In einer eigenen Immobilie auf der Trauminsel Mallorca leben

In einer eigenen Immobilie auf der Trauminsel Mallorca leben

Mallorca ist nach wie vor das beliebteste ausländische Reiseziel der Deutschen, und immer mehr Deutsche kaufen auf der Baleareninsel auch eine eigene Immobilie, um dort dauerhaft oder zumindest für große Teile im Jahr fest zu leben. Dies kommt auch nicht von ungefähr, schließlich bietet Mallorca die meiste Zeit Sonnenschein und sehr angenehme Temperaturen. Hinzu kommen eine tolle Insellandschaft mit imposanten Bergen, traumhaft schönen Stränden und Buchten sowie eine tolle Inselhauptstadt und jede Menge erstklassige Gastronomie und Freizeitmöglichkeiten. Wer auf Mallorca eine Immobilie besitzt, der lebt dort, wo andere Urlaub machen.

Mit dem richtigen Makler die perfekte Immobilie finden

Auf der gesamten Insel lassen sich tolle Fincas und Villen finden, die zum Verkauf stehen. Interessenten, die lieber eine schöne Wohnung erwerben möchten, werden in den meisten Fällen in den Badeorten ebenfalls sehr gut fündig. Wer eine Wohnung auf Mallorca kaufen möchte, muss allerdings ein paar für Spanien typische Gepflogenheiten und Regelungen beachten, und nicht immer ist für einen Deutschen ein Immobilienkauf auf Mallorca ganz leicht abzuwickeln. Daher empfiehlt es sich in jedem Fall, sich an einen ortsansässigen Makler zu wenden, der einen bei solch einem Kauf unterstützen kann. Ein sehr renommiertes Unternehmen ist beispielsweise die Firma Mallorcaresidencia, die in ihrem Angebotsbestand eine Vielzahl an sehr guten Immobilien hat. In dem Maklerbüro werden acht verschiedene Sprachen gesprochen, was zeigt, mit welch internationalem Publikum die Mitarbeiter zu tun haben. Den Maklern von Mallorcaresidencia ist bewusst, dass ein Immobilienverkauf immer eine Vertrauenssache ist. Schließlich handelt es sich in den meisten Fällen um eine dauerhafte Investition. Daher begegnen die Mitarbeiter dieses Maklerbüros ihren Kunden mit sehr viel Feingefühl und gehen jederzeit auf individuelle Wünsche und Anforderungen ein. Sie kennen sich bestens auf dem lokalen Markt aus und sprechen nur Empfehlungen aus, hinter denen sie zu 100 Prozent stehen. Die absolute Zufriedenheit des Kunden steht immer im Fokus jeglichen Tuns. Das Portfolio reicht von einfachen Ferienwohnungen bis hin zu Luxus Immobilien auf Mallorca, die nahezu keinen Wunsch offen lassen.

Traumziel Mallorca

Mallorca bietet mit seinen typischen Fincas eine traumhaft schöne Architektur. Die Häuser sind in einem mediterranen Stil gehalten, der leicht verspielt aber nicht überladen wirkt. Wer nach Mallorca zieht, lebt an einem der schönsten Orte auf der ganzen Welt. Aufgrund von verschiedensten Krisen in anderen Urlaubsregionen hat die Beliebtheit von Mallorca in den vergangenen Jahren noch deutlich zugenommen, und eine Trendwende ist nicht in Sicht. Wer also in eine Immobilie auf Mallorca investiert, der kann nicht nur damit rechnen, dass die Immobilie wertbeständig bleibt, sondern vielmehr damit, dass sie noch an Wert gewinnen wird. Natürlich lohnt sich der Kauf einer Immobilie auf Mallorca auch als Kapitalanlage. Nahezu das ganze Jahr über kommen Urlauber auf die Insel, die immer Bedarf an schönen Unterkünften haben. In der Hauptsaison ist auf Mallorca in den vergangenen Jahren kaum ein Haus, kaum eine Wohnung oder kaum ein Hotelzimmer freigeblieben. Eine Immobilieninvestition auf Mallorca ist in jedem Fall immer eine vernünftige Sache.

 

Foto: Wolfgang Jargstorff / stock.adobe.com

Noch keine Kommentare.

Dein Kommentar dazu

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.