Auf diese Spiele freuen wir uns im Mai

Im Mai herrscht etwas Flaute. Dieses Jahr erscheinen recht wenig Spiele im fünften Monat. Das hält uns aber nicht davon ab, dir trotzdem die Titel vorzustellen, auf die es sich zu warten lohnt. Neben geballter Borderlands-Style-Action mit Rage 2 geht es mit Teamplay zur Sache bei Team Sonic Racing. Der Stratege in dir wird diesen Monat mit Total War: Three Kingdoms belohnt.

Rage 2

Rage 2
Die Story des Shooters spielt 30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils. Obwohl es theoretisch gesehen ein Sequel ist, ist ein Spielen des ersten Teils nun wirklich kein Muss. Du wirst einige bekannte Gesichter wiedersehen, welche aber schon ordentlich Falten angesetzt haben.

Ob du als Mann oder Frau spielst, kannst du frei wählen. Die Wahl macht sogar einen kleinen Unterscheid aus, denn deine Figur ist voll vertont. Außerdem ist sie eine der letzten Ranger. In guter Open-World-Manier ist es dir möglich, durch die vielfältige Welt zu brettern. Mit Minigun als Kühlerfigur macht das auch gleich richtig viel Spaß. In den Momenten, in denen du deine Gegner nicht gerade zu Schweizer Käse verarbeitest, kannst du die Schönheit der Umgebung genießen. Das soll nämlich ganz ohne Ladezeiten oder künstlichen Grenzen möglich sein.

Die Landschaft bietet aber nicht nur einen guten Hingucker. Mit deiner Karre kannst du Konvois überfallen und mächtig Beute einstreichen. Die Zielhilfe während des Fahrens fühlt sich sehr nach Arcade-Action an. Dein Können hinter dem Lenkrad wirst du außerdem in diversen Rennen auf dafür vorgesehenen Rennstrecken unter Beweis stellen können.

Außerhalb des Wagens aber ist das Gunplay, zumindest auf dem PC, in seiner unbeschnittenen Schönheit zu spüren. Es gibt eine große Auswahl an Waffen, technischen Gadgets und Kampftechniken, mit denen du deinen Gegnern einheizt. Ein gutes Beispiel ist der Faust-Slam. Diesen kannst du in sogenannten „Archen“ finden und erlernen. Diese Archen sind in der Regel sehr gut bewacht. Eine Schießerei später wartet dann aber die Beute auf dich.

Rage 2 ist definitiv kein RPG-Shooter. Dafür ist es zu sehr auf die bereits angesprochene Arcade-Action fixiert. Der Schwerpunkt des Spiels liegt im Moment definitiv auf der Story, denn noch gibt es keinen Co-Op-Modus. Die Entwickler haben bereits angekündigt, dass es kostenlose sowie kostenpflichtige Updates geben wird. Letztere wahrscheinlich in Form eines Season-Pass. Das ist aber nur unsere Mutmaßung.

Plattformen: PS4, XBOX ONE und PC
Erscheinungsdatum: 14. Mai 2019
Auf Amazon ansehen »

Team Sonic Racing

Team Sonic Racing
Team Sonic Racing ist quasi Mario Kart mit Spielfiguren aus dem Sonic-Universum. Im Großen und Ganzen reicht das wohl schon als Beschreibung. Es gibt allerdings einige kleine Unterschiede, die das Gameplay entscheidend verändern. Wie der Name schon verrät, ist es dir möglich, mit deinen Freunden oder Bots im Team gegen ein Team von Kontrahenten zu fahren, die ebenfalls aus echten Spielern oder Bots bestehen.

Genau wie in Mario Kart gibt es Power-Ups und Items, die du während der Fahrt einsammeln kannst. Anstatt Münzen sind die für Sonic The Hedgehog typischen goldenen Ringe auf der Fahrbahn verteilt. Jedes Auto hat seinen eigenen Stil und auch Einstellungsmöglichkeiten, die das Gameplay verändern. Wenn es zu den Charakteren kommt, die innerhalb der Schlitten sitzen, gibt es drei verschiedene Arten. Diese erfordern einen jeweils anderen Spielstil.

Im Team-Adventure-Mode sind die Teams vorher eingeteilt. Das heißt, dass zum Beispiel Sonic und Shadow nicht in einem Team antreten werden. Zumindest in diesem Modus. In anderen Online-Modi wirst du aber in der Lage sein, ein Team zu bilden, welches nur aus Igeln besteht.

Dieser Moment, wenn du durch ein Item fährst und absoluten Schrott bekommst. In Team Sonic Racing kannst du Items mit deinen Teamkollegen tauschen. Außerdem gibt es Team-Aktionen, mit denen du dir einen Vorteil gegen deine Kontrahenten herausspielen kannst. Eine Slingshot-Aktion gibt dir einen temporären Geschwindigkeitsboost.

Um den Sieger zu ermitteln, wird nicht nur der erste Platz gewertet. Wenn du an erster Stelle das Rennen beendest, sich deine Teamkollegen aber auf den letzten beiden Plätzen entspannen, gewinnt dein Team bestimmt nicht. Ein anderes Team, welches auf zweiter, dritter und vierter Position fährt, hat einen höheren Gesamtscore. Alles in allem ist Team Sonic Racing ein cooles Spiel für den Abend an der Konsole. Vielleicht möchtest du nicht unbedingt gegen deine Kids oder den kleinen Bruder fahren, sondern im Team gewinnen.

Plattformen: PS4, XBOX ONE, PC und Nintendo Switch
Erscheinungsdatum: 21. Mai 2019
Auf Amazon ansehen »

Total War: Three Kingdoms

Total War: Three Kingdoms
Strategie-Games sind des modernen Mannes Schachspiel. Trotzdem geht es mit Total War: Three Kingdoms in die Vergangenheit. Im alten China geht es darum, die nächste große Dynastie zu formen. Noch ist das Land allerdings gespalten. Du kannst dir einen von 12 Warlords auswählen, mit dem du im optimalen Fall das Land vereinst.

Eine große Neuerung ist, dass es einen Modus mit erhöhter Einheitengröße gibt. Das mag auf den ersten Blick nicht besonders wirken, hat aber zur Folge, dass die Spiele länger dauern und etwas anders gespielt werden müssen. Die Einheiten haben zwar bis zu 240 einzelne Soldaten, allerdings können nicht alle davon gleichzeitig an der Front kämpfen. Umso besser kannst du dafür Engpässe dichthalten. Auf dem großen Schlachtfeld wird das Management der Einheiten wesentlich schwieriger, weil deine Flanken viel weiter auseinanderliegen. Die berittene Kavallerie wird dadurch natürlich unglaublich wertvoll.

Damit du dich gut zurechtfindest, gibt es viele kleine UI-Einstellungsmöglichkeiten. Einheiten kannst du zum Beispiel auch durch Hindernisse hindurch sichtbar machen, wenn dir danach ist. Ein weiteres Gameplay-Feature bewirkt, dass du nicht mehr das gesamte Schlachtfeld auf einmal im Blick haben kannst. Das ist im Strategie-Genre der sogenannte „Nebel des Krieges“. Die Karte wird im Sichtbereich deiner Einheiten ganz normal angezeigt. Hinter einer Anhöhe können sich deine Gegner aber gut verstecken. Das ist für dich auch sichtbar dargestellt. Alle „nicht sichtbaren“ Bereiche sind ausgegraut.

In manchen Gefechten wirst du Festungen erobern müssen. Generell gesehen reagieren Infanterieeinheiten aber eher allergisch auf Stadtmauern. Mit Belagerungseinheiten verschwinden diese Symptome allerdings. Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Katapultmeister und General.

Wenn wir schon beim Thema sind. Die Generäle haben einzigartige Items. Wenn du den General besiegst, kannst du sie looten und als Schlachttrophäen einsacken. Außerdem kannst du mit deinem Helden nur gewisse Einheiten rekrutieren. Man kann leider nicht alles im Leben haben. Die unterschiedlichen Einheiten setzen einen einzigartigen Spielstil für die verschiedenen Generäle voraus. Der Charakter „Cao Cao“ ist ein Commander. Das heißt, dass er nicht als allererstes durch das Fronttor stürmt. Also, stürmen sollte ;)

Wenn es in die heiße Phase des Gefechtes geht, können zwei Helden ein Duell starten. Diese Duelle entscheiden meist über den Ausgang einer Schlacht. Ohne ihren Kopf ist die Schlange orientierungslos.

Neben den „normalen“ Schlachten, die du sicher von der Total War-Reihe kennst, gibt es auch einen Regionsmodus. Dort musst du auf einer sehr vereinfacht dargestellten Karte die Provinzen von China einnehmen und auch vereinen. In deinen Städten kannst du Minister ernennen und Handelsrouten aufbauen. Dieses Empire Building macht das Spiel eine Ecke vollendeter. Du springst nicht mehr von Schlachtfeld zu Schlachtfeld, sondern erlebst auch die diplomatische Seite eines solchen Konflikts.

Plattform: PC
Erscheinungsdatum: 23. Mai 2019
Auf Amazon ansehen »

 

Hier geht’s zu den Neuerscheinungen vom April:

Auf diese Spiele freuen wir uns im April

 

Fotos: PR / Amazon