Stratus Duo Controller

Der Stratus Duo Controller vom etablierten Hersteller SteelSeries erlaubt intensives mobiles Gaming auf Android- und iOS-Betriebssystemen. Aber auch für PC und VR-Systeme ist der Controller bestens geeignet. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die tollen Funktionen zeichnen ein äußerst positives Bild des Controllers. Besonders für das Gaming am Smartphone gibt es derzeit nicht besonders viel Auswahl an ordentlichen und leistungsfähigen Controllern. Deshalb haben wir uns den Stratus Duo von SteelSeries mal etwas genauer angeschaut und ihn auf Herz und Nieren getestet.

Optik und Verarbeitung

Der SteelSeries Controller ist von der Größe her vergleichbar mit vielen herkömmlichen Controllern. Er fällt nicht besonders klein oder besonders groß aus. Mit seinen robusten 245 Gramm Gesamtgewicht ist er jedoch um ganze 30 Gramm schwerer als ein normaler PlayStation 4-Controller. Diesen Unterschied wirst du jedoch selbst als PS4-Spieler während des Spielens kaum merken. Optisch und von der Ergonomie her erinnert der Controller an die Gamepads von Xbox.

Die hinteren Trigger-Tasten und die allgemein sehr rundliche Bauweise weisen starke Ähnlichkeiten zu den Microsoft-Controllern auf. Deshalb liegt der Stratus Duo Controller jedoch ebenso angenehm in der Hand wie ein Xbox-Controller. Bist du also bisher ein eingefleischter Xbox-Gamer gewesen, wirst du dich relativ schnell an den neuen Controller gewöhnt haben.

Der Controller besteht natürlich vollständig aus Plastik, welches eine matte Optik besitzt. Dies hat den Vorteil, dass Fingerabdrücke nur sehr schwer zu erkennen sind, im Gegensatz zu einer aufpolierten Hochglanzoptik. Hinsichtlich der Verarbeitung kannst du hier den von SteelSeries gewohnten Standard erwarten. Der Controller besitzt gleichmäßige Spaltmaße, nichts knarzt oder knackt und die Knöpfe fühlen sich ebenfalls alle sehr hochwertig an. Nur das Drücken der Analogsticks erfolgt etwas geräuschvoller und wird sich etwas gewöhnungsbedürftig für dich anfühlen. Einen großen Nachteil stellt dies jedoch unserer Meinung nicht dar.

Jetzt lesen:  Auf diese Spiele freuen wir uns im Juni

Der Formfaktor des Controllers

Stratus Duo Controller

Auf das Gewicht sind wir bereits eingegangen, nun wollen wir dir genauere Informationen zu den exakten Maßen und Abmessungen des Controllers geben. Diese sind für viele Gamer nämlich besonders wichtig.

• Breite: 150 mm
• Höhe: 110 mm
• Tiefe: 63,2 mm

Somit sind die Maße ziemlich identisch zu den meisten anderen gängigen Controllern. Dies lässt einen einwandfreien Spielfluss auch beim mobilen Gaming zu. Da sich der Stratus Duo auch genauso gut zum Zocken am PC eignet und vollständig kompatibel mit der Plattform Steam ist, ist die Größe des Controllers perfekt gewählt. So hast du als Gamer die volle Entscheidungsgewalt.

Wer sich jedoch einen reinen Controller für das mobile Gaming gewünscht hat, welcher etwas kleiner ausfällt, damit dieser auf Reisen portabler ist, der wird möglicherweise enttäuscht werden. Wobei wir auch hier ehrlich sagen müssen, dass die aktuellen Gamepads und auch dieses von SteelSeries nicht unbedingt überdimensioniert wirken. Von daher ist der Controller trotz allem ebenso portabel und reisefreundlich. Somit können wir den Aspekt der Größe nicht unbedingt als negativen Punkt auffassen.




Auch interessant für dich: Nintendo Switch Pro Controller: Test, Review und am PC nutzen


Wie erfolgt die Verbindung?

Der Stratus Duo bringt dir eine Vielzahl an unterschiedlichen Verbindungsmöglichkeiten mit. So hast du die Möglichkeit, den Controller per USB, Bluetooth oder sogar über die integrierte 2,4 GHz Wireless Connection zu verbinden. Für die letztere Möglichkeit ist im Lieferumfang ein USB-Adapter inkludiert, welchen du in deinen PC stecken und im Anschluss sofort loslegen kannst. Das praktische Plug-and-play ist auf jeden Fall als großer Pluspunkt zu verbuchen.

Sollte dir mal der Saft beim Zocken ausgehen, ist das gar kein Problem. In diesem Fall kannst du den Controller einfach per Kabel verbinden und (fast) unterbrechungsfrei weiterspielen. Bei dem mitgelieferten Dongle gibt es bisher auch keine Verbindungsprobleme zu beklagen. Der Controller wird immer sofort und anstandslos gefunden. Benötigst du das Gamepad an einem anderen Gerät, kannst du mit dem „Disconnect“-Knopf die bisherige Verbindung problemlos aufheben. Über einen Schieberegler kannst du die Verbindungsmethode dann beispielsweise auf „Bluetooth“ stellen.

Jetzt lesen:  Revolution! Smartphones kabellos aufladen

Der Controller wird per Micro-USB-Kabel aufgeladen. Das ist jedoch in der heutigen Zeit leider fast schon veraltete Technik. Seit einigen Jahren gilt der USB-Typ-C-Stecker bereits als gängiger Standard. Wieso gerade ein etabliertes Unternehmen wie SteelSeries hier einen veralteten und nicht mehr zeitgemäßen Steckertyp wählt, bleibt uns ein Rätsel. Wir halten dies zwar nicht für ein riesiges Manko, aber verstehen können wir das auch nicht. Immerhin werden die vom Hersteller angegebenen 20 Stunden Spielzeit problemlos erreicht, bevor wir den Controller wieder aufladen müssen.

Verbindungsreichweite

Stratus Duo Controller

Ein weiterer wichtiger Punkt bei kabellosen Controllern ist natürlich die Verbindungsreichweite. Explizit bei Controllern, welche für das mobile Gaming ausgelegt sind, ist die Konnektivität ein maßgeblicher Faktor und kann unter Umständen auch ein Ausschlusskriterium darstellen.

• Reichweite bei 2,4 GHz: 12 Meter
• Kabellänge: 1,8 Meter
• Reichweite bei Bluetooth: 12 Meter

Mit 12 Metern Reichweite solltest du unterwegs sowie zu Hause ausreichend Spielraum zum Zocken haben. Auch die Kabellänge von 1,8 Meter ist zum Aufladen des Controllers in unseren Augen ausreichend. Selbst wenn das Gamepad während des Spielens leergehen sollte, hat man übergangsweise mit dem 1,8 Meter langen Kabel noch ausreichend Platz zum Spielen.

Perfekt für mobiles Gaming

Natürlich lässt sich der Stratus Duo Controller auch am PC benutzen, jedoch wird auf den ersten Blick klar, SteelSeries spricht hier die Mobile-Gamer an. Dafür spricht alleine die Tatsache, dass sich der Controller sehr einfach per Plug-and-play mit jedem Smartphone verbinden lässt.

Trotz des offensichtlichen Fokus, der auf das mobile Spielen gelegt wurde, ist es dennoch verwunderlich, wieso der praktische Smart-Grip-Adapter nicht im Lieferumfang enthalten ist. Immerhin handelt es sich hierbei um ein unverzichtbares Zubehörteil fürs Mobile-Gaming. Stattdessen bietet SteelSeries den Smart-Grip-Adapter als externes Zubehörteil an.

Jetzt lesen:  Must-Have Gratis Apps für Reisende und Urlaub

Immerhin ist der separat erhältliche Smart-Grip-Aufsatz mit sämtlichen SteelSeries-Controllern kompatibel. Zudem lassen sich alle Smartphones in den Größen von 4 bis 6,5″ mit dem Smart-Grip-Adapter nutzen. Auch die vielen Einstellungsmöglichkeiten bezüglich der Winkel und der Höhen sind positiv hervorzuheben. Schade, dass es dieses Zubehörteil nicht in den Lieferumfang des Controllers geschafft hat.

Der perfekte Controller für mobiles Gaming – aber mit kleineren Schwächen

Stratus Duo Controller

Unterm Strich ist der Stratus Duo Controller ein gelungenes Gerät für das Spielen am Smartphone. Hinsichtlich der Größe und der Verarbeitung gibt es fast nichts auszusetzen. Das angenehme Design und die perfekt gewählte Ergonomie erlauben dir lange Zockersessions unterwegs.

Dank der durchdachten Konnektivität kannst du den Controller unterwegs und zu Hause am Computer nutzen. Die Reichweite mit ungefähr 12 Metern ist ebenfalls mehr als ausreichend. Die 20 Stunden Akkulaufzeit erlauben dir intensives und unterbrechungsfreies Gaming. Besonders für unterwegs ist die lange Akkulaufzeit essenziell. Hier überzeugt SteelSeries jedoch und hält seine Versprechen aus der Herstellerangabe, was auch nicht immer selbstverständlich ist.

Wenn dich unser Beitrag überzeugt hat, dann hol dir den Controller jetzt auf Amazon!

Lediglich der veraltete Micro-USB-Anschluss, die etwas lauteren Analogsticks sowie der fehlende Smart-Grip-Adapter sind als negative Punkte zu bewerten. Diese Punkte fallen jedoch nicht wirklich stark ins Gewicht. Ansonsten erhältst du einen qualitativ hochwertigen und preislich angemessenen Controller für unterwegs von einem etablierten Hersteller. Von uns gibt es somit eine klare Kaufempfehlung.

 

Bilder: SteelSeries / PR; Ajouré Redaktion