Movember Mr. Monopoly

Jedes Jahr im November ruft der sogenannte „Movember“ Männer weltweit dazu auf, sich zum 1.11. glatt zu rasieren und ein Zeichen für das Thema Männergesundheit zu setzen, indem sie sich den ganzen Monat über nicht rasieren. Dabei lassen sie sich jedes Jahr auf ein neues Abenteuer ein: Denn mit der neu gewachsenen Pracht im Gesicht gibt es viele Möglichkeiten, einen neuen Style auszuprobieren. Dieses Jahr möchte einer der bekanntesten Bartträger dazu inspirieren, doch mal einen Schnurrbart auszuprobieren. Mr. Monopoly ist der Markenbotschafter des berühmten Spiels um den großen Deal.

Monopoly ist seit Generationen eines der beliebtesten Brett- und Gesellschaftsspiele und Mr. Monopoly mit seinem signifikanten Schnauzer eine wahre Ikone. Dieses Jahr plaudert er aus dem Nähkästchen und verrät in Zusammenarbeit mit blackbeards, wie sich jedermann einen so formidablen Schnurrbart wie er stylen kann.

 

Movember mit Mr. Monopoly

 

Tipps zur Pflege des Oberlippenbartes

Mr. MonopolyEin Oberlippenbart ist so vielfältig wie sein Träger. Man nennt ihn Bürste, Schnauzer, Schnorres, Schnorrati, Sör, Rotzbremse, Pornobalken, Schnäuzer, Schnurres, Schnauz und Moustache. Namen gibt es viele, Formen ebenso, aber ein Statement setzt man damit besonders: Man(n) achtet auf sich, sein Aussehen und seinen Bart. Der Oberlippenbart ist leicht zu züchten und ebenso leicht zu pflegen. Wie jeder Bartstil bedarf er in all seinen Varianten einer genaueren Zuwendung und liebevoller Pflege. Deshalb verrät Mr. Monopoly seine Tipps und Tricks, die jeden Oberlippenbart so richtig in Form bringen.

 

GlühbirneTipp 1: Wangen und Kinn glattrasieren.

Ein Schnurrbart kommt am besten zur Geltung, indem das Gesicht bis auf die Oberlippe glattrasiert wird. Ein Rasierhobel hilft am besten dabei, denn mit ihm gelingen feinste Schnitte auf engstem Raum. Er bietet außerdem größtmögliche Sicherheit im Vergleich zur offenen Klinge des Rasiermessers.

Rasur

 

GlühbirneTipp 2: Einzelne und abstehende Barthaare hin und wieder mit einer Schere stutzen.

Was tun, wenn ungewollte Haare mitten aus dem Oberlippenbart herausstehen? Mit einem Barttrimmer oder Systemrasierer fehlt die nötige Präzision. Mr. Monopoly empfiehlt zur Schere zu greifen, um die Haare alle drei bis fünf Tage gezielt zu trimmen. Die kleinen Schnipp Schnapps sind im Handumdrehen erledigt und bedürfen keiner großen Übung.

Rasierhobel

 

GlühbirneTipp 3: Pflegendes Bartöl verwenden.

Unter trockenen Barthaaren brennt, juckt und piekt es gerne auf der Haut. Mr. Monopolys ultimativer Bartpflege-Tipp ist deshalb die Verwendung von Bartöl. Es macht die Barthaare geschmeidig und legt einen duftenden, pflegenden Schutz um sie. Gleichzeitig versorgt es Haut und Haar auf der Oberlippe mit reichhaltigen Inhaltsstoffen, die in kaltgepressten pflanzlichen Ölen von Natur aus enthalten sind.

 

GlühbirneTipp 4: Schnauzer mit Bartwichse in Form bringen.

Um seinen Oberlippenbart richtig in Form zu bringen und ihm den nötigen Feinschliff zu verleihen vertraut Mr. Monopoly auf die Bartwichse. Es gibt ungarische und bayerische Bartwichse für den Schnurrbart, die beide hauptsächlich aus Bienenwachs bestehen. Bayerische hält dank des nur in ihr enthaltenen Inhaltsstoffes Gummi arabicum besonders gut in Form, weshalb sie sich speziell für kunstvolle Zwirbelungen langer Enden eignet. Sie ist zwar schwerer zu verarbeiten, hält dafür aber bei der wildesten Brettspielpartie die Form. Im Gegensatz dazu bringt ungarische Bartwichse den Oberlippenbart in geschmeidige Form. Natürlich ist es auch möglich, beide Varianten je nach Bedarf zu mischen: Dazu etwas ungarische Bartwichse zwischen Daumen und Zeigefinger verreiben, von der Bartmitte aus gleichmäßig in den Schnurrbart einmassieren und mit einem Bartkamm kämmen. In die langen Bartenden dann mit zügigen Fingern die bayerische Bartwichse einmassieren.

Rasur

 

GlühbirneTipp 5: Letzte Option, wenn nichts hilft: Glätteisen.

Wer besonders störrisches, widerspenstiges und krauses Barthaar hat, aber auf jeden Fall einen so schönen Schnauzer wie Mr. Monopoly tragen möchte, ist mit einem Glätteisen gut beraten. Bei der Anwendung sollte man aber behutsam vorgehen und ggf. eine Mini-Rundbürste zur Hilfe nehmen. Mit ihr einfach die Haare strecken und das Glätteisen nahe am Haaransatz anlegen. Eine niedrige Temperatur von 150 bis 160° ist dafür ausreichend und schont die Haare. Vor dem Glätten sollte der Bart unbedingt trocken und sauber sein. Mr. Monopoly empfiehlt aber auf jeden Fall die Verwendung eines Hitzeschutzsprays.

 

Monopoly Icons

 

Wer jetzt viel Lust bekommen hat, sich am Ende des Movember an einem Mr. Monopoly Schnurrbart zu versuchen, der hat jetzt die Chance 1 von 20 tollen Bartpflege-Sets von blackbeards im Wert von jeweils 50 € zu gewinnen!

Bartpflege-Set von blackbeards

Produkt kann von Abbildung abweichen

 

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen –
Versuche dein Glück!

* erforderlich


Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen **

 

** Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Die Gewinner werden unter allen Einsendern der richtigen Lösung durch das Los ermittelt und anschließend per E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich möchte den ajoure-men.de Newsletter abonnieren und bin damit einverstanden, dass ich per E-Mail über Angebote der Ajouré GmbH & Co. KG informiert werde. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Teilnahmeschluss ist der 30.11.20.

 

Fotos: Blackbeards, Monopoly/Hasbro