Robert Pattinson ist neuer Batman – Wer war vor ihm der dunkle Rächer?

Der für sein glitzerndes Vampirimage bekannte Schauspieler Robert Pattinson erlebt im Moment einen kleinen Karriereschub. Nicht nur, dass sich Danny Boyle, der Regisseur des nächsten Bond-Streifens, für ihn in der Hauptrolle starkmacht, sondern auch die Rolle als neuer Batman sind zwei Franchises, die sich gewaschen haben. Die Rolle des Batmans ist ihm wohl schon sicher.

Wer hat eigentlich vor ihm unter der Maske gesteckt?

Alle Batman-Schauspieler in der Übersicht

Den verfilmten Batman gibt es schon sehr lange. Wir lassen in unserer Aufzählung alle Trickfilme außen vor und konzentrieren uns auf die Filme, in denen die Fledermaus von echten Schauspielern verkörpert wurde.

1. Lewis Wilson †

Lewis Wilson in Batman und Robin


Lewis Wilson in Batman und Robin

Der allererste Batman-Film kam bereits im Jahr 1943 raus. Lewis Wilson wird somit für immer der erste coolste Superheld sein. Neben Batman hat er in 16 anderen Filmen und Serien eine Rolle gespielt. Obwohl er bereits im Jahr 2000 verstorben ist, kann man ihn dennoch in der 2018 erschienenen Serie „The Forsaken Westerns“ sehen. Dort sind bisher unveröffentlichte Western-Serien gerettet und veröffentlicht worden.

2. Robert Lowery †

Robert Lowery in Batman und Robin


Robert Lowery in Batman und Robin

Ganze 185 Filme und Serien hat der amerikanische Schauspieler Robert Lowery gedreht. Den ersten bereits 1936. Das war lange vor seiner Hauptrolle in „Batman and Robin“ im Jahr 1949. Im Jahr 1967 drehte er mit „Das Teufelsweib von Texas“ seinen letzten Film. Vier Jahre darauf verstarb er an einer Herzattacke.

3. Adam West †

Adam West in Batman hält die Welt in Atem


Adam West in Batman hält die Welt in Atem

Mit 197 bekannten Werken, an denen Adam West als Schauspieler mitgewirkt hat, ist er in unserem Ranking aller Batman-Schauspieler der Topscorer in Sachen Produktionen. Neben seiner Batman-Rolle aus dem Jahr 1966 kennen ihn wohl die meisten Leute der jüngeren Generationen als Bürgermeister der TV-Serie Family Guy. Im Jahr 2017 erlag er seiner Leukämie-Erkrankung.

4. Michael Keaton

Michael Keaton in Batmans Rückehr


Michael Keaton in Batmans Rückehr

Eine seiner 82 Produktionen ist der Batman-Film von 1989. Wenn wir so auf sein Portfolio schauen, dann fällt uns nichts ein, was er nicht spielen könnte. Ob nun Protagonist, Antagonist, Nebenrolle, charismatischer Geschäftsmann oder Superheld und Superschurke. Zurzeit filmt er „What Life is Worth“. Außerdem ist „King of the Jungle“ in der Vorproduktion. Dort geht es um John McAfee, der mit seinem Antivirusprogramm erfolgreich wurde. Seinen Batman hat er übrigens in den Jahren 1989 und 1992 gespielt.

5. Val Kilmer

Val Kilmer in Batman Forever


Val Kilmer in Batman Forever

Der Mann mit dem coolsten Namen in unserer Liste hat bereits in 98 Filmen und anderen Bewegtbild-Produktionen mitgespielt. Batman: Forever ist im Jahr 1995 abgedreht worden. Er hat unter anderem sogar neben Robert Downie Jr. und Michael Fassbender auf der großen Leinwand gestanden. Einer der Filme, in denen er zukünftig spielen wird, ist die Neuverfilmung von Top Gun: Maverick.

6. George Clooney

George Clooney in Batman & Robin


George Clooney in Batman & Robin

Der bestaussehendste Batman aller Zeiten darf in dieser Liste nicht fehlen. Er hat 1997 den letzten Batman-Film, nämlich Batman & Robin, der Filmreihe mit Michael Keaton und Val Kilmer als Batman gedreht. Seine 88 anderen Werke im Bereich der Schauspielkunst sind ebenfalls nicht zu verachten. Ocean’s Eleven, Twelve und Thirteen sind beispielsweise sehr bekannte Werke von ihm.

7. Christian Bale

Christian Bale in The Dark Knight


Christian Bale in The Dark Knight

Dieser Mann hat Batman für viele geprägt. Die Christopher Nolan-Trilogie mit den Filmen Batman Begins (2005), The Dark Knight (2008), The Dark Knight Rises (2012) hat ganz genau zwei Lager von Fans. Die einen lieben sie und die anderen hassen sie. So oder so können wir uns alle aber trotzdem darauf einigen, dass Christian Bale, oder wie er von uns immer genannt wird „der Shapeshifter“, den dunklen Rächer unglaublich gut verkörpert hat.

8. Ben Affleck

Ben Affleck in Batman v Superman: Dawn of Justice


Ben Affleck in Batman v Superman: Dawn of Justice

Er hat den Batman gespielt, der im DCEU implementiert ist. Das ist sowas wie das Marvel Universum, nur mit Charakteren der Marke DC und nicht so erfolgreich. Er war somit als Bruce Wayne / Batman in den Filmen Batman v Superman: Dawn of Justice (2016), Suicide Squad (2016) und Justice League (2017) zu sehen. Auch für The Justice League Part Two, der 2022 erscheinen soll, wird er noch einmal ins Fledermaus-Kostüm schlüpfen. Ben Affleck hätte eigentlich auch den Batman gespielt, den Robert Pattinson nun übernimmt. Allerdings hat er für den Solo-Film für Batman im DCEU keine Zeit. Vielleicht kriegen wir ja einen jungen Batman zu sehen, der gerade zu seiner Bestimmung findet. Für zukünftige Auftritte von Batman im DCEU bekommen wir Ben Affleck ebenfalls nicht mehr zu sehen. George Clooney hatte Ben Affleck sogar davon abgeraten, Batman zu spielen.

9. Robert Pattinson

Robert Pattinson - Twilight


Robert Pattinson im letzten Teil der Twilight-Saga

Im Moment hat der Ex-Vampir alle Hände voll zu tun. Neben „The Batman“, der im Jahr 2021 erscheinen soll, sind fünf andere Filme momentan in der Mache, bei denen Robert Pattinson eine Rolle spielt. Mit den noch laufenden Produktionen hat der aus Twilight bekannte Schauspieler 38 Werke der Schauspielkunst zu vermerken. Er könnte frischen Wind in das DCEU bringen. Bei Tom Hollands Besetzung als Spider-Man waren sich viele Fans ebenfalls unsicher, ob der junge Schauspieler das hinbekommt. Das tat er und nun ist Robert Pattinson an der Reihe, sein Können unter Beweis zu stellen.


Fotos: Warner Bros. GmbH; Columbia Pictures; 20th Century Fox; Summit Entertainment