Hit der Woche: The Wolf – SIAMÈS

        The Wolf    

Die Band SIAMÈS überzeugt diese Woche souverän mit ihrem Track The Wolf, in dem es sich rund um die Sucht von so ziemlich allem dreht. Dabei ist nicht nur der Sänger selbst die Droge, sondern auch alles andere, was du im Musikvideo zu Gesicht bekommst.

I’m out of my head

The Wolf

Die Argentinier SIAMÈS haben mit ihrem Debütalbum Bounce into the Music eine Kombination aus Indie, Rock und Soul Musik auf zehn Tracks geschrieben. Speziell in unserem Hit der Woche The Wolf geht es um die Drogensucht und dessen Auswirkungen. Die namensgebenden Wölfe stehen sinnbildlich für die Persönlichkeit des Konsumenten. Die Verzweiflung, die dich verfolgt und langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt.

Im normalen Leben haben die Charaktere im Video Kontrolle über ihr Leben und wollen sich nur mit ihrer ganz persönlichen Droge aus dem Alltag zurückziehen. Ob nun heimliches Rauchen, der zehnte Drink in der „The Wolf“-Bar, chemische Drogen oder der Adrenalinschub vom Motoradfahren. Egal welche Sucht, sie holt dich so oder so ein.

Of my heart and my mind

The Wolf

Das kriegen wir auch im Video zu Gesicht, denn unsere drei Protagonisten rennen im gesamten Video vor ihren Wölfen weg. Das animierte Video ist komplett im Schwarz-Weiß-Stil gehalten und zeigt lediglich die Augen der Wölfe in leuchtendem Rot. Diese verändern zwischendurch auch noch ihre Form in etwas Spinnenartiges, was auch aus einem Alien-Film stammen könnte. Also was Wölfe in freier Laufbahn halt so machen.

Das Musikvideo ist nicht nur pures Wallpaper-Material, sondern versinnbildlicht die Band SIAMÈS selbst als Droge und spricht die süchtige Person direkt an. Aber keine Sorge, du fängst nicht einfach an Wölfe zu sehen, wenn du SIAMÈS hörst, das kommt erst mit dem Crystal Meth.

Das offizielle Video zu The Wolf!

Genre: Rock
Länge: 3:07 Minuten
Album: Bounce into the Music
Label: Kenai Records

Lyrics

 

Fotos: SIAMÈS / YouTube

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.