Schüchterne Frauen ansprechen und daten – nur wie?

Du hast es bestimmt schon einmal erlebt: eine Dame hat deine Aufmerksamkeit erhascht, sie gefällt dir und du möchtest gerne den nächsten Schritt wagen und mit ihr Kontakt treten, vielleicht sogar ein Date vereinbaren. Das Problem ist nur: die Dame verhält sich so, als hätte sie kein Interesse an dir und geht deinen Annäherungsversuchen vielleicht sogar aktiv aus dem Weg. Wenn diese Punkte zutreffen, stehen die Chancen gut, dass du dich in eine schüchterne Frau verguckt hast. Wie du eine schüchterne Frau am besten ansprichst und auf ein Date ausführst, verraten wir dir jetzt.

Woran erkenne ich, dass eine schüchterne Frau auch an mir interessiert ist?

Es ist meistens gar nicht so einfach zu erkennen, ob eine schüchtern wirkende Dame vielleicht gar kein Interesse an dir hat, nur schwer zu bekommen spielt oder ob ihr tatsächlich das Selbstbewusstsein fehlt, sie aber eigentlich auch am liebsten mit dir in Kontakt treten würde. Ein Aspekt, der dir dabei helfen kann, dies zu erkennen, ist die Körpersprache der Dame. Klammert sie sich an ihre Handtasche wie einem Anker fest oder spielt sie nervös mit ihren Haaren oder ihrer Kleidung dann sind das eindeutige Zeichen für Unsicherheit, die häufig zu Schüchternheit führt. Weitere Signale sind das häufige Verändern der Sitz- oder Stehposition sowie das Ausweichen bei Blickkontakt und ein schnelles Erröten. Wenn du diese Punkte an der Dame beobachten kannst, dann solltest du dir ein Herz fassen und sie ansprechen, denn sie ist höchstwahrscheinlich zu schüchtern, um zu dir zu kommen und wer weiß, vielleicht beobachtet sie dich ja auch schon seit einer Weile und wartet nur darauf, dass du endlich den ersten Schritt machst.

Was zeigt mir, dass die Dame nicht schüchtern ist, sondern kein Interesse hat?

Auch wenn es darum geht, herauszufinden ob die Dame kein Interesse an dir hat, gilt es wieder auf die Körpersprache zu achten. Hast du sie einmal in ein Gespräch verwickelt und sie verschränkt die Arme vor dem Oberkörper, ist das in aller Regel kein gutes Zeichen. Auch das gezielte Wahren von Abstand und Distanz zu dir deutet daraufhin, dass kein ernsthaftes Interesse besteht. Dies zeigt sich zum Beispiel daran, dass sie ihren Stuhl von dir wegrückt oder vor dir zurückweicht. Das klarste Zeichen ist allerdings, wenn die Dame das Gespräch möglichst zügig zu beenden versucht. Wenn du diese Zeichen in einer Dame siehst, dann besteht vermutlich kein Interesse an dir und du solltest deine Qualitäten lieber an anderer Stelle einsetzen.

Wie spreche ich eine schüchterne Frau an?

Du hast nun anhand ihres Verhaltens und ihrer Körpersprache erkannt, dass sie etwas schüchtern ist und möchtest den ersten Schritt wagen. Das wird von ihr mit großer Wahrscheinlichkeit hoch geschätzt werden. Wenn du die Dame nun ansprichst, dann solltest du darauf achten, nicht einschüchternd oder bedrohlich zu wirken. Das erreichst du zum einen dadurch, dass du ein leichtes und natürliches Lächeln aufsetzt und aufpasst, nicht zu laut oder zu schnell zu sprechen. Häufig passiert es Männern, dass sie zu ernst in eine Flirtsituation hineingehen. Versuch der Dame ab dem ersten Moment ein gutes und sicheres Gefühl zu geben, indem du ihr Raum lässt und sie qualifiziert ansprichst. Das bedeutet, geläufige Anmachsprüche kommen besonders bei schüchternen Damen nicht gut an, denn sie können sich dann schnell überfordert fühlen und abblocken. Oder sie denken, du sprichst am laufenden Band Frauen an und werden davon eingeschüchtert. Sag einfach, dass sie dir aufgefallen ist und versuch auch sie zu Wort kommen zu lassen.

Wie kann ich einer schüchternen Frau Sicherheit und Vertrauen schenken?

Natürlich ist es immer wichtig, einer Dame ein gutes Gefühl zu geben und damit ihren Komfort beim Flirten zu steigern. Besonders wichtig ist dies allerdings bei schüchternen Frauen. Häufig wird sich dir eine solche Frau erst dann öffnen, wenn sie sich sicher und komfortabel in deiner Gegenwart fühlt. Um Vertrauen aufzubauen, gibt es neben den selbstverständlichen Regeln: nicht einschüchternd wirken, höflich sein, ruhig sprechen, lächeln und auch mit Abweisung erwachsen umzugehen, ein paar weitere simple Tricks. Dazu gehört, Gemeinsamkeiten zu finden und sich über diese auszutauschen, gemeinsam möglichst viele Orte zu besuchen und sich auch selbst als nicht perfekt darzustellen. Bedenke aber, das all dies nur funktioniert, wenn du es auch ehrlich meinst.

Wie kann ich einer schüchternen Frau ein gutes Gefühl beim Date geben?

Du hast es geschafft, die Dame deiner Wahl hat sich mit dir auf ein Date verabredet. Das bedeutet, du hast bereits eine gewisse Vertrauensbasis geschaffen und offensichtlich hat sie Interesse an dir. Versuche nun, die Vertrauensbasis weiter zu stärken. Möchtest du deiner schüchternen Angebeteten besonders positiv in Erinnerung bleiben, dann mach ihr viele Komplimente und behandele sie wie eine echte Dame. Sie ist kein eingebildetes Model, das du von seinem Elfenbeinturm herunterholen musst, sondern vielmehr eine Person, die unsicher ist und es verdient hat, dass du ihr das Gefühl gibst, dass auch sie etwas ganz Besonderes ist. Komplimentiere ihr Aussehen, ihre Kleidung und besonders ihre Intelligenz. Wenn sie etwas macht oder sagt was dir gefällt, dann sag es ihr. Wenn du dich wie ein Gentleman verhältst, dann kannst du eigentlich gar nichts falsch machen.

 

Foto: koldunova_anna / stock.adobe.com