Tipeeestream

Wenn du bereits deine erste Streaming-Erfahrung gesammelt hast und dir schon eine kleine Community aufbauen konntest, dann wird es Zeit, dass du den nächsten Schritt gehst. Mit steigender Zuschauerzahl solltest du dir auch überlegen, deinen Stream etwas geordneter und professioneller zu gestalten. Ein sehr hilfreiches Tool, welches für viele Streamer äußerst nützlich sein kann, ist Tipeeestream. Mit dieser Plattform professionalisierst du deinen Stream und kannst endlich Geld verdienen. Was genau das Tool ist und wie es funktioniert, erklären wir dir im folgenden Beitrag.

Welche Streamingplattform nutzt du?

Das Schöne an Tipeeestream ist, dass es die gängigsten Streamingplattformen unterstützt. Die wohl am häufigsten genutzte Plattform dürfte dabei Twitch sein. Hier tummeln sich die größten Streamer, welche das Tool fast alle nutzen. Nur ist das allein natürlich noch kein Qualitätsmerkmal. Vielleicht wurden die Streamer auch bezahlt, damit sie das Tool nutzen und somit effektive Werbung für die Plattform machen können. Aus diesem Grund werden wir uns das Tool in diesem Beitrag etwas genauer anschauen.

Selbstverständlich ist Twitch nicht die einzige Plattform auf dem Markt. Auch die Videoplattform YouTube hat das riesige Potenzial des Streamingmarkts erkannt und einen eigenen Dienst zum Streamen entwickelt. Natürlich kannst du auch hier große Zuschauermengen ansprechen und dir eine sehr gute Community aufbauen.

Selbstverständlich ist das Donationsystem auch mit YouTube kompatibel und wird auch hier von vielen Streamern genutzt. Es gibt natürlich noch einige andere Streamingdienste, welche jedoch bei Weitem nicht so populär sind wie Twitch oder YouTube. Tipeeestream unterstützt jedenfalls auch Plattformen wie Dailymotion und Smashcast.

Twitch versus YouTube

Beide Plattformen haben mit Sicherheit ihre persönlichen Alleinstellungsmerkmale. So gilt Twitch eher als interaktive Plattform, welche mehr Möglichkeiten bietet, die eigenen Zuschauer in den Stream zu integrieren, während YouTube eher auf das bloße Anschauen ausgelegt ist und den interaktiven Part etwas vernachlässigt.

Mit dem wachsenden Hype rund um das Streaming hat auch YouTube die Initiative ergriffen und sich mehr auf die interaktiven Parts fokussiert. Explizit durch die Kompatibilität mit Tipeeestream können YouTube Streams damit jetzt deutlich zuschauerfreundlicher gestaltet und diese auch besser in den Stream eingebunden werden.

Jetzt lesen:  Die besten Filme für deine Surround-Anlage zuhause

Könnte YouTube also in Zukunft eine ernsthafte Konkurrenz für Twitch in Sachen Streaming werden? Das bleibt abzuwarten. Auch wenn es jetzt Donationsysteme mit vielen verschiedenen Features für YouTube gibt, bleibt Twitch weiterhin Vorreiter in Sachen Streaming. Dies zeigen auch die Zuschauerzahlen und die Möglichkeiten, beispielsweise komplexe Chatbots in den Stream zu integrieren, welche ein deutlich ausgeprägteres Maß an Interaktivität für die Community zulassen.

Der Scene Creator von Tipeeestream

Tipeeestream

Der Scene Creator, welchen du auf deinem Dashboard findest, ist wohl eines der mächtigsten Werkzeuge der Plattform. Hier kannst du deine bestehenden Szenen bearbeiten oder eine neue Szene erstellen. Du hast hier neben den bestehenden nativen Widgets auch die Wahl, eigene Bilder, Texte oder Overlays einzufügen und so deine ganz persönliche Szene zu gestalten. Hinsichtlich der vorhandenen Widgets gibt es hier jedoch beim Konkurrenten streampro.io eine deutlich größere Auswahl. Nichtsdestotrotz ist der Scene Creator von Tipeeestream ein sehr mächtiges und gut durchstrukturiertes Werkzeug.

Gegenüber der Konkurrenz hat die Plattform den Vorteil, dass die Widgets sich dafür auch unabhängig vom Scene Creator nutzen lassen. Die simple und intuitive Bedienung des Creators spricht wieder für sich. Durch einfaches Drag-and-Drop können alle Elemente kinderleicht ganz nach Belieben verschoben und neu ausgerichtet werden. Dies bietet den Vorteil, dass die Streamer schnelle Änderungen in einer Szene unternehmen können. Zwar bietet der Scene Creator nicht so viele Widgets wie so manches Konkurrenzprodukt, jedoch ist das Tool deutlich aufgeräumter, strukturierter und alle Widgets befinden sich direkt an einem Ort.

Neben dem Scene Creator bietet die Plattform auch den sogenannten Alert Creator an, welcher dir die Möglichkeit gibt, individuelle Benachrichtigungen zu erstellen.

Jetzt lesen:  Der große AJOURE´Men Over/On-Ear Kopfhörer Test

Der Alert Creator

Tipeeestream

Der Alert Creator ist ähnlich aufgebaut wie der Scene Creator. Er erlaubt es dir, deine ganz persönliche Benachrichtigungsanimation zu erstellen. Dafür benötigst du keinerlei Programmierkenntnisse, sondern kannst hier ebenfalls alle Elemente und Einstellungen per Drag-and-Drop platzieren und festlegen.
Vom Aufbau her erinnert der Alert Creator an eine Videobearbeitungssoftware. Im unteren Bereich des Tools findest du eine Timeline, in welcher du die Reihenfolge und Art deiner Animation festlegen kannst. Egal ob neuer Follower, neuer Abonnent oder eine eingegangene Spende, für jede Benachrichtigung kannst du deine ganz spezielle Animation oder Grafik designen und das mit sehr geringem Aufwand.

Die Alert-Funktion ist eine der wichtigsten, wenn du aktiver Streamer mit einer großen Community bist. Deshalb solltest du dich bei deinen Alerts um viel Professionalität bemühen. Der Alert Creator kann dir her in vielerlei Hinsicht äußerst hilfreich sein.

Das Besondere an Tipeeestream

Das Donationsystem ist also mehr nur ein cleveres Tool zum Verwalten deiner Spenden. Die Applikation erlaubt dir viele weitere Features und ist für viele Streamer nahezu unverzichtbar geworden. Ursprünglich hat sich die Plattform nur auf die Abwicklung von Donations an Streamer konzentriert. Doch im Laufe der Jahre sind einige nützliche und effektive Funktionen hinzugekommen. Bevor wir näher auf diese Funktionen eingehen, wollen wir dir zuerst etwas zum Aufbau und zur Anmeldung auf der Plattform erzählen.

Keine Anmeldung nötig

Das Praktische an der Plattform ist, du musst kein zusätzliches Konto erstellen. Über die Plattform kannst du einfach den Account von deinem Streamingdienst wie Twitch oder YouTube verknüpfen. Nach erfolgreichem Login landest du auf deinem Dashboard. Hier bekommst du viele nützliche Informationen zu deinem Stream und zu deinen eingenommenen Spenden.

Aber zuerst musst du dem Portal einige wichtige Informationen mitteilen. Hierzu zählen dein Username, das Land, in welchem du deinen Wohnsitz hast sowie die Währung deines Landes. Auf der linken Seite deines Dashboards solltest du jetzt einige Funktionen sehen. Wir werden jedoch nicht auf alle einzeln eingehen, sondern dir nur die wichtigsten und nützlichsten Funktionen der Plattform vorstellen. Dazu zählen definitiv der Scene- und der Alert Creator.

Jetzt lesen:  Auf diese Spiele freuen wir uns im Oktober

Lohnt sich Tipeeestream? – ein Fazit

Tipeeestream

Das Streaming wird immer beliebter und somit auch die vielen Plattformen, welche die Donation überwachen sollen oder den eigenen Stream professionalisieren. An sich bringt die Plattform viele nützliche Features wie den Scene Creator oder den Alert Creator mit. Diese Tools gibt es jedoch bei direkten Konkurrenzprodukten ebenfalls. Teilweise ist dort der Umfang auch deutlich üppiger.

Ein weiterer Punkt sind die Gebühren für die Plattform. Diese ist zwar kostenlos, jedoch geht bei eingehenden Donations immer ein kleiner Prozentsatz an die Plattform ab, wodurch diese sich logischerweise finanziert. Auch bei der Konkurrenz ist dieser Prozentsatz stellenweise geringer.

Trotz allem ist dieses Tool eine wirklich nützliche Anwendung für jeden Streamer. Explizit der Scene Creator ist besonders übersichtlich gestaltet und bietet viele Möglichkeiten, den eigenen Stream zu professionalisieren. Im Gegensatz zur Konkurrenz geht das hier deutlich geordneter und strukturierter vonstatten. Auch die Kompatibilität mit vielen Streamingplattformen ist ein klarer Pluspunkt.

Besonders der schlichte und intuitiv bedienbare Alert Creator ist ein ordentlicher Pluspunkt für Streamer. In Sekundenschnelle lassen sich hier mit wenigen Klicks wunderschöne Benachrichtigungen und Alerts kreieren. Ebenfalls eine Sache, die bei der Konkurrenz deutlich besser laufen könnte. Hier macht die Streamingplattform alles richtig.

Abschließend lässt sich sagen, Tipeeestream zählt zu einer der führenden Anwendungen für professionelle Streamer, aber sie besitzt trotz allem an manchen Stellen noch Verbesserungsbedarf. Nichtsdestotrotz lässt sich dein persönlicher Livestream sehr schön professionalisieren und monetarisieren. Egal ob du auf YouTube, Twitch oder einer beliebigen anderen Plattform streamst. Die vielseitige Kompatibilität mit den unterschiedlichen Portalen, lässt die Plattform äußerst flexibel werden.

 

Bilder: tipeeestream.com / Screenshots