11 verboten-schöne weibliche Charaktere aus Videospielen

        11 verboten-schöne weibliche Charaktere aus Videospielen    

1. Triss

Triss - The Witcher 3

Triss überzeugt nicht nur mit ihren vom Feuer geküssten Haaren, das Spiel „Witcher 3“ erlaubt es sogar, mit ihr intim zu werden.
 

2. Lara Croft

Lara Croft Tomb Raider

Wer schon von Angelina Jolie gespielt wurde, hat natürlich einen gesicherten Platz in dieser Liste. Die Tom Raider Episoden mit der abenteuerlustigen Archäologin sind mittlerweile legendär.
 

3. Oerba

Oerba Dia Vanille

Oerba Dia Vanille macht ihren ulkigen Namen mit ihrer verspielten, stets glücklichen Art wieder wett. Darüber hinaus ist sie der Hingucker in „Final Fantasy 13“ und ihre teils naive Art sorgt dafür, dass du dich nur noch mehr zu ihr hingezogen fühlst.
 

4. Quiet

Quiet

Als Scharfschützin muss Quiet in „Metal Gear Solid V“ vor allem unauffällig und leise sein. Wir sind uns sicher, dass das Outfit dabei sehr hilfreich ist.
 

5. Kitana

Kitana

Wer „Mortal Kombat“ gespielt hat, wird wohl nicht nur von der Schönheit überwältigt sein, sondern auch eine gewisse Angst verspüren, denn Kitana weiß, wie man jemandem eine ordentliche Abreibung verpasst.
 

6. Elizabeth

Elizabeth Bioshok

Mit ihren jungen 20 Jahren sieht Elizabeth vor allem durch die Kleidung und den Zeichenstil in „Bioshock“ sehr ansprechend aus.
 

7. Max

Max - Life is Strange

Da man bei „Life Is Strange“ alles aus der Sicht von Max erlebt, sind wir der Meinung, dass Max auf Grund von innerer und äußerer Schönheit überzeugt.
 

8. Evies

Evies Assassins Creed

Nicht nur das Aussehen spricht für Evies aus „Assassins Creed – Syndicate“, bei dem ganzen Herumklettern und Parkour-ähnlichen Stunts wird sie wohl auch sehr sportlich und gelenkig sein.
 

Drow Ranger

Drow Ranger

Die Frostpfeile der Bogenschützin aus „Dota 2“ werden gut sein, um die hitzigen Gemüter ihrer Verehrer runterzukühlen.

 

Tracer

Tracer Overwatch

Nach dem großen Blizzard-Skandal über Tracers sexy Siegerpose ist eines hängengeblieben: Tracer hat den besten Hintern im „Overwatch“-Universum.
 

Reimi

Remi Star Ocean

Reimi ist sehr diszipliniert und unschlagbar mit dem Bogen. Doch nicht nur ihre Treffsicherheit ist in „Star Ocean“ ungeschlagen, auch der Schönheit von Reimi steht so ziemlich nichts nach.
 

 

Fotos: Konami/PR; Square Enix/PR; Warner Bros. Interactive Entertainment; PR CD Projekt Red; 2K Games/PR; Ubisoft/PR; Square Enix/PR; Leirix; Blizzard/PR; www.zerochan.net; Amazon



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.