LG SIGNATURE 8K OLED TV Z9

Wenn LG eines kann, dann ist es, Messlatten in unerreichbare Höhen zu legen. Nicht nur, dass LG ein ganzes Zeitalter für 8K-Fernsehgeräte einläutete, nein, das Unternehmen ist dem gesamten Markt einen Schritt voraus. Denn das Flaggschiff aus dem Hause LG, welches auf den Namen LG SIGNATURE OLED TV Z9 hört, ist nicht nur der erste seiner Art, sondern er ist mit seinen 88“ zudem der größte OLED-Fernseher, der jemals entwickelt wurde und für Endkunden seit diesem Jahr zur Verfügung steht.

Dass auf diese Weise ein Filmabend zu einem Erlebnis in den eigenen vier Wänden wird, steht außer Frage. Doch mit einem brillanten Bild gibt sich LG natürlich noch nicht zufrieden. Zu einem einzigartigen visuellen Erlebnis gehört selbstverständlich auch ein perfekter Sound, denn die Ohren hören, was die Augen nicht zu sehen vermögen. So ist es nicht verwunderlich, dass neben einem gestochen scharfen 8K Organic-Light-Emitting-Diode Bild ein dazu passender Sound in herausragendem Dolby Atmos® Sound die Räume durchflutet. Das Resultat: pure Gänsehaut.

Was ist OLED überhaupt?

OLED, ein Begriff, um den man heute nicht mehr drum herumkommt, wenn man sich mit der Anschaffung eines neuen Fernsehgerätes beschäftigt. Dass es etwas Gutes sein muss, haben die meisten verstanden, doch wenn es um die Bedeutung geht, tauchen immer wieder große Fragezeichen über den Köpfen der kauffreudigen Kundschaft auf.

OLED bedeutet im Fachjargon Organic-Light-Emitting-Diode, oder einfach ausgedrückt: organische Leuchtdioden. Da viele auch mit diesem Wissen noch nicht wirklich etwas anzufangen wissen, gehen wir auf das wesentlichste Merkmal von OLED-Bildschirmen ein. Der LG SIGNATURE OLED 8K Z9 verfügt über 33 Millionen selbstleuchtende Pixel, die der TV vollkommen unabhängig voneinander ansteuern und somit ein- oder ausschalten kann. Der Sinn dahinter ist eigentlich ganz einfach, denn um ein echtes Schwarz auf einem Bildschirm zeigen zu können, müssen die Dioden der Schwarzbereiche ausgeschaltet werden. Nur auf einem ausgeschalteten Bildschirm ist schwarz tatsächlich schwarz. Fernsehgeräte mit konventioneller LED-Technik verfügen über diese Technologie nicht und verlieren so die Schwarzwerte durch die notwendige Hintergrundbeleuchtung. Dieser, in der Realität tatsächlich stark wahrnehmbare Unterschied, sorgt dafür, dass die Farben bei OLED-Bildschirmen regelrecht erstrahlen und für ein unverwechselbares Bild sorgen, auf das man nicht mehr verzichten möchte. Um dieses Ereignis erleben zu können, bedarf es aber nicht zwingend dem 88“ Flaggschiff OLED 8K Z9, denn auch die 4K OLED-TVs von LG verfügen über diese Technik. Hier warten dann 8 Millionen selbstleuchtende Pixel darauf, erstaunliche Filmeabende zu verwirklichen.

Es gibt was auf die Ohren!

Ähnlich wie bei der Bedeutung OLED verhält es sich mit dem Sound-Begriff Dolby Atmos®, worüber alle LG OLED TVs verfügen. Einfach erklärt bedeutet Dolby Atmos®, dass diese Technologie Klangobjekte dreidimensional im Hörraum positionieren kann. Das Resultat: Der Klang kommt aus allen Richtungen. Durch diese 360 Grad Klangwirkung wird suggeriert, dass sich der Zuschauer mitten im Geschehen befindet, anstatt einfach nur davorzusitzen. So werden Filmsequenzen wie zum Beispiel Regen, Helikopter oder vorbeifahrende Fahrzeuge zu einem fulminanten Erlebnis.

AI – wenn der Fernseher intelligent wird.

Es ist natürlich vollkommen logisch, dass im Zeitalter von Smartphones auch Smart-TVs ein Muss sind. Diese gibt es natürlich schon etwas länger, doch auch hier hat LG wieder gezeigt, zu was sie in der Lage sind. Da der Markt an streambaren 8K Filmen noch nicht überflutet ist, müssen die Film-Fans teilweise auf 4K Filme umsatteln. Und hier kommt der smarte AI-Prozessor von LG ins Spiel, der mit einer beispiellosen Performance bei Bedarf die Bilder hochrechnet, um diese dann in noch präziseren Farben erstrahlen zu lassen. Dies gilt nicht nur für das Bild, sondern auch für den Sound, der im Handumdrehen optimiert wiedergegeben wird. Da viele Haushalte heute über Smart-Home-Systeme verfügen, steht außer Frage, dass während der gemütlichen Zeit des Tages alles von der Couch aus gesteuert werden kann. Genau deshalb verfügen die LG OLED TVs über die bekannten und bereits integrierten Sprachassistenten Google Assistant und Amazon Alexa. Mit Apple AirPlay2 und HomeKit sind die TVs ebenfalls kompatibel.


Weitere LG 4K OLED TVs und die SL10YG Soundbar im Überblick

W9 LG 4K OLED TV
Der W9 kommt mit einer Soundbar daher, ist extrem dünn und sieht an der Wand wie ein Poster aus.
W9 LG OLED

 

E9 LG 4K OLED TV
Die Zeiten von aufdringlichen Standfüßen sind vorbei. Der neue E9 scheint förmlich im Raum zu schweben, denn der Standfuß ist fast nicht zu erkennen.
E9 LG OLED

 

C9 LG 4K OLED TV
Ein Highlight für Dolby Atmos®, denn der Standfuß ist so designt, dass der Sound optimal nach vorne klingen kann.
C9 LG OLED

 

SL10YG LG Soundbar
Die LG SL10YG Soundbar passt perfekt zu jedem LG OLED 4K Fernseher, denn Design und Technik sind optimal aufeinander abgestimmt.
LG SL10YG Soundbar

 

Der LG SIGNATURE OLED 8K 88Z9 hat die Energieeffizienzklasse: B (Skala A+++ bis D)

 

Fotos: LG / PR