Die Sex-To-Do Liste für Männer

        Sex To-Do Liste für Männer    

3er

Eine „Ménage à trois“ (dt. Dreier) stellt neben der Tatsache, die kleinstmögliche Variante von Gruppensex zu sein, auch den Traum eines jeden Mannes dar. Sex mit zwei Frauen zur selben Zeit, das gleichzeitige Ausleben von Voyeurismus und Exhibitionismus, die Tatsache, dass sich beide Frauen miteinander vergnügen und der Effekt, den die Situation an sich auf uns hat, machen die einen Dreier so attraktiv. Ein Must-Do im Leben eines Mannes.
 

Sex im Flugzeug

… und natürlich am liebsten mit einer Flugbegleiterin. Letzteres ist noch weniger wahrscheinlich, als unbemerkt Sex im Flieger haben zu können. Es ist lohnenswert und überaus heikel zugleich, denn die Gefahr, dabei „aufzuFLIEGEN“, ist extrem hoch. Doch genau diese Tatsache macht den Reiz aus. Es gibt einen Club, den es eigentlich doch nicht wirklich gibt und die Mitglieder dieses imaginären Clubs hatten alle, ausnahmslos, Sex im Flugzeug. Unter www.milehighclub.com findet Mann hierzu einige Informationen. Generell wichtig, um sich Clubmember nennen zu können, ist, dass das Flugzeug mindestens eine nautische Meile an Höhe hat; sprich: Es muss mindestens 1.852m über dem Grund fliegen. Doch Vorsicht: Airlines sehen es nicht gerne, wenn genau das passiert. Anzeigen sind hier keine Seltenheit.
 

Sex auf Kamagra

Selten wurde ein Medikament so zweckentfremdet wie die kleine blaue Tablette, die dem totgeglaubten Geschlecht meist älterer Männer wieder Leben einhauchen soll. Potenzmittel sind mittlerweile in allen Altersklassen zu finden. Die Alten nehmen es um mal wieder zu können, die Jungen nehmen es, um einfach länger zu können. Weshalb man es nimmt ist völlig egal, denn es ist definitiv eine Erfahrung wert. Und Frauchen wird sich freuen …
 

Mit der Ex

Der Grund, weshalb die Beziehung damals in die Brüche ging, ist im Prinzip völlig egal. Die Erfahrung zeigt, dass mit der Zeit die meisten Wunden heilen oder wir uns nur noch an die schönen Dinge erinnern wollen und die schlechten schlicht und einfach aus dem Gedächtnis verdrängen. Was reizt an „Sex mit der Ex“? Dafür kann es verschiedene Möglichkeiten geben. Tatsache ist, dass 20% aller Frauen Sex mit dem Ex haben. Dies kann natürlich ein Hinweis auf eine noch nicht verarbeitete Trennung sein, aber ebenso gut auch einfach nur als prickelndes Abendteuer gesehen werden. Weitere Gründe hierfür sind ebenfalls: Rache am Expartner, Notstand, Eifersucht auf einen neuen Partner der Ex, Stärkung des Selbstwertgefühls, ein Versuch sie wiederzugewinnen, Mitleid und Trost, da man sie verlassen hat.
 

Reeperbahn

Sie gilt als „sündigste Meile der Welt“ – die Hamburger Reeperbahn. Es sind zweifelsohne die bekanntesten 900 Meter der Hansestadt. Hier tummelt sich das ganze Jahr über eine Masse an vorwiegend Männern, sowohl Einheimische, als auch Touristen. Ein Rotlichtviertel, welches seinesgleichen sucht. Zwischen dem Millerntor und dem Nobistor bleiben in Sachen Sex und Erotik keinerlei Wünsche offen. Sie zählt gerade aus diesem Grund zu den Hot-Spots für Junggesellenabschiede.
 

Reeperbahn Hamburg

 

Sex mit einer Fremden

Damals undenkbar, heute einfacher denn je. Sex mit einer gänzlich fremden Person. Es gibt unzählige Möglichkeiten diesen Wunsch zu erfüllen. Ein sehr beliebtes Gimmik ist die Dating-App „Tinder“. Sie ist verschrien als „Sex-App“, auch wenn sie dies eigentlich nicht sein wollte. Oder vielleicht doch? Aber neben Apps findet man natürlich auch in Bars dankbare One-Night-Stands. Was reizt daran? Es ist der Reiz des Unbekannten. Man kennt sich nicht, hat keinerlei Verpflichtungen und auch ein Wiedersehen ist ausgeschlossen. Was zählt ist der Moment; die Nacht und alles worum es geht ist Sex.
 

Mit einer Lesbe

Zugegeben, es gibt leichtere Vorhaben, aber wir wollen ja eine Herausforderung. Wenn es sich nicht um eine militante Kampflesbe handelt, die ihr soeben kennengelernt habt, so könnte man Glück haben und auch hier einmal zum Schuss kommen. Unser Gehirn wird uns dann weismachen, dass wir der erste und einzige Mann sind, der dies bei ihr jemals geschafft hat. Der Kick, den uns diese Situation allerdings gibt, sucht wohl seinesgleichen.
 

Massage mit Happy-End

Wo steht, dass man hierfür extra nach Thailand fliegen muss? Sicherlich – dort ist dies Gang und Gebe und zudem äußerst günstig, während bei uns noch feinsäuberlich und traditionell massiert wird. Auf die Frage: „Bieten Sie auch Handentspannung an?“, wird man hierzulande schon mal seltsam angeschaut. Doch auch in Deutschland gibt es mittlerweile viele Massagestudios, die unter der Hand ein Ende mit Happy End anbieten. So gibt es eine Vielzahl erotischer Massagestudios in Berlin, Hamburg und Frankfurt.
 

BJ während der Autofahrt

Hierzu muss hoffentlich nicht allzu viel erklärt werden. Welcher Mann wünscht sich nicht einen spontanen Blowjob auf einer langen Autofahrt von seiner Beifahrerin. Den Tempomat auf „nicht so schnell“, den Sitz etwas zurück und schon kann es losgehen. Wem das noch nicht reicht, der kann den Kick noch etwas steigern, indem er sich im Stau auf der linken Seite einen blasen lässt und den netten LKW-Fahrer von rechts dabei zuschauen lässt.
 

Artemis Berlin

Der Anlass ist zwar völlig unwichtig, denn ein Besuch in Berlins Großbordell „Artemis“ ist immer einen Besuch wert, dennoch macht es in Begleitung von Freunden gleich viel mehr Spaß. Wer denkt, es handelt sich hier um einen der „üblichen Puffs“, der irrt sich schwer. Das Artemis ist mehr ein Gentlemen’s Club, als ein Bordell im eigentlichen Sinn. Hier tummeln sich Nacht für Nacht 100 der schönsten Frauen, die nur darauf aus sind, den Männern einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Begleitet von All-Inclusive-Getränken bleiben keine Wünsche offen.

 

Fotos: Casarsa, Juergen Sack/iStock.com



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.