Coole Wohnzimmermöbel: So richtest du dir ein echtes Männer-Wohnzimmer ein
Die Junggesellenwohnung: tolle Einrichtungsideen für echte Kerle

Die Franzosen bezeichnen sie elegant als „pied-à-terre“, die Amerikaner hingegen nennen sie liebevoll „Man Cave“. Die Junggesellenwohnung ist derjenige Ort, wo Mann ungehindert seine Leidenschaften ausleben und endlich so wohnen kann, wie er es sich schon immer gewünscht hat. Und ja, das Fahrrad in der Wohnung gehört dazu, ebenso wie das Sofa im Chesterfield-Stil und die Elektrogitarre, die zwar nur sehr selten hervorgeholt wird, dafür aber einfach toll aussieht. Und auch beim Thema Wohnzimmermöbel können Männer in ihren eigenen vier Wänden ihren individuellen Geschmack ausleben.

Der Mythos vom Chaos

Die stereotypische Vorstellung, in der die Junggesellenwohnung ein Ausbund an Chaos und Unordnung ist, hält sich hartnäckig. Doch im täglichen Leben hat sich schon längst erwiesen, dass der moderne Mann sehr auf seine Umgebung bedacht ist und gern komfortabel wohnt – von Unordnung keine Spur. Tatsächlich mögen es die meisten Männer, wenn sich jeder noch so kleine Gegenstand an seinem Platz befindet. Die Männerwohnung muss funktionell sein und den Geschmack ihres Bewohners zum Ausdruck bringen. Hier geben wir dir ein paar tolle Tipps und Anregungen, wie du dein Wohnzimmer zu einem echten Männerheiligtum ausbauen kannst.

Den richtigen (Farbt)ton treffen

Dunkle Farbtöne wirken maskulin und strahlen Ruhe aus. Wenn dir jedoch helle Farbtöne lieber sind, brauchst du nicht auf diese zu verzichten. Wähle Farben wie Hellgrau, Blau oder Beige, da sie sich harmonisch mit dunklen Farben kombinieren lassen und dennoch neutral wirken. Minimalistisches Weiß ist ebenfalls beliebt und wirkt nicht nur erfrischend, sondern auch wunderbar männlich.

Weniger ist mehr: Weg mit dem Schnickschnack!

Das Wohnzimmer einer Junggesellenwohnung sollte gemütlich, jedoch übersichtlich sein. Mit Vasen, Nippes und Skulpturen solltest du sparsam umgehen. Wähle ein paar Stücke aus, die dein Wohnzimmer-Interieur gekonnt abrunden, jedoch nicht von den Möbeln ablenken. Ein rustikaler Beistelltisch aus Massivholz passt wunderbar zu einem dunklen Ledersofa oder einer neutralen Couch mit Stoffbezug. Greife zu klaren Linien und klassischen Designs, die du auch nach ein paar Jahren mit neuen Accessoires aufpeppen kannst.

Wohnzimmermöbel: Utility oder Retro-Stil?

Ein Spind, der zum Kleiderschrank umfunktioniert wird oder ein Sideboard im knalligen Pop-Art-Design? Sowohl der Utility-Trend als auch der Retro-Stil fügen sich perfekt in eine echte Männerbude ein. Experimentiere mit Formen und Materialien, bis du diejenigen Wohnzimmermöbel-Stücke findest, die dir aus dem Herzen sprechen und deinen individuellen Geschmack am besten unterstreichen. Total toll finden wir einen weichen Zottelteppich, der unter einem durchsichtigen Beistelltisch aus Plexiglas hervorblitzt. Für coole James-Bond-Vibes sorgt ein Spirituosenkabinett, in dem du edle Tropfen bewahrst.

Männer Wohnzimmermöbel

In der Welt der Gadgets

Was wäre eine Männerwohnung ohne Gadgets? Der technische Fortschritt macht auch vor deinem Wohnzimmer nicht halt. Unser Tipp: Beim Fernseher ist nicht die Größe ausschlaggebend. Wichtig ist, dass sich der Fernseher in seine Umgebung einfügt und nicht unnötig hervorsticht. Tolle Akzente setzt du mit einem ultradünnen Hi-Tech-Laptop und einem stylishen Bluetooth-Lautsprecher. Auch die Investition in ein Smart-Home-System lohnt sich: So kannst du die Heizung bereits auf dem Nachhauseweg einschalten.

Wohin mit dem Motorrad?

Viele Männer nehmen ihr kostspieliges Fahrrad am liebsten mit in die Wohnung. Toll wäre es, wenn sich dies auch mit dem Wagen oder dem Motorrad machen ließe. Für Auto- und Motorradfans gibt es in dieser Hinsicht tolle Alternativen: Ein Sofa, das dem Vorderteil eines Vintage-Autos nachempfunden ist, lenkt in deinem Wohnzimmer alle Blicke auf sich. An deiner Hausbar oder in der Küche machen sich Motorrad-Hocker gut, bei denen es sich um das Heck eines Motorrollers handelt.

Mit Wohnzimmermöbel Individualität zeigen

Ein echter Mann zeigt gern, was er draufhat – das gilt auch für die Wohnungseinrichtung. Ein Männer-Wohnzimmer sollte voll und ganz deinem Geschmack entsprechen und ein Ort sein, an dem du dich rundum wohlfühlst. Wage es, ungewöhnliche Stücke zu wählen und sie gekonnt in Szene zu setzen. Perfekt wird es, wenn dein Wohnzimmer deine Individualität unterstreicht und gleichzeitig so gemütlich ist, dass du es am liebsten niemals verlassen würdest.

 

Fotos: Photographee.eu, Christian Hillebrand / stock.adobe.com