Nintendo Switch Pro Controller

Herkömmliche Controller von Microsoft, Sony und Co. sind dir zu groß? Dann ist der Nintendo Switch Pro Controller genau der richtige für dich. Diesen kannst du nämlich auch ganz einfach am PC verwenden und nicht nur an der Nintendo Switch benutzen. Wir zeigen dir wie das geht. Außerdem gibt es von uns einen ausführlichen Testbericht zum Gerät. Ob der Nintendo Switch Pro Controller mit anderen etablierten Geräten mithalten kann, wirst du hier herausfinden.

Design und Verarbeitung – Der Schickste im Bunde

Nintendo Switch Pro Controller Design

Der Nintendo Switch Pro Controller hat in Sachen Optik und Feeling die Nase vorne. Beide Griffe sind mit kleinen Poren überzogen. Diese sorgen für einen verbesserten Grip. Der Bereich um die Tasten und Thumbsticks herum ist milchig durchsichtig und zeigt ein auf der Innenseite liegendes Design.

Der Nintendo Switch Pro Controller ist einer der bestaussehendsten Controller, die wir bei uns in der Redaktion im Test hatten. Die Thumbsticks haben an der Außenseite einen Ring mit Rillen, der für ein sehr angenehmes taktiles Gefühl sorgt. Die Fläche auf den Sticks ist hingegen glatt und stört somit kein bisschen.

Die Härte der Druckpunkte von Steuerkreuz, ABXY-Buttons und Trigger- & Schultertasten unterscheiden sich leider alle voneinander. Besonders die ABXY-Buttons haben einen sehr weichen Druckpunkt, was uns nicht so gut gefallen hat. Manchmal haben wir nicht mal gemerkt, ob der Button überhaupt gedrückt wurde.

Die Triggertasten (also ZR und ZL) haben einen festen Druckpunkt und können nur zwischen 1 und 0 bei der Eingabe unterscheiden. Das ist für Shooter vorteilhaft, kann in Rennspielen aber zum Problem werden. Ein langsames Fahren in Rennspielen ist somit nicht möglich.

In Sachen Optik kannst du dich zwischen vier verschiedenen Editionen entscheiden. Es gibt den Controller in der Splatoon 2, Xenoblade Chronicles 2, Monster Hunter Rise, Super Smash Bros. Ultimate und der Standard Edition. Jede dieser Editionen hat nicht nur seinen eigenen Paintjob, sondern auch ein eigenes Design unter der durchsichtigen Oberfläche des Controllers.

Formfaktor – Der kleine Bruder des Xbox-Controllers

Das Layout der Tasten und der Formfaktor des Nintendo Switch Pro Controllers ähneln dem eines Xbox Controllers. Der linke Thumbstick ist in einer erhöhten Position und das Steuerkreuz liegt auf einer Höhe mit dem rechten Stick.

Bei den ABXY-Buttons gibt es jedoch einen entscheidenden Unterschied: A wurde mit B und X wurde mit Y getauscht. Wobei getauscht nicht ganz korrekt ist, denn auf dem alten SNES Controller liegen die Buttons ebenfalls in dieser Anordnung.

Nintendo hat sich also an sein eigenes Konzept gehalten. Am PC ist es aber möglich, die Tasten umzubelegen. Wie das geht, erfährst du weiter unten beim Thema Funktionsumfang.

Trotz des kleineren Formfaktors liegt der Controller gut in der Hand. Nintendos Zielgruppe ist nun einmal sehr jung und hat mit großer Wahrscheinlichkeit kleine Hände. Uns ist außerdem aufgefallen, dass der Controller flacher ist als die anderen Modelle, die wir zum Test hatten.

Du wirst etwas Zeit brauchen, um dich daran zu gewöhnen. Nach ein paar Minuten ist es uns allerdings schon nicht mehr aufgefallen. Genau wie jeder andere Controller ist der Switch Pro Controller akku- oder kabelbetrieben. Das bedeutet: kein störendes Batteriefach an der Unterseite.

Uns ist aufgefallen, dass sich die Thumbsticks im Vergleich zu anderen Controllern ungewöhnlich schwer reindrücken lassen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass der Controller flacher ist als andere Modelle und nicht so viel Spielraum im Inneren hat.

Funktionsumfang – Standard mit dem gewissen Extra

Nintendo Switch Pro Controller Spieleranzeige

Einige besondere Funktionen und Features machen den Nintendo Switch Pro Controller zu einem waschechten Party Controller. Hierfür hat jede Taste am Controller an einer Switch Konsole eine vorgegebene Funktion.

Die viereckige Taste, die sich leicht rechts über dem Steuerkreuz befindet, ist bspw. der Aufnahmeknopf. Damit kannst du während des Spiels ein Foto oder ein Video aufnehmen, um niemals zu vergessen, wie die Freundschaft bei der letzten Runde Mario Kart ihr Ende gefunden hat.

Spaß beiseite. Zwischen den beiden Griffen befindet sich die LED-Spieleranzeige. Darauf wird angezeigt, welche Spielernummer dieser Controller hat. Praktisch, wenn alle Leute die Controller für eine Pause weglegen und später weiterspielen möchten, muss nicht groß herumprobiert werden welcher Controller zu welchem Spieler gehört.

Das Gerät ist per Bluetooth 3.0 mit der Konsole verbunden. Alternativ ist auch eine Verbindung mit dem USB-C Kabel möglich. Mit diesem Kabel kannst du den Nintendo Switch Pro Controller auch an deinen PC anklemmen.

Der Controller hat zwar keine besonderen Schalter an der Unterseite, wie ein SCUF Controller es bspw. hätte, jedoch an der Oberseite zwei Tasten mehr. Diese kannst du in Games mit Controllerunterstützung an Funktionen binden.

Du benötigst dafür keine weitere Software. Controllerunterstützung findest du nämlich in den Spielen oder sogar den Launchern wie zum Beispiel Steam. In Rocket League haben wir zum Beispiel den Aufnahmebutton zur Teamlistenanzeige umfunktioniert.

Konnektivität

Sowohl an der Nintendo Switch als auch am PC lässt sich der Nintendo Switch Pro Controller verwenden. Eine Nintendo Switch und ein PC sind sowieso eine ziemlich gute Kombination: Der PC ist für Online-Games und anspruchsvolle Grafik-Titel und die Nintendo Konsole für Partyspiele und Abende mit der Familie, der WG oder Freunden.

Per USB-C Kabel oder Bluetooth lässt sich die Verbindung zu PC oder Switch-Konsole herstellen. Da die ABXY-Buttons nicht im Xbox-Controller Layout angeordnet sind, wirst du die Tasten umbelegen müssen. Das musst du aber nicht für jedes Spiel einzeln machen. Der Steam Launcher bietet dazu in den Controllereinstellungen die Möglichkeit, ein Xbox-Layout anzuwenden.

In Steam klickst du oben links auf Steam > Einstellungen > Controller > allgemeine Controllereinstellungen. Wähle den Switch Pro Konfigurationsassistenten aus und nimm den Haken bei „Nintendo Tastenbelegung verwenden“ raus.

Jetzt lässt sich auch der Switch Pro Controller wie ein Xbox Controller bedienen. In Spielen wie Rocket League kannst du die Tasten auch nach deinem Belieben umbelegen.

Fazit – Der perfekte Party-Controller

Nintendo Switch Pro Controller Fazit

Das Rad wurde mit dem Nintendo Switch Pro Controller nicht neu erfunden. Das musste der Controller auch gar nicht. Die kleinen Extra-Features wie die Aufnahmetaste und die Spieleranzeige reichen aus, um dem Gerät einen Kaufgrund zu geben.

Einen richtigen Kaufgrund für den Controller hast du auf jeden Fall, wenn du eine Switch Konsole besitzt. Vier Controller sind einfach für richtige Mario Kart Sessions unerlässlich. Ansonsten können wir dir den Controller ans Herz legen, wenn dir die Alternativen von Microsoft und Sony zu groß sind.

 

Bilder: Nintendo PR

Jetzt lesen:  WhatsApp auf dem iPad - So geht's!