Online Poker
Beim Pokern Kontakte knüpfen

Wenn du den Begriff Poker hörst, hast du sofort ein bestimmtes Bild vor Augen. Doch das Image des Kartenspiels hat mit der Realität nur sehr wenig zu tun. Nicht umsonst hat sich rund um das Spiel ein Geschäftsmodell entwickelt, das mit dem Aufstieg von Online Poker zu einem eigenen Industriezweig geworden ist. Davon profitieren nicht nur die Veranstalter der Pokerturniere, sondern auch die gesamte Reiseindustrie. Veranstalter, Hotels, Restaurants und die lokale Wirtschaft erleben jedes Mal einen Ansturm, wenn die großen Poker-Events dieser Welt in einer Stadt Halt machen.

Gleichzeitig bietet dir das Spiel zahlreiche Möglichkeiten, dich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und so das eigene Business voranzutreiben. Kein Wunder also, dass Poker bei immer mehr Firmenevents Einzug hält. Die Pokerregeln sind leicht zu erlernen und das Spiel bietet allen Beteiligten einen vergnüglichen Abend. Unternehmen setzen auf Poker, um ihren Mitarbeitern die Themenfelder Strategie, Risikomanagement und Durchsetzungskraft näherzubringen. Wenn du über diese Fähigkeiten verfügst, kannst du auch mit Online Poker ein eigenes Business aufbauen. Dazu ist es jedoch notwendig, die Fakten zu kennen:

  • Gleiche Chancen für alle
  • Erfolgreiche Geschäftstechniken anwenden
  • Die eigene Online Poker Ich-AG
  • Vom Anfänger zum Poker-Millionär

Gleiche Chancen für alle

Das Spiel gilt unter Kennern nicht umsonst als Spiegelbild des Lebens. Hier versammeln sich alle Bereiche der Gesellschaft. Am grünen Filz sind alle gleich, unabhängig von sozialem Status, Vermögen oder Beruf. Hier zählen ausschließlich die eigenen Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein. Wer professionell Poker spielen möchte, muss über die richtigen Voraussetzungen verfügen und bereit sein, sich regelmäßig weiterzubilden. Insofern gleicht Online Poker dem Geschäftsleben bis aufs Haar. Man könnte das Spiel auch als Abbild des Kapitalismus bezeichnen. Jeder ist für seine Entscheidungen selbst verantwortlich. Durchsetzungsvermögen, Überzeugungskraft und eine gute Portion Aggressivität zum richtigen Zeitpunkt sorgen dafür, dass deine geplante Strategie aufgeht.

Jetzt lesen:  Die 4 effektivsten Zeitmanagement-Strategien für Studierende

Pokertechniken für das Geschäftsleben erlernen

Es ist kein Wunder, dass erfolgreiche Unternehmer auch gute Pokerspieler sind. Das perfekte Beispiel dafür liefert seit Jahren Guy Laliberté. Der Gründer des Cirque du Soleil ist nicht nur Milliardär und Weltraumtourist, sondern auch am Pokertisch ein Ass. Seine Erfahrungen als Unternehmer haben ihn zu einem starken Gegner gemacht. Die Anforderungen ähneln sich schließlich verblüffend.

Wer bis zu 12 Stunden am Pokertisch sitzt, benötigt Ausdauer und psychologische Fähigkeiten. Genau wie im Geschäftsleben, geht es darum, seine Karten zum richtigen Zeitpunkt richtig auszuspielen und Bluffs zu erkennen, ohne sich zu verraten.

Zunächst ist es wichtig, dass du lernst, wie du das Risiko kalkulierst. So wie im Beruf ist es wichtig, dein Risiko nach dem potenziellen Gewinn oder Verlust auszurichten. Wer erfolgreich Online Poker spielen möchte, muss lernen schnell zu rechnen und seine Chancen einzuschätzen. Bei hohem Risiko alles auf eine Karte zu setzen, kann sehr schnell nach hinten losgehen. Wenn du gerne Adrenalin im Körper spürst, wirst du beim Pokern schnell auf der Verliererstraße landen. Kluge Spieler agieren so wie kluge Unternehmer. Du solltest also nur dann ein Risiko eingehen, wenn deine Chancen auf Erfolg gut stehen.

Pokerturniere dauern viele Stunden. Wenn du durchhalten möchtest, benötigst du Ausdauer und musst mit dem andauernden Druck gut umgehen können. Immerhin treffen hier zahllose Spieler aufeinander, die alle mit dem gleichen Ziel an den Start gehen. Nur wenn du deine nächsten Spielzüge immer im Fokus behältst, kannst du beim Pokern bestehen.

Online-Pokerturniere sind durchaus mit Start-ups vergleichbar. Unzählige von ihnen sind davon überzeugt, sich am Markt mit ihrer Idee durchzusetzen. Doch am Ende schaffen das nur wenige von ihnen. Das hat nichts mit Glück, sondern mit harter Arbeit zu tun. Online Poker funktioniert ähnlich.

Jetzt lesen:  So findest und nutzt du deine persönlichen Stärken

Dabei ist es wichtig, die zahlreichen Persönlichkeiten am Tisch richtig einzuschätzen. Poker ist ein Spiel mit Menschen, dementsprechend hilft die Psychologie dabei erfolgreich zu sein. Wie im Geschäftsleben geht es auch beim Pokern darum, das Gegenüber richtig einzuschätzen und seine Aktionen darauf abzustimmen. Das kannst du erlernen, indem du dich mit deinen Gegnern beschäftigst. Studiere ihre Spielzüge und ihre Reaktionen. Diese geben Aufschluss darüber, wer dir gegenübersitzt.

Wer ein gutes Produkt entwickelt hat, muss in Folge lernen dies auch zu verkaufen. Darin unterscheidet sich Online Poker nicht vom Geschäftsleben. Hier geht es ebenfalls darum, dass du dein Gegenüber davon überzeugst, am längeren Ast zu sitzen. Verkaufspsychologie ist also ein entscheidender Faktor für das Pokern. Dies gilt natürlich auch für den berühmten Bluff. Regelmäßig zu bluffen, wird in einem Rauswurf enden. Doch wenn du dieses Instrument gezielt zum richtigen Zeitpunkt einsetzt, ist es höchst wirksam.

Abschließend musst du lernen, Niederlagen wegzustecken und deinen Optimismus nicht zu verlieren. Rückschläge und Fehler bieten dir schließlich die Möglichkeit zu lernen und deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Experten empfehlen eine realistische Planung und das Vermeiden von finanziellen Risiken. Wer erfolgreich Online Poker spielen möchte, benötigt auch eine gesunde Portion Optimismus. Wenn du diese Regeln beherzigst, kannst du mit Online Poker eine eigene Ich-AG gründen.

Die eigene Online Poker Ich-AG

Nicht umsonst hat der Aufstieg von Online Poker dazu geführt, dass zahlreiche Spieler das Pokern zu ihrem Beruf gemacht haben. Das Spielen am PC, Smartphone oder Notebook bietet schließlich zahlreiche Vorteile. Wenn du gut genug bist, kannst du damit dein Geld gewissermaßen von zu Hause aus verdienen. Mittlerweile spielen Millionen Menschen in aller Welt Online Poker. Das Spiel ist jederzeit verfügbar und bietet Gegner aus aller Welt. Diese verfügen über unterschiedliche Fähigkeiten und machen es leicht, das Spiel nicht nur zu erlernen, sondern sich schnell zu verbessern. So kannst du deinen Traum vom Leben als Pokerprofi zu verwirklichen.

Jetzt lesen:  Mundgeruch? Nein Danke!
Geld verdienen mit Online Poker
Erfolgreiche Spieler verdienen viel Geld.

Vom Anfänger zum Poker-Millionär

Dass dies keine Traum bleiben muss, haben längst zahlreiche Spieler unter Beweis gestellt. Bestes Beispiel dafür ist der Deutsche Dominik Nitsche. Er startete seine Karriere bereits im Jahr 2006 auf Online-Pokerplattformen. Seine Gewinne liegen mittlerweile bei mehreren Millionen Dollar. Nitsche hat insgesamt vier Turniere der Pokerweltmeisterschaft gewonnen und gilt als einer der besten 50 Spieler der Welt. Längst hat er sich auch als erfolgreicher Unternehmer etabliert. Nitsche gibt sein Wissen weiter und betreibt eine Pokertrainings-App. Seinem Beispiel sind mittlerweile viele Nachwuchsspieler gefolgt und streben eine erfolgreiche Online-Poker-Karriere an.

 

Fotos: Naomy Quiñones, Tumisu / Pixabay