Der August kann mit packender Story, ausgeklügeltem Charakerdesign und zeitloser Grafik überzeugen. Neben einem Horror-Spiel der Until Dawn Entwickler, stellen wir dir heute auch Astral Chain und die vierte Episode von Life is Strange 2.

Life is Strange 2 Episode 4

Life is Strange 2 Episode 4

Die vorletzte Episode von Life is Strange 2, die noch in diesem Kalenderjahr herausgebracht wird, erscheint am 22. August. Episode 4 erzählt die Geschichte der beiden Diaz-Brüder weiter, die durch ein übernatürliches Ereignis nun auf der Flucht vor der Polizei sind. Der 16-jährige Sean und der neunjährige Daniel müssen sich durch die Wildnis schlagen und versuchen in die Heimatstadt ihrer Familie zu kommen. Diese liegt in Puerto Lobos in Mexico. Von Seattle aus ist das ein optimistisches Unterfangen.

Life is Strange 2 ist das bisher vierte Spiel im Life is Strange-Universum. Es ist sogar direkt mit ihnen verbunden. Entscheidungen aus den anderen Spielen können den Spielverlauf beeinflussen. Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass du die anderen Spiele schon durchgespielt hast.

Life is Strange 2 Episode 4

Auch die Spielmechaniken sind größtenteils die gleichen. Der Hauptaspekt von Life is Strange 2 ist, dass du deinem jüngeren Bruder ein Vorbild bist und ihn in die Richtung beeinflussen kannst, in die du es willst. Du könntest natürlich immer das Richtige tun und ihm ein positives Vorbild sein, aber wo bleibt da der Spaß?

Bei der Grafik bleibt sich das Universum treu. Der zeitlose comicartige Look lässt Erinnerungen an den ersten Teil wachwerden. Das Studio DONTNOD Entertainment hat das Feeling aus dem ersten Teil wunderbar eingefangen.

Zum Spielen von Episode 4 benötigst du mindestens Episode 1. Alle anderen Episoden kannst du dir einzeln dazuholen. Auf Steam gibt es aber auch eine komplette Sammlung, die sogar schon Episode 5 beinhaltet. Diese wird aber erst ab dem 3. Dezember freigeschaltet. Insgesamt kostet das Paket € 39,95.

Jetzt lesen:  Im Gespräch mit Burkhard Leimbrock - Commercial Director Europe von Twitch

Astral Chain

Astral Chain

Der Game-Designer von NieR:Automata (Takahisa Taura) gibt sein Regiedebüt. Astral Chain ist ein, für die Nintendo Switch erscheinendes, Action-Adventure-Spiel. Neben ihm wird der Entwicklungsprozess von Hideki Kamiya betreut. Dieser hat bereits die Bayonetta-Serie ins Leben gerufen.

In entfernter Zukunft öffnen sich in einer Großstadt Tore in eine andere Dimension. Aus diesen Toren kommen Kreaturen, die das friedliche Leben der Menschen bedrohen. Die normale Polizei ist überfordert und du musst als Mitglied der Sondereinheit Neuron die Monsterplage in den Griff bekommen.

Die Story hört sich auf jeden Fall interessant an. Als Spieler hast du die Wahl zwischen zwei Hauptcharakteren. Die beiden sind Zwillinge. Die Figur, die du als deinen Charakter auswählst, ist das ältere Geschwisterkind. Bei zehn Minuten mehr oder weniger machen Zwillinge keine Scherze. Das Charakterdesign hat der Mangakünstler Masakazu Katsura übernommen. Wenn du ZETMAN und Video Girl Ai gelesen hast, dann kennst du den Stil seiner Werke bereits.

Astral Chain

Bei deinem Kampf gegen die Kreaturen der anderen Seite hast du tatkräftige Unterstützung. Die Menschheit hat in ihrem Kampf Legion entwickelt. Das sind humanoide Waffen, die dir nicht nur im Gefecht zur Seite stehen, sondern auch bei deinen Ermittlungen helfen.

Mit deinem Legion kannst du verschiedene Kampfstile entwickeln. Dabei gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten. Bei einem Bossgegner ist es bestimmt keine verkehrte Idee, sich gemeinsam auf das Biest zu stürzen. Im Kampf mit mehreren Gegnern gibt dir Legion aber auch Rückendeckung, denn er ist nicht auf dein Ziel beschränkt. Wenn der direkte Kampf nicht deinem Spielstil entspricht, dann schicke Legion alleine vor und unterstütze ihn mit Items.

Jetzt lesen:  Diese Podcasts musst du dir anhören!

Dir steht die Möglichkeit offen, mehr als einen Legion zu besitzen. Jeder Legion verfügt über unterschiedliche Fähigkeiten, die in so mancher Situation den Hintern retten kann. Astral Chain wird am 30. August für die Nintendo Switch veröffentlicht.


The Dark Pictures: Man of Medan

The Dark Pictures: Man of Medan

Supermassive Games hat sich so ziemlich ausschließlich auf Horror-Spiele mit erstklassiger Story spezialisiert. Du kennst das Entwicklerstudio wahrscheinlich wegen ihrem 2015 erschienenen Spiel Until Dawn. Ein ähnliches Erlebnis erwartet dich auch bei The Dark Pictures: Man of Medan.

Mit Man of Medan wird ein neues Universum aufgemacht, indem du mit deinen Entscheidungen über Leben und Tod der Protagonisten bestimmst. Den bisher veröffentlichten Bildern nach zu urteilen, wird das Spiel in Teilen einer Hafenstadt, auf einem Boot und sogar Unterwasser stattfinden. Tauchgänge sind eine gute Gelegenheit, um einen der Charaktere „zufällig“, durch eine „falsche“ Entscheidung, ertrinken zu lassen. Spaß muss sein.

The Dark Pictures: Man of Medan

Der „Curator“ Cut ist ein Bonusinhalt, der zum Release nur Vorbestellern zur Verfügung stehen wird. Diese spezielle Version des Spiels wird zu einem späteren Zeitpunkt sogar allen Spielern kostenlos zur Verfügung stehen. Nach der ersten Komplettierung von Man of Medan erhältst du Zugriff auf Spielszenen, die du dann aber mit alternativen Charakteren und anderen Blickwinkeln spielen kannst.

In diesen Szenen kannst du dann noch mehr Entscheidungen treffen, die die Story auf unterschiedliche Art und Weise beeinflussen. Dein Spielverlauf nimmt also nachträglich noch mehr Unterschiede an. Außerdem gibt es komplett neue Szenen, die im normalen Spiel nicht so vorkommen.

Das ist eine neue Möglichkeit, mit der Geschichte zu experimentieren und dem Spiel die ganz eigene Note zu verpassen. Unserer Meinung nach ein Feature, welches für einen hohen Wiederspielwert sorgt. In solchen Storyspielen gibt es ja meistens das Problem, dass nach einem Spieldurchlauf Schicht ist.

Jetzt lesen:  Nerdjouré #Januar: Amazon Fire TV Stick hacken

The Dark Pictures: Man of Medan erscheint am 30. August für PC, XBOX One und PS4. Du kannst dir das Spiel als digitalen Download holen oder ganz altmodisch in den Laden gehen und eine Disk kaufen. Pro-Tipp: Für Umwelt und deinen Geldbeutel ist die erste Option die bessere. Das Spiel kostet im Moment auf Amazon gerade einmal € 30 zum Vorbestellen.

 

Fotos: Square Enix / YouTube; © 2019 Nintendo / PlatinumGames Inc. Main Character Design ©Masakazu Katsura/SHUEISHA; © Supermassive Games 2019 – Man of Medan