Wonach schmecken Frauen wirklich?

        schmecken Frauen    

Für die meisten Frauen ist Oralsex eine große Luststeigerung. Sie lieben es, von ihrem Partner verwöhnt zu werden und geben sich ihm in der Hoffnung hin, ein prickelndes Erlebnis zu haben, das mit einem Höhepunkt abschließt. Viele Männer finden es sehr reizvoll, die Frau mit ihrer Zunge in Ekstase zu versetzen und verspüren dabei selbst große Befriedigung, da sie ihrer Partnerin etwas Gutes tun können. Andere Männer scheuen sich hingegen davor, ihrer Partnerin diese Befriedigung zu geben. Das hat oft den Grund, dass sie sich unsicher sind, wie es wohl schmeckt, wenn sie eine Frau mit der Zunge stimulieren. Aber wie schmecken Frauen eigentlich?

Natürlich weiß jeder, dass eine Frau durch Erregung feucht wird, aber die meisten Männer achten wohl in diesem Moment gar nicht auf den Geschmack. Daher werden viele nicht beschreiben können, wie das Sekret der Frau schmeckt. Klar ist, dass der Geschmack die meisten Männer nicht davon abhält, Oralsex zu praktizieren. Wenn du zu denjenigen gehörst, die sich unsicher sind, sei uns nun gestattet, dir diese Angst zu nehmen.

 

Schmecken Frauen überhaupt?

Werden die Männer nach ihren Wahrnehmungen gefragt, erhält man die verschiedensten Aussagen. Einig sind sich fast alle Männer darin, dass es für sie keinesfalls unangenehm ist, ihrer Partnerin so nah zu kommen. Sie fühlen sich von dem Duft der Frau angezogen und empfinden ihn als anregend und reizend. Von den wenigsten hört man, dass sie von Oralsex abgeneigt sind. Uneinig sind sich viele jedoch darüber, in welche Kategorie die Geschmäcker einzuordnen sind. Daher wurden einige Männer zu diesem Thema befragt. Dabei erhielten wir viele verschiedene Antworten.

Ein Mann beschrieb den Geschmack wie folgt: „So ähnlich wie Kupfer oder Metall.“ Ein anderer Mann formulierte es so: „Einfach wie etwas Fleischartiges mit einem Geruch von Moschus.“ Eine weitere Aussage charakterisierte den Geschmack leicht salzig, aber gleichzeitig auch süß. Daraus schlussfolgern wir, dass Männer wohl sehr unterschiedliche Empfindungen haben. Jedoch sagte niemand, dass er sich davon abhalten ließ, Oralsex mit seiner Frau zu haben. Manche Männer gaben sogar zu, dass ein deutlich wahrnehmbarer Geruch angenehmer sei, die letzte Dusche daher ruhig ein paar Stunden her sein dürfe.

 

Ananas hilft nicht nur bei Männern

Dass die Männer jeweils andere Wahrnehmungen hatten, kann an bestimmten Einflüssen liegen, durch die sich der Geschmack der Scheidenflüssigkeit verändert. Der Duft ist abhängig davon, wann das letzte Mal geduscht wurde oder ob man mehr oder weniger schwitzt. Durchschnittlich liegt der pH-Wert im Intimbereich zwischen 3,8 und 4,4, also im sauren Bereich. Daher könnten viele Männer den Geschmack als leicht säuerlich wahrnehmen, wie etwa bei Naturjoghurt. Dieser pH-Wert unterliegt jedoch Schwankungen, die durch den Verzehr verschiedener Lebensmittel bedingt sind. Nach dem Genuss von Ananas kann es sein, dass der Muschi-Geschmack deutlich süßer empfunden wird. Im Gegensatz dazu kann der Verzehr von Spargel oder Knoblauch dazu führen, dass vermehrt Bitterstoffe wahrgenommen werden.

Letztendlich kann nicht pauschal gesagt werden, wann die Frau wie schmeckt. Fakt ist aber, dass die meisten Männer den Cunnilingus selbst erregend finden und die geschmacklichen Aspekte dabei zweitrangig sind. Wenn du immer noch zweifelst, ob dir Oralsex mit deiner Frau Spaß machen würde, können wir dir nur raten, es auszuprobieren. Nach den Erfahrungen, die uns von den befragten Männern mitgeteilt wurden, wirst du es keinesfalls bereuen und deine Partnerin wird es dir danken.

 
Hier gibt’s noch mehr Tipps um deine Frau auf den Höhepunkt zu treiben:

Die 7 besten Stellungen für einen weiblichen Orgasmus

 

Fotos: Fanny Cheuk / Getty Images



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.