Bart und Haare schneiden wie ein Profi – Panasonic: Dein Barber-Shop zuhause

Es gibt Produkte, die brauchen wir wie die Luft zum Atmen. Doch mit eben diesen Produkten hält es sich wie mit der Tatsache, dass wir uns lieber mit frischer und guter Luft die Lungen fluten, als mit schlechter und abgestandener. So gibt es Hersteller, denen wir vertrauen und schon von vornherein wissen, dass wir uns mit ihnen etwas Gutes tun. Geht es bei uns Männern um Haare und den Bart, hört der Spaß schnell auf, denn wir wollen Perfektion, professionelle Handhabung und Verarbeitung. Wir wollen uns auf das Können des Gerätes verlassen, ohne dabei Abstriche machen zu müssen. Wir wollen ein Produkt, dessen Hersteller am besten mehr als einhundert Jahre Erfahrung auf seinem Gebiet hat. Wir wollen einfach gesagt nur das Beste für uns. Wir wollen: Panasonic.

„Wenn ich mir die Mühe mache, meinen 7-Tage-Bart zu rasieren, dann nur mit dem ER-GB96 von Panasonic, denn die Klingen sind einfach unfassbar scharf.“
(O-Ton Daniel Heilig; Redakteur der AJOURE´ Men)

Es gab Zeiten, in denen waren Bärte noch verpönt, doch diese Zeiten haben wir glücklicherweise hinter uns. Heute trägt der Mann von Welt Bart. Ein Voll- oder 3-Tage-Bart ist längst kein Berliner-Kreuzberg-Phänomen mehr, sondern vielmehr eine international salonfähige Art und Weise, seinen persönlichen Style zu unterstreichen. Solange er gepflegt ist. Doch genau hier fangen die Probleme meist an. Einen Bart zu pflegen oder gar zu schneiden bedarf Übung. Doch all die Übung bringt nichts, wenn das Gerät nichts taugt. Des Weiteren ist es auf Dauer meist recht teuer, sich ständig einen Termin beim Barber seines Vertrauens zu besorgen. Es schreit also förmlich nach einer Lösung.

Vor der Lösung bedarf es mindestens eines Problems. Bartträger haben auf Anhieb zwei, denn zum einen entstehen immer wieder Probleme durch mangelnde Barthaar-Längen-Aufsätze bei einem Bartschneider und zum anderen ist das Konturenziehen an diversen Stellen äußerst kompliziert und gar ungenau. Hat sich allerdings ein Fehler in der Rasur eingeschlichen, ist meist der komplette Bart hinüber. Dies gilt es also tunlichst zu vermeiden, denn einen Bart wachsen zu lassen, braucht Geduld und Ausdauer. Die Lösung kommt aus der japanischen Hochleistungsklingen-Produktionsstätte Panasonic. Erst letztes Jahr feierte Panasonic deren 100-jähriges Bestehen und dies zurecht.

Der Panasonic ER-GB96 Bart- und Haarschneider

Panasonic ER-GB96
Dieses Wunderwerk sieht nicht nur hochprofessionell aus, es ist es auch. Doch eins nach dem anderen. Der ER-GB96 ist in diversen Barber-Shops das Maß der Dinge, so dass es durchaus sein kann, dass dir dieses Gerät in letzter Zeit bereits die Barthaare geschnitten hat. Für die nötige Power sorgt ein High-Torque-Motor, der Mittels Akku betrieben wird. Innerhalb einer Stunde ist das Gerät vollständig geladen und anschießend für 50 Minuten Betriebszeit einsetzbar. Solltest du das Laden einmal vergessen haben, stellt dies natürlich kein Problem dar, denn der Rasierer kann sowohl im Akku- als auch im Netzbetrieb genutzt werden. Der besondere Clou: Im Inneren schlummert eine automatische Spannungsanpassung von 100 bis 240 Volt. Somit kann der ER-GB96 weltweit eingesetzt und auf das Anschließen lästiger Zusatzgeräte verzichtet werden. Dass der Rasierer wasserdicht ist, versteht sich zwar nicht zwingend von selbst, ist aber dennoch der Fall. So wird der ER-GB96 einfach unter fließendem Wasser gereinigt und ist im Handumdrehen wieder wie neu.

Eines der größten Probleme bei Haar- und Bartschneidern sind die oft mangelhaften Möglichkeiten, sich zwischen vielen verschiedenen Schnittlängen zu entscheiden. So gibt es häufig einen 1mm, 3mm, 5mm und 7mm Aufsatz und dann wird’s schon eng. Für Bartträger ist dies keine Option – im Gegenteil. Wir benötigen vollkommene Flexibilität bei der Haarlänge. Mit dem Schnelleinstellrad und den Schneidaufsätzen des Panasonic ER-GB96 lassen sich 59 Stufen zwischen 0,5 und 30 Millimeter bequem einstellen.
Panasonic ER-GB96 Bart- und Haarschneider
Ebenfalls möglich ist das Stylen von feinen Konturen. Hierfür gibt Panasonic dem Kunden einen inkludierten Präzisionsaufsatz mit an die Hand, der sowohl bei Schnurr- als auch bei Kinnbärten und Koteletten hervorragend benutzt werden kann.

Wieso ist der Panasonic ER-GB96 bei Bärten so empfehlenswert?

Eine Sache macht ihn ausgesprochen gut: Besonders schmale Schermesser, die im 45°-Schliffwinkel eine maximal präzise Rasur ermöglichen. Es ist selbstredend, dass diese Messer eigens für diesen Rasierer entwickelt wurden. Die Klingen schaffen es, mit einem einzigen Zug mehr Barthaare zu erfassen und schnappen sich ebenfalls noch die flach anliegenden und oft schwer zu rasierenden Haare an den Wurzeln. Panasonic-typisch entstammen die Klingen der jahrtausendealten japanischen Schwertschmiedekunst, was dann auch erklärt, weshalb die Schermesser über diese präzise Schärfe verfügen.

Preislich hat sich der Panasonic ER-GB96 nicht ganz oben angesiedelt. Im Gegenteil, er ist einem UVP von € 99.- sehr erschwinglich. So ist das Gerät mit dem Einsparen weniger Barber-Shop-Besuche bereits wieder amortisiert.

Wie bereits erwähnt, lassen sich auch feine Konturen mit dem ER-GB96 ziehen, doch für eine außergewöhnliche Präzision hat Panasonic eine weitere Antwort parat…

Der Panasonic ER-GD51 Design-Trimmer

Panasonic Trimmer ER-GD51
Die Entwicklung des ER-GD51 diente einem einzigen Zweck: Außergewöhnliche Präzision gepaart mit einem neuen Maßstab in Sachen Formgebung und Sicherheit. Der Design-Trimmer wurde erst dieses Jahr auf der Panasonic Convention vorgestellt und überzeugt bereits beim Anblick. Der ER-GD51 vereint nicht weniger als drei Geräte in einem einzigen. Er ist Rasierer, Trimmer und Bartdesigner in einem und überzeugt auf ganzer Linie. Optisch ist der ER-GD51 auffällig unauffällig, denn sein graziles Design ist schlank, clean und hochwertig. Bereits beim Anblick möchte man ihn mit den Barthaaren bekanntmachen, die nicht unbegründet vermuten, dass sie in Kürze mit ungeahnter Präzision gefällt werden.

Das I-förmige Design des ER-GD51 ist begründet, denn dadurch liegt er nicht nur perfekt in der Hand, sondern lässt die detailreichsten Möglichkeiten in Sachen Styling zu. Männer, die Konturen wollen, benötigen Flexibilität, damit sie sich kreativ austoben können. Genau diese Individualität verspricht Panasonics neuer Design-Trimmer. Wer sich schon mal von einem Barbier rasieren ließ, kennt die sehr präzisen und scharfen, geraden Friseurklingen und genau diese dienten der Vorlage des ER-GD51. Wer also zuhause daran verzweifelte, nicht diese Formen und Konturen im Bart wie ein Barbier hinzukriegen, der weiß jetzt, was ihm fehlte und womit er sein Problem lösen kann. Für Konturen nutzen Barbiere keine schweren und klobigen Rasierer, die schwer in der Hand liegen und mit denen die Bewegungsfreiheit der Hand eingeschränkt werden könnte. Im Gegenteil. Die Klingen wandern oftmals mit nur drei Fingern an den Konturstellen entlang. Dank den innovativen Designs des ER-GD51 wandert auch dieser auf Wunsch nur von den Fingerspitzen geführt am Bart entlang und hinterlässt eine mühelose Genauigkeit. Die Frage: Wie schafft dieser Design-Trimmer das?
Panasonic ER-GD51 Design-Trimmer
Die Antwort basiert in seiner einzigartigen und ultradünnen Klinge, welche eine Rasur auf eine Länge von 0,1mm ermöglicht. Wem das dann doch eine Nummer zu kurz ist, der kann sich für den zusätzlichen Kammaufsatz entscheiden und hat somit die Macht über Längen zwischen 0,5 und 10mm mit einer Längenabstufung von 0,5mm. Der Vorteil hieran liegt auf der Hand. Es ist vollkommen egal, welcher Bart-Typ man ist, der ER-GD51 ist für jeden Style der richtige Helfer. Zudem ist er, dank der breiten, abgerundeten und sehr eng stehenden Klingenspitzen, schonend zur Männerhaut und wirkt diversen Hautirritationen vor.

Der nur 148 Gramm schwere und komplett abwaschbare Design-Trimmer ist innerhalb von nur einer Stunde aufgeladen und steht dann für 50 Minuten uneingeschränkt zur Verfügung.

Trotz der 20 Längeneinstellungen liegt der Panasonic ER-GD51 Design-Trimmer bei einem UVP von nur € 69.-, was ihn überaus interessant und unerlässlich für jeden Bartträger macht.

Panasonic ER-GD51 Design-Trimmer

Fazit: Sowohl der Bart- und Haarschneider Panasonic ER-GB96, als auch der Panasonic Design-Trimmer ER-GD51 sind großartige Helfer, wenn es um das Schneiden, Rasieren und Stylen von Bärten geht. Da in Kürze Ostern, Vatertag und diverse weitere brauchbare Tage vor der Tür stehen, sollte die Kombination aus beiden euer Wunsch sein. In Zeiten, in denen wir beinahe alles besitzen, sind es nämlich die kleinen Dinge, die uns unser Leben erleichtern.

 

Fotos: Panasonic

Noch keine Kommentare.

Dein Kommentar dazu

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.