Will Smith: Die zwei Grundsteine des Erfolgreichseins

        Will Smith Rede    

Denkt man an Will Smith, kommt den meisten wohl einer seiner Filme, wie „Men in Black“, in den Sinn. Andere werden an seinen großen Serienerfolg „Prince of Bel Air“ denken und wieder andere an seine musikalischen Werke oder an seinen Auftritt bei TV Total. Der Mann scheint ein Multitalent zu sein und eines ist sicher: Egal ob du ihn magst oder nicht, er weiß wie man wirklich erfolgreich ist.

Wer hätte also gedacht, dass so jemand seinen Schlüssel zum Erfolg bei einer Rede teilt, die fast nur von Kindern gehört wird? Denn genau dies hat Will Smith
bei seiner Rede bei den Kids Choice Awards im Jahr 2005 gemacht.

Die Rede dreht sich um zwei wichtige Tipps, die laut Will Smith den Schlüssel zum Erfolg ausmachen. Zum einen ist es das Laufen, von dem Will spricht, zum anderen das Lesen.
 

Laufen/Joggen:

erfolgreich durch joggen
 

Wenn man läuft hat man eine Stimme in seinem Kopf, die alles versucht, damit du aufhörst zu laufen. Sie sagt Sachen wie: „Du bist doch schon so müde!“ oder „Das Sofa tut aber nicht so weh!“. Die einzige Aufgabe dieser Stimme ist also, dass du aufhören möchtest zu laufen, beziehungsweise dich anzustrengen. Wenn du also öfters laufen gehst, wird es für dich zur Gewohnheit diese Stimme in deinem Kopf zu ignorieren. Du lernst wie du es schaffst nicht aufzugeben, sollten einmal schwerere Zeiten auf dich zukommen.

Ignorieren ist allerdings nicht das einzige, was du mit dieser Stimme machen kannst. Überwindest du dich zum Beispiel erfolgreich dazu zum Sport zu gehen, so wirst du dich nach dem Laufen gehen immer besser fühlen, als an den Tagen an denen du zu Hause geblieben bist. Dieses Wissen solltest du dir ebenfalls zu Nutze machen. Wenn der innere Schweinehund also mal wieder der Meinung ist, dass das alles zu viel für dich ist, denk daran, wie du dich gefühlt hast als du das letzte Mal laufen warst, es wird nicht lange dauern bis du deine Laufschuhe angezogen hast.
 

Lesen

erfolgreich durch lesen
 

Doch wie kann dir Lesen dabei helfen erfolgreich zu werden?

Will Smith begründet das folgendermaßen: Vor uns haben schon Milliarden andere Menschen gelebt und selbst heutzutage existieren fast acht Milliarden Menschen. Solltest du also ein Problem haben, das unlösbar scheint, wirst du die Lösung in einem Buch finden. Denn es gibt kein Problem auf dieser Welt, was noch kein Mensch vor dir hatte.

Gerade in der heutigen Zeit, wo wir alle Bücher dieser Welt in Form eines kleinen Computers in unserer Hosentasche mit uns tragen. Früher meinten die Eltern man solle es nachlesen, sich über etwas schlau machen und genau das ist der zweite Schlüssel zum Erfolg: Versuche deine Probleme selber zu lösen und auch wenn es das erste Mal für dich ist, hat es schon ein Mensch vor dir gemacht – nimm dir das zur Hilfe. Du löst deine Probleme also selber, indem du guckst wie andere sie gelöst haben und das ist in der heutigen Zeit des Internets und der Smartphones fast schon zu einfach.
 

Als wir Will Smiths Tipps das erste Mal gehört haben, belächelten wir sie nur kurz, doch wenn man sich mit der wahren Bedeutung und dem tieferen Sinn auseinander setzt, müssen wir sagen, dass Will Smiths Tipps sehr plausibel klingen.

Wir machen uns nun auf zum Erfolgreichsein und gehen erstmal eine Runde laufen mit einem Hörbuch auf den Ohren.

 

Fotos: Gregg DeGuire / Kontributor; Westend61; FangXiaNuo / Getty Images



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.