr schnell sehr gut und wird zu Kämpfen aufgestellt. Diese darf er allerdings nicht verlieren, da die anderen Gefangenen auf ihn gewettet haben und ihm, im Falle eines verlorenen Kampfes, mit dem Tode drohen. Er kämpft also um sein Leben, was zusehends schwieriger wird. Absolute Ong-Bak-Fights, die den Zuschauern schon beim Zusehen Schweißperlen auf die Stirn treiben werden.

Kinostart: 08. November 2018
Genre: Drama/Krimi
Verleih: Koryphäen Film


HALLOWEEN

Nicht alles, was man sich wünschst, sollte in Erfüllung gehen. Das wird auch Laurie (Jamie Lee Curtis) sehr schnell merken, denn vier Jahrzehnte lang bereitete sie sich auf eine eventuelle Rückkehr Michael Myers (Nick Castle) vor. Dieser sitzt jedoch seit vierzig Jahren in einer psychiatrischen Anstalt in Haft. Es kommt, wie es kommen musste. Er soll verlegt werden, doch während des Transportes verunglückt der Wagen und Myers gelingt die Flucht. Wie immer zieht es ihn in das beschauliche Städtchen Haddonfield zurück, wo er damals die Stadt in Angst und Schrecken versetzte. Laurie, mittlerweile Mutter und Großmutter steht ein harter Kampf bevor, denn Michael Myers hat in den vierzig Jahren Gefangenschaft nichts an seiner Mordlust eingebüßt.
Der erste Teil von Halloween erschien bereits 1978. Damals war Jamie Lee Curtis bereits mit von der Partie und erhielt als Gage ganze 8.000 US-Dollar. Mittlerweile gehört Halloween zu einer der bekanntesten Horror-Thriller, die regelmäßig überarbeitete Fassungen in die Kinos bringt. Die Story ändert sich nie wirklich, die Schockmomente allerdings auch nicht. So dürfte auch beim neuesten Teil von Halloween klar sein, dass bereits die typische Halloween-Melodie für Gänsehaut unter den Zuschauern hervorrufen wird.

Eine Frage wird wie immer spannend bleiben: Schafft man es endlich, Myers vollständig das Licht auszuknipsen oder überlebt er mal wieder ganz knapp und steht dann in einigen Jahren erneut auf der Leinwand?

Kinostart: 11. Oktober 2018
Genre: Drama / Abenteuer
Verleih: Universal Pictures Germany

 

Fotos: Koryphäen Film, Universal Pictures Germany

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.