Leon Goretzka Tommy Hilfiger

Leon Goretzka ist nicht nur ein exzellenter Fußballer – auch bei Mode und Style ist er treffsicher. Kein Zufall also, dass der sympathische Star jetzt als Botschafter für Tommy Hilfiger Uhren am Start ist. Der Bayern-Profi selbst erklärt, was es mit seiner Leidenschaft für Fashion und speziell Uhren auf sich hat.

Leon Goretzka: “Am liebsten mag ich lässige und stylishe Looks”  

Als Leon Goretzka noch vor wenigen Jahren von Focus.de zu seinem Kleidungsstil befragt wurde, beschrieb er ihn als eher „konservativ“. Sieht man den 26-Jährigen heute abseits des Fußballplatzes, ergibt sich ein anderes Bild. Inzwischen erklärt Goretzka selbstbewusst: „Fashion ist ein tolles, spannendes Thema, weil es so vielfältig ist.“ Auch wenn er nicht jeden Trend mitgehe, mache es Spaß, sich damit in Zeitschriften oder auf Instagram auseinanderzusetzen.

Seinen Stil beschreibt Goretzka im Interview mit der Grazia so: „Am liebsten mag ich lässige und stylishe Looks, vor allem Shirts und Hosen. Ich würde sagen, ich bin ein typischer Mann, der mit Uhr, Handy und Autoschlüssel ausgestattet aus dem Haus geht.“

Leon Goretzka Tommy Hilfiger

Bald Designer à la Beckham und Boateng?  

Auf die Frage, ob es Vorbilder für ihn gebe, antwortet der Fußballprofi: „Nicht im klassischen Sinne. Weder auf dem Fußballplatz noch im Bereich Mode.” Einen Namen erwähnt er dann doch: “David Beckham hat sicherlich eine Epoche geprägt, aber ich habe mir von vielen unterschiedlichen Protagonisten jeweils einen kleinen Teil abgeguckt.“

Dazu gehört auch Leons ehemaliger Mannschaftskollege Jérôme Boateng, der Sonnenbrillen kreiert hat. Ob Goretzka sich auch vorstellen könnte, unter die Designer zu gehen? Es mache ihm auf jeden Fall Spaß, Designermode zu tragen, er gibt aber auch zu bedenken: „Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich kreativ genug wäre, so etwas ganz allein zu entwerfen.“ Abgeneigt sei er aber auf keinen Fall: „Grundsätzlich hätte ich schon Lust, bei so einem Prozess mitzuarbeiten und meine Ideen dann für die Umsetzung in fähige Hände zu geben.“

Jetzt lesen:  Die neuen Street-Styles: Classy Casual vs. Travel Look

Leon Goretzka Tommy Hilfiger

Leon Goretzka in Tommy-Hilfiger-Kampagne: „Für mich ist eine Uhr etwas Besonderes“  

Das Unternehmen Tommy Hilfiger hat laut eigenen Aussagen Leon Goretzka als Testimonial ausgewählt, weil es seine sportliche Karriere und vor allem den Menschen hinter dem Sportler bewundert. Dazu zähle neben seinem sozialen Engagement, zu dem eine Corona-Spendenaktion gehört, auch Goretzkas Umgang mit Mode und Style. Besonders zum Thema Uhren hat er einen starken Bezug.

Leon verrät der Grazia: „Für mich ist eine Uhr etwas Besonderes.“ So könne er sich gut daran erinnern, als seine Eltern ihm seine erste Armbanduhr schenkten: „Das war toll. Ich hatte das Gefühl, dass ich jetzt zu den Erwachsenen gehöre. Außerdem lege ich sehr viel Wert auf Pünktlichkeit!“ In Verbindung mit Mode genau das richtige Accessoire, mit dem sich der Kreis für Goretzka schließt: „Ich finde, zu einem guten Herren-Outfit gehört einfach immer eine schöne Armbanduhr.“

 

Fotos: Tommy Hilfiger