neue Nvidia Grafikkarten

Seit einiger Zeit warten wir nun schon alle auf die neue neue Nvidia Grafikkarten. Schon am 17. September wird die GeForce RTX 3080 auf den Markt kommen.

8K-Gaming schon bald möglich – RTX 3090

RTX 3090

Das Powerhouse der neuesten Grafikkarten-Generation von Nvidia ist die RTX 3090. Mit 10,496 CUDA-Kernen ist sie der offizielle Nachfolger der Titan RTX.

Entspannte 350 Watt sind schon erforderlich, damit du alleine die Grafikkarte mit Strom versorgen kannst. Ein Netzteil-Upgrade kommt also schon für viele Leute in Frage, die sich in den letzten Jahren nicht darum gekümmert haben.

Trotz der hohen Stromrechnung ist 8K-Auflösung mit mehr als 60 Bildern pro Sekunde seitens Nvidia versprochen.

Stolze 24 GB GDRR6X Grafikspeicher sind in diesem Monstrum verbaut. Trotzdem ist sie nach Aussagen Nvidias zehnmal leiser und 30 Grad kühler. Mit einer ordentlichen Luftzirkulation in deinem Gehäuse wirst du also niemals Gefahr laufen, deine GPU zu überhitzen.

Ein solches Angebot hat seinen Preis. Umgerechnet ca. 1499,00 € wird die RTX 3090 auf dem deutschen Markt kosten. Für den ganz normalen Gamer wohl etwas Overkill. Dafür aber sehr attraktiv für Video-Editor oder Streamer, die gleichzeitig ihr Gameplay aufnehmen.

Gutes Angebot für schmalen Taler – RTX 3070

RTX 3070

Die GeForce RTX 3070 ist für den Budget-Build die Karte, die wir uns immer gewünscht haben. Umgerechnet 499,00 € (Stand: 02.09.2020) wird das günstigste Modell der neuen RTX-Generation kosten. Zudem ist sie sogar leistungsstärker als das Topmodell der letzten Generation, die RTX 2080 TI.

499 € ist wirklich nicht die Welt, wenn wir von einer Karte reden, die sogar die 2080 TI in die Tasche steckt. Zusammen mit einer gescheiten CPU wäre die 3070 immer noch eines der teuersten Teile in einem PC-Build. Dennoch eine Option, die du dir offenhalten solltest.

Jetzt lesen:  Sony Xperia Z1 Compact – Kleines Smartphone ganz groß

Einziger Nachteil der 3070 ist der relativ langsame Grafikspeicher von 8 GB GDDR6. Somit hat dieses Modell als einziges keinen ultraschnellen GDDR6X Grafikspeicher vorinstalliert.

Die beste Preis-Leistung – RTX 3080

RTX 3080

Die RTX 3080 ist das „Mittelklasse“-Modell der neuen Generation. Für umgerechnet 699,00 € wird die 3080 bei uns zu haben sein. Sie ist auch das erste Modell, welches sich in Deutschland auf den Markt begeben wird.

Bereits am 17. September ist es soweit. Das günstige Modell 3070 erscheint erst im Oktober. Die RTX 3080 ist für den Großteil der Zocker jedoch wohl die beste Wahl.

Die 10 GB GDDR6X Grafikspeicher und 8704 CUDA-Kerne werden über zwei 8-Pin-Stecker mit Strom versorgt.

Spec-Tabelle

GeForce RTX 3070 GeForce RTX 3080 GeForce RTX 3090
CUDA-Kerne 5,888 8,704 10,496
Taktfrequenz 1,73 GHz 1,71 GHz 1,70 GHz
Interface 256-bit 320-bit 384-bit
Anschlüsse 3 x Displayport 1.4 1 x HDMI 2.1 3 x Displayport 1.4 1 x HDMI 2.1 3 x Displayport 1.4 1 x HDMI 2.1
Grafikspeicher 8 GB GDDR6 10 GB GDDR6X 24 GB GDDR6X
SLI Ready Nein Nein Ja
Höhe 2 Slots 2 Slots 3 Slots
TDP 220 Watt 320 Watt 350 Watt
Stromversorgung 2 x 8-Pin 2 x 8-Pin 2 x 8-Pin
Preis 499,00 € 699,00 € 1499,00 €

 

Bilder: 2020 NVIDIA Corporation