Wenn er auftaucht, knallt’s! Die Action-Erfolge des Michael Bay

Ohne jeden Zweifel gehört Michael Bay zu den erfolgreichsten Regisseuren und Produzenten der Welt – knapp acht Milliarden Dollar hat er mit seinen Filmen in den letzten 26 Jahren weltweit eingespielt. Und zweifellos kann man sich bei ihm auf fulminanten Nervenkitzel, explosive Autostunts und überlebensgroße Action verlassen. Mit seinem furiosen Thriller AMBULANCE (ab 24. März im Kino) dreht er die Regler noch einmal weiter auf.

Über den Film:

Es soll eigentlich nur ein schneller, sauberer Banküberfall werden – doch er entwickelt sich zu einer explosiven Hetzjagd durch die Straßen von L.A., die das Leben von drei Menschen für immer verändern wird. Um die Behandlung seiner schwer erkrankten Frau zahlen zu können, wendet sich Will Sharp (Yahya Abdul-Mateen II) an die eine Person, die er normalerweise niemals um Hilfe bitten würde, seinen Adoptivbruder Danny (Jake Gyllenhaal). Aber statt ihm auszuhelfen, lockt ihn der charismatische Profidieb mit der Chance seines Lebens: ein Bankraub mit einer 32-Millionen-Dollar-Beute. Ein hoher Einsatz und ein noch höheres Risiko, doch um seine Frau zu retten, lässt sich Will auf den riskanten Überfall ein.

Bis zum letzten Moment scheint tatsächlich alles zu gelingen, doch kurz bevor sie unbehelligt verschwinden können, läuft der perfekte Plan spektakulär aus dem Ruder. Um doch noch entkommen zu können, kapern die beiden Brüder einen Krankenwagen mit einem angeschossenen Cop und der routinierten Rettungssanitäterin Cam Thompson (Eiza González) an Bord. Gejagt von allen Einsatzkommandos, Hubschraubern und jedem Polizisten der Stadt beginnt eine halsbrecherische Vollgas-Flucht durch die Straßen von Los Angeles. Die Uhr tickt, ihre Leben hängen am seidenen Faden und ganz L.A. wird zum Schauplatz der wohl explosivsten Hetzjagd aller Zeiten.

Lasst uns also einmal kurz durchatmen und dann mit voller Wucht durch die bisherigen Action-Highlights von Michael Bay rasen!

Bad Boys – Harte Jungs (1995)

Bad Boys – Harte Jungs
Der erste große Kassenerfolg für Michael Bay war der Film Bad Boys – Harte Jungs aus dem Jahr 1995. Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) sind Drogenfahnder bei der Polizei in Miami und haben Heroin im Wert von knapp 100 Millionen US-Dollar beschlagnahmt. Kurz darauf wird es aus der Asservatenkammer gestohlen. Die beiden grundverschiedenen Partner haben nun ein Problem, denn wenn das Heroin nicht innerhalb von 72 Stunden wiedergefunden wird, soll das Miami Police Department geschlossen werden. Während sie versuchen, den französischen Gangster Fouchet zu schnappen, müssen sie zudem die Zeugin Julie vor ihm schützen. Obendrauf kommt noch ein Rollentausch, den sie aufrechthalten müssen, weil Julie Marcus für Mike hält. So wird der treusorgende Ehemann zum Playboy und andersherum.

Jede Menge Schusswechsel und Verfolgungsjagden sorgen für ordentlich Action! Bis April 2015 war der Film ab 18 Jahren freigegeben, nach einer Neuprüfung der FSK wurde diese auf 16 heruntergestuft. Für Will Smith brachte Bad Boys – Harte Jungs auf jeden Fall den großen Durchbruch. Die Erfolgsgeschichte hält mit nachfolgenden Filmen (Bad Boys II, Bad Bys for Life) und einer Spinoff-Serie (L.A.’s Finest) bis heute an.

Bad Boys - Harte Jungs
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Will Smith, Martin Lawrence, Tchéky Karyo (Schauspieler)
  • Michael Bay (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren

 

The Rock – Fels der Entscheidung (1996)

The Rock – Fels der Entscheidung
The Rock – Fels der Entscheidung ist die zweite große Regiearbeit von Michael Bay. Der Actionthriller spielt auf der Gefängnisinsel Alcatraz. Brigadegeneral Fracis X. Hummel (Ed Harris) bringt bei einer vorgetäuschten Kontrolle des Munitionsdepots für chemische Kampfstoffe 15 mit VX-Gas bestückte Raketen in seine Gewalt. Er verschanzt sich mit einem Marine-Force-Reconnaissance-Kommando und 81 Geiseln und droht mit einem Giftgasangriff auf San Francisco. Ein Einsatztrupp der US Navy sowie der FBI-Chemiewaffenexperte Stanley Goodspeed (Nicolas Cage) werden auf die Insel gerufen. Der britische Spion John Patrick Mason (Sean Connery) und Häftling, der als einziger jemals von Alcatraz fliehen konnte, soll sie unterstützen und durch das Tunnelsystem führen. Die Besetzer erfahren durch ein Frühwarnsystem vom nahenden Trupp und beginnen das Schießfeuer. Nur Mason und Goodspeed überleben. Gemeinsam versuchen sie San Francisco zu retten. Mit einem Budget von 75 Mio. US-Dollar spielte der Film weltweit circa 335 Mio. US-Dollar ein.

The Rock - Fels der Entscheidung
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Sir Sean Connery, Nicolas Cage, Ed Harris (Schauspieler)
  • Michael Bay (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

 

Armageddon – Das jüngste Gericht (1998)

Armageddon - Das jüngste Gericht
1998 führte Michael Bay Regie beim dem Katastrophenfilm-Klassiker Armageddon – Das jüngste Gericht: Ein Asteroid mit einem Durchmesser von ca. 1000 km steuert auf die Erde zu. Ein Einschlag würde jegliches Leben auf der Erde auslöschen. Der NASA-Chef Dan Truman (Billy Bob Thornton) hat nur 18 Tage, um dies zu verhindern. Die einzige Chance besteht darin, zum Asteroiden zu fliegen und ihn von innen zu sprengen. Für diese Mission wendet sich Truman an den Ölbohrexperten Harry Stamper (Bruce Willis). Dieser will aber nur mit seinem eigenen Team arbeiten. Die Männer werden also zu Astronauten ausgebildet und in zwei Spaceshuttles aufgeteilt. Eines leitet Stamper, das andere wird von A. J. Frost (Ben Affleck), Stampers Ziehsohn und Verlobter seiner Tochter Grace (Liv Tyler), geführt. Die atemberaubende filmische Weltrettung hatte auch einen großen Einfluss auf die Popkultur. Der Titelsong des Films „I Don’t Want to Miss a Thing“ ist von Aerosmith. Da der Vater von Liv Tyler, der Sänger (Steven Tyler) der Band ist, kam es zu dem Engagement, das eigentlich für die Band U2 vorgesehen war. In der 25-jährigen Bandgeschichte war es der erste Nummer eins-Hit von Aerosmith.

Armageddon - Das jüngste Gericht
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Charlton Heston, Steve Buscemi, William Fichtner (Schauspieler)
  • Michael Bay (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

 

Pearl Harbor (2001)

Pearl Harbor
2001 bescherte Michael Bay dem Publikum mit Pearl Harbor einen etwas dramatischeren Kino-Kracher: Seit Kindesbeinen träumen die Freunde Rafe (Ben Affleck) und Danny (Josh Hartnett) davon, Kampfpiloten zu werden. 1941 treten sie der US Army Forces bei, wo sich Rafe in die Militärkrankenschwester Evelyn (Kate Bekinsale) verliebt. Sie werden ein Paar. Kurz darauf muss Rafe aufbrechen, um die Engländer im Kampf gegen die Nazis zu unterstützen. Danny und Evelyn werden mit ihren Einheiten auf den US-Stützpunkt Pearl Harbor auf Hawaii versetzt. Wenig später erhalten sie die Nachricht, dass Rafe im Kampf abgeschossen, ins Meer gestürzt und für tot erklärt worden sei. Die gemeinsame Trauer lässt Evelyn und Danny zueinanderfinden und sich verlieben. Überraschend taucht Rafe wieder auf. Er hatte mit Hilfe eines französischen Fischers überlebt. Als er von der Liebesbeziehung erfährt, kommt es zur Schlägerei zwischen den alten Freunden. Um der Militärpolizei zu entkommen, flüchten sie gemeinsam. Am nächsten Morgen werden sie von japanischen Kampfflugzeugen geweckt. Der verhängnisvolle Angriff auf Pearl Harbor nimmt seinen Lauf. 2001 zählte der Film mit weltweit eingespielten 449 Mio. US-Dollar zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres.

Pearl Harbor
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Ben Affleck, Josh Hartnett, Kate Beckinsale (Schauspieler)
  • Michael Bay (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

 

Pain & Gain (2013)

Pain & Gain
Pain & Gain ist nicht nur etwas für das Action-Herz, sondern lässt auch die Lachmuskeln arbeiten. Danny Lugo (Mark Wahlberg) ist ein Personal Trailer in dem Fitnessstudio Sun Gym. Nach einem Coaching träumt er von Luxus und Ruhm. Mit den ebenfalls muskelbepackten Bodybuildern Paul Doyle (Dwayne Johnson) und Adrian Doorbal (Anthony Mackie) schmiedet er den Plan, ihren reichen Studio-Kunden Victor Kershaw (Tony Shalhoub) zu entführen und so lange zu foltern, bis er ihnen ihr Vermögen überschreibt. Der Plan geht völlig schief und bald hat das Trio massive Probleme, da Kershaw fliehen kann und den Privatdetektiv Ed Du Bois (Ed Harris) auf sie ansetzt. Verrückterweise beruht die Action-Komödie von Michael Bay aus dem Jahr 2013 auf wahren Begebenheiten. Die kriminelle Bodybuilder-Bande trieb Ende der 90er Jahre in Unwesen in Miami.

Pain and Gain [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Mark Wahlberg, Dwayne Johnson, Anthony Mackie (Schauspieler)
  • Michael Bay (Regisseur) - Christopher Markus (Autor) - Donald De Line (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

 

Fotos: Universal Pictures International Germany, D.R., Buena Vista International Film Production, Paramount Pictures, Von Tech. Sgt. Larry A. Simmons – http://www.af.mil/news/story_media.asp?storyID=123021221, Gemeinfrei, Link

Letzte Aktualisierung am 27.04.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API