Design-Update: Windows 10 mit neuen App-Icons und neuem Startmenü

Mit den nächsten Windows 10-Updates runderneuert Microsoft die Windows-App-Icons. Außerdem verkündet das Technologieunternehmen, dass auch das bisherige Startmenü zukünftig überarbeitet wird. Wir verraten dir, was sich mit den Updates genau ändert und wie du die Neuerungen bekommen kannst.

Neue App-Symbole in Windows 10

Microsoft ändert mit den kommenden Windows-Updates seine eigenen App-Icons. Das betrifft unter anderem die Windows-Apps Mail, Kalender, Ihr Smartphone, Explorer und OneDrive.

Schon letztes Jahr fand eine Neugestaltung der bekannten Windows-Symbole statt. So wurden die Icons der Office-Apps, wie zum Beispiel Word oder Excel, runderneuert. Danach wurde das Icon für Microsofts Webbrowser Edge geändert.

Die Neugestaltung der bekannten Windows-Symbole sind Teil des geplanten Ausbaus des Fluent-Design-Systems – eine Design-Sprache in der Programmierung von Microsoft. Mit der Neugestaltung sollen die Windows-Apps sich viel besser von den anderen Apps, die nicht von Microsoft stammen, in puncto Optik unterscheiden und somit besser sichtbar sein.

Windows 10 App Icons

Wie bekomme ich die neuen App-Icons von Microsoft?

Nutzer des Windows-Insider-Programm, in dem neue Funktionen als erstes getestet werden, kommen jetzt schon in den Genuss der neuen Icons. Da die Testphase in Kürze endet, werden die neuen App-Icons in die endgültige Version von Windows 10 implementiert und somit für alle Nutzer des Betriebssystems von Microsoft zur Verfügung gestellt.

Um die neuen App-Symbole zu erhalten, musst du Windows 10 mit der aktuellen Version 1909 besitzen. Falls du noch nicht die neue Version 1909 besitzt, kannst du sie dir über den Update-Assistenten, den man auf der Homepage von Microsoft runterladen kann, beziehen. Danach bekommst du mit den regelmäßig erscheinenden Windows-Updates die neuen Symbole für die Windows-Apps.

Es ist nicht garantiert, dass man die neuen Icons nach dem Installieren der Updates gleich erhält, da Microsoft meistens nach und nach neue Funktionen an den Endverbraucher liefert. So besteht jedoch die Möglichkeit, vorausgesetzt du hast wie oben beschrieben die neueste Windows-Version mit allen aktuellen Updates installiert, die neuen Icons über den Microsoft Store zu erhalten.

Öffne den Microsoft Store, klicke oben rechts auf die 3 waagerechten Punkte, wähle „Downloads und Updates“ und klicke danach „Updates aufrufen“. Somit aktualisieren sich alle Apps, falls eine neuere Version vorhanden ist. Mit etwas Glück erhältst du gleich die neuen Symbole.

Falls das auch nicht klappen sollte, musst du dich gedulden und warten, bis du sie mit einem der neuen Windows-Updates bekommst.


Windows 10 erhält neues Startmenü

Windows-Nutzer kritisieren seit einiger Zeit das Startmenü von Windows 10. Deshalb sollen die Live-Kacheln, die im Desktop nach Klicken auf das Windows-Symbol unten links erscheinen, zukünftig verschwinden und das Startmenü komplett neu gestaltet werden.

Da die Live-Kacheln unterschiedliche Farben besitzen, sich ihre Anzeige permanent ändert und zudem jedes Icon auch noch mit eigener Farbe daherkommt, wirkt das bisherige Startmenü chaotisch und zu bunt. Aus diesem Grund wird Microsoft das Startmenü umgestalten, so dass es einen einheitlicheren Look bekommt.

Das amerikanische Technologieunternehmen hat nun der Öffentlichkeit einen Prototyp des neuen Startmenüs von Windows 10 gezeigt. Die Live-Kacheln fehlen und die Icons im Startmenü sind nicht mehr bunt, sondern passen sich dem Bildschirm-Hintergrund an.
Microsoft gab bekannt, dass man die Live-Kacheln jedoch nicht vollständig aus dem Betriebssystem entfernen wolle und den Nutzern die Möglichkeit gebe, sie bei Bedarf zu aktivieren.

neues Startmenü für Windows 10

Wie bekomme ich das neue Startmenü für Windows 10?

Wie so oft bekommt man neue Funktionen für das Windows-Betriebssystem mit den regelmäßig erscheinenden Windows-Updates. Die Updates, die das neue Startmenü enthalten, erscheinen voraussichtlich im Herbst 2020.

Ungeduldige Zeitgenossen können sich das Programm TileIconifier herunterladen. Mit diesem Programm kann man die Kacheln des Windows 10-Startmenüs nach eigenen Vorlieben gestalten und anpassen. Somit könntest du auch das Startmenü von Windows 10 nach Vorlage der zukünftigen Optik gestalten und dich jetzt schon über das neue Startmenü freuen.

 

Fotos: Microsoft, WindowsInsider Webcast Screenshot