Gärtnern – von wegen reine Frauensache!

Irgendwann, wenn die Zeit in „Hotel Mama“, im Studentenwohnheim & Co der Vergangenheit angehört, sehnen sich viele Männer nach einem Eigenheim mit Garten. Denn so aufregend das Stadtleben sein mag, es ist auch stressig. Zahlreiche junge Leute zieht es deshalb zunehmend aufs Land und auch Hobbys rund um die Natur liegen plötzlich im Trend… das Wandern beispielsweise oder das Mountainbiken. Aber auch das Heimwerken und Gärtnern erfreut sich wieder steigender Beliebtheit. Wir verraten dir deshalb, warum ein Garten keine reine Frauensache ist und welche Möglichkeiten dir offenstehen.

„Do-It-Yourself“ lautet das Motto

Auch wenn es durch die Lockdowns der vergangenen Monate vielleicht an Aufschwung gewonnen hat, so lag „Do-It-Yourself“ in all seinen Variationen schon zuvor im Trend. Die Entwicklung wurde also lediglich befeuert und hält sich hartnäckig. „Do-It-Yourself“, kurz DIY, ist heutzutage nämlich das Motto zahlreicher Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen. Sie schneidern beispielsweise ihre Kleidung selbst, bauen Möbel selbst, reparieren Kaputtes selbst oder bauen selbst ihr Gemüse an.

Geld zu sparen ist dabei meistens nur ein positiver Nebeneffekt. Die hauptsächliche Motivation für solche Hobbys sind hingegen die Möglichkeit, die eigene Kreativität auszuleben, individuelle Dinge zu fertigen und mit den Händen zu arbeiten wie einst unsere Großväter. Ein perfekter Ausgleich sozsuagen zum Bürojob, der eine unglaubliche Genugtuung bietet. Auch können viele Menschen bei DIY-Projekten optimal entspannen und damit abschalten vom stressigen (Arbeits-) Alltag. Und bei Männern kommt natürlich der Aspekt hinzu, dass das Heimwerken mit Werkzeug und schweren Maschinen als männlich empfunden wird. Viele Frauen finden das durchaus attraktiv.

Gärtnern liegt wieder voll im Trend

Wenn nun auch du auf den Geschmack gekommen bist und überlegst, was du im Alltag alles selbst machen könntest, denkst du wahrscheinlich nicht direkt an das Gärtnern. Solltest du aber, denn es verbindet all die genannten Vorteile der DIY-Hobbys mit wertvoller Zeit an der frischen Luft sowie in der Natur. An dieser Stelle schließt sich der Kreis, denn wie bereits erwähnt suchen immer mehr junge Leute bewusst die Nähe zur Natur. Sie bietet schließlich Ruhe, Entspannung und eine gewisse Freiheit, die zahlreiche Personen in ihrem Alltag vermissen.

Jetzt lesen:  Die 10 größten Fehler, die Männer in einer Beziehung machen können

Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, wie wohltuend der Aufenthalt in der Natur für Körper und Geist ist. Der Traum vom eigenen Garten ist daher keinesfalls nur einer von Frauen, sondern auch immer mehr Männer können sich für diesen Gedanken begeistern. Denn auf den zweiten Blick bietet der Garten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, sodass jeder ein DIY-Hobby nach dem eigenen Geschmack finden kann – vielleicht sogar ein gemeinsames Hobby mit der Partnerin oder der ganzen Familie.

Ideen für DIY-Projekte im eigenen Garten

Im Garten gibt es typische Tätigkeiten wie das Anpflanzen von Blumen, Kräutern oder Gemüse. Ebenso müssen einige Aufgaben wie das Rasenmähen oder Heckenschneiden erledigt werden. Nicht jeder findet daran aber Spaß, schließlich fehlt dabei oftmals der kreative Aspekt, der bei DIY-Projekten im Vordergrund steht. Neben dem klassischen Gärtnern kannst du daher noch weitere Projekte in Angriff nehmen, die dir mehr Gestaltungsfreiheit offerieren oder bei denen du handwerklich tätig werden kannst. So lässt sich das klassische Gärtnern perfekt mit dem aktuellen DIY-Trend verbinden und gewiss findest auch du ein Projekt ganz nach dem eigenen Geschmack. Wie wäre es zum Beispiel mit…?

1. Terrasse

Die Terrasse ist der Dreh- und Angelpunkt im Garten. Hier sitzt die Familie beim Essen zusammen. Hier findest du Schatten, wenn es mal zu heiß wird. Ebenso kannst du im Liegestuhl entspannen. So eine Terrasse kannst du frei nach Belieben selbst bauen, beispielsweise aus Holz, Fliesen oder Pflastersteinen. Ebenso kannst du eine Überdachung installieren, um die Terrasse vor schlechtem Wetter oder übermäßiger Sonneneinstrahlung zu schützen. Du kannst beispielsweise eine Überdachung aus Glas mit Unterglasmarkise als komfortablen Sonnenschutz auf Knopfdruck anbringen oder direkt einen kleinen Wintergarten bauen. Deiner Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Jetzt lesen:  Tammy - Voll abgefahren

2. Grillstation

Grillstation
Ein Sommer ohne Barbecue? Für viele Männer undenkbar, weshalb sie bei der ersten Gelegenheit im Frühjahr angrillen. Eine Grillstation sollte deshalb im heimischen Garten nicht fehlen. Es muss dabei nicht immer der klassische Grill sein, der nach Gebrauch wieder in der Garage verschwindet. Stattdessen kannst du einen Steingrill bauen oder eine fest verbaute Grillstation ganz nach dem eigenen Geschmack gestalten. Dazu eine gemütliche Sitzecke und schon kannst du nach Belieben Freunde oder Familie zum Grillen einladen – dank überdachter Terrasse sogar unabhängig vom Wetter.

3. Kinderspielplatz

Wenn du Kinder hast, kannst du dich im Garten handwerklich austoben, indem du eine Schaukel, eine Rutsche, ein Spielhaus oder andere tolle Ideen verwirklichst. Hand aufs Herz: Viele Väter machen das nicht nur ihren Kindern zuliebe, sondern finden auch selbst wieder Spaß am Spielen und Toben im eigenen Garten…

4. Bar

Lädst du oft und gerne Freunde nach Hause ein, ist eine Bar für deinen Garten vielleicht eine tolle Idee. Sie sieht einerseits cool aus, vor allem mit der richtigen Beleuchtung, und sorgt andererseits für unvergessliche Abende mit Bier, Cocktails & Co. Sie ist also der Mittelpunkt für jede Gartenparty und zugleich kannst du dein Können hinter dem Tresen unter Beweis stellen.

5. Gartenweg

Soll es hingegen ein klassisches Projekt sein, kannst du dich dem Gartenweg widmen. Schließlich wertet es jeden Garten optisch auf, wenn ein kleiner Weg hindurch führt, beispielsweise von der Terrasse zum Gartenhaus. Auch hier kannst du nach dem eigenen Geschmack tätig werden, beispielsweise mit Holz oder Pflastersteinen. Und auch hier darf, ebenso wie bei der Bar, die richtige Beleuchtung nicht fehlen. Dann wird der Gartenweg bei Nacht zum echten Hingucker.

Jetzt lesen:  Nie wieder Langeweile beim Sex - 7 neue Sex-Ideen fürs Bett

 

Du siehst: Ein eigener Garten bietet dir zahlreiche Möglichkeiten für DIY-Projekte, die nicht nur Spaß bereiten, sondern auch für Entspannung sorgen und die Wohnqualität in deinem Eigenheim aufwerten. Wenn du also bislang dachtest, das Gärtnern sei reine Frauensache, haben wir dich jetzt vom Gegenteil überzeugt!

Fotos: Adobe Stock # 322035709 ©Monkey Business, #80049819 ©Ozgur Coskun