Minecraft Adventure Maps

Das blockbasierte Open World-Spiel Minecraft hat seit seinem Erscheinen im Jahr 2009 eine wahnsinnige Entwicklung hingelegt. Es gibt kaum eine Plattform, auf der das von „Notch“ (Markus Persson) erdachte und erschaffene Game noch nicht erschienen ist. Sogar auf Smartphones oder dem Amazon Fire Stick lässt sich der Erfolgstitel problemlos zocken. Dabei hat er jeweils nichts von seinem ursprünglichen Charme eingebüßt. Die sogenannten Minecraft Adventure Maps fügen dem Spiel sogar eine ganz neue Spielweise hinzu.

Ein globaler Erfolg

Mit simpler Grafik, durchdachtem Konzept und einer starken Community erfreut sich Minecraft bei allen Altersklassen ungebrochener Beliebtheit. Und das nach mittlerweile über 10 Jahren. Letztlich hat sich der Megakonzern Microsoft einen Großteil der Rechte an Minecraft gesichert. Minecraft Merchandise oder ein Table-Top-Spiel für den eigenen Wohnzimmertisch sind nur einige Beispiele für die enorme Reichweite des Titels. Die typischen Blockfiguren haben es in viele Memes und die Popkultur unserer Zeit geschafft. Es gibt Dokumentationen oder sogar einen Kinofilm zum Thema Minecraft.

Adventure Maps haben eine große Anhängerschaft

Bestimmte Spielmodi von Minecraft erfreuen sich besonders hoher Beliebtheit. Das gilt z. B. für den Abenteuermodus. Bei den – oft von den Spielern selbst – erstellten Adventure Maps handelt es sich um eine spezielle Gattung von spielbaren Karten, die alleine oder mit mehreren Leuten gezockt werden. Sie können Elemente anderer Kartenkategorien wie Survival Maps, Horror Maps, City Maps, Dropper Maps, Puzzle Maps, Parkours Maps oder Castle Maps enthalten. Dabei kommen Regeln zum Tragen, die speziell für diesen Modus erdacht worden sind. Der mit der Java-Edition 1.3 hinzugefügte Abenteuermodus profitiert davon besonders stark. Mit ihm können eigene Welten erschaffen werden, die tatsächlich sehr nah an die Definition von „Open World“ herankommen und sich auch so anfühlen. Das „Sandbox-Prinzip“ von Minecraft kommt voll zur Geltung.

Echte Unikate für eine große Zahl an Spielern

Dabei sind die meisten Minecraft Adventure Maps mit viel Hirnschmalz und Liebe erstellt worden und werden dabei laufend weiterentwickelt. Es geht um eine spannende Entdeckungsreise mit fesselnden Elementen. Dabei treffen die Spieler auf herausfordernde Kämpfe, spezielle Items und allerlei Geheimnisse. Nicht selten hat der kreative Kopf dahinter sich auch bei bekannten Themen bedient und eine Art Hommage geschaffen. Star Wars, Zombies oder japanische Taschenmonster wären gute Beispiele für diese Vorgehensweise.

Wir wollen dir hier die 10 Top Minecraft Adventure Maps vorstellen, die du unbedingt in deinen eigenen Minecraft Maps-Ordner entpacken solltest. Und vielleicht ist ja ein neuer Favorit für die nächsten Sessions dabei. Wir wünschen dir jetzt viel Spaß mit der Liste.

Jetzt lesen:  Smartphone Underdogs: Muss es immer das Flaggschiff sein?

Map Nummer 1: Deadlock – The Journey Begins

Minecraft Adventure Maps Deadlock

Minecraft ist ein sehr wandelbares Spiel. Wer gerne tüftelt und baut, kommt genauso gut auf seine Kosten wie jemand, der sich in spannende Abenteuer stürzen möchte. Die drei bestehenden Deadlock-Teile sind ein lohnenswerter Tipp für alle Vertreter der Abenteurerfraktion. Die gleichnamige Forschungsstation ist das erklärte Ziel eurer investigativen Arbeit auf der Karte. Schließlich sind von dort vor Kurzem alle Angestellten verschwunden. Warum, das ist allerdings noch nicht klar. Stell dich den gruseligen Hintergründen des Vorfalls bei dieser Herausforderung. Kleine Easter Eggs, wie streunende Eisbären, sorgen für etwas Auflockerung zwischendurch.

Hier geht’s zum Download!

Map Nummer 2: Lost

Minecraft Adventure Maps Lost

Der große Erfolg der TV-Serie Lost liegt schon etwas zurück. Dennoch ist die gleichnamige Karte weiterhin ein echtes Schmuckstück unter den Minecraft Adventure Maps. Dabei können die Ereignisse recht originalgetreu nachgespielt werden. Gut nachgebaute Schauplätze und eigene Skins für die Figuren machen die Sache authentisch. Auch Änderungen der Story sind durch dein eigenes Entscheiden möglich. Mit einer weiteren Person zusammen lässt sich die Map gut spielen.

Hier geht’s zum Download!

Map Nummer 3: Mars Mission

Mars Mission

Nicht selten geht es in den Karten des Abenteuer-Modus in den Weltraum. Die Mars Mission ist hier keine Ausnahme. Willkommen auf dem „roten Planeten“. Ihr seid nun die Pioniere, die den Mars bewohnbar machen sollen. Und zwar in der schicken Optik von Minecraft. Der Bau einer Basis oder von Unterkünften ist hier genauso wichtig, wie die Ernte spezieller Rohstoffe. Grüne Kristalle sind dabei unverzichtbar, wenn es um das Vorankommen geht. Daneben haben die Macher auf der Karte insgesamt 70 verschiedene Überraschungen versteckt, die du erst einmal finden musst.

Hier geht’s zum Download!

Map Nummer 4: 500 Jumps to Success

500 Jumps

Parkour Maps sind bei Minecraft ebenfalls beliebt. Die Grenzen zu den Adventure Maps können fließend sein. Ein gutes Beispiel dafür ist die Karte namens 500 Jumps to Success. In schwindelerregender Höhe musst du jeden Sprung gut timen. Springen, Klettern und das Bezwingen von verschiedenen Hindernissen machen den Reiz der Karte aus. Über verschiedene Ebenen schlägst du dich bis zum obersten Bereich durch. Dir hat insbesondere diese Karte gut gefallen? Dann wirf auch einen Blick auf die Map namens „Biomebox“ mit ihren zehn optisch unterschiedlichen Leveln.

Jetzt lesen:  Discord Mikrofonqualität verbessern – Virtueller Sound, Equalizer und mehr

Hier geht’s zum Download!

Map Nummer 5: Deep Space Turtle Chase

Minecraft Adventure Maps Deep Space Turtle Chase

Okay, von dieser Map hast du vielleicht schon einmal etwas gehört. Alleine der Name lässt schon aufhorchen und macht etwas neugierig. Aber sie ist auch wirklich gut. Auf der Weltraumstation Tarsus 3 erwartet dich eine coole Mischung aus Puzzle und Action. Ganze drei Monate haben die Macher der Map gebraucht, um sie fertigzustellen. Die Suche nach dem kriminellen Dr. Earl S. Testudine macht immer wieder Spaß. Störe dich nicht an dem etwas schrägen Setting und genieße die Reise zur „Weltraum Schildkröte“.

Hier geht’s zum Download!




Auch interessant für dich: Minecraft Maps in 4 einfachen Schritten exportieren


Map Nummer 6: BiomeBox

BiomeBox

In zehn aufeinanderfolgenden Boxen verschiedener Biome musst du herausfinden, wie du ins nächste Level gelangst. Du darfst nur Blöcke platzieren, die du in Kisten findest und musst dir den Weg auf die jeweils nächste Ebene bahnen. Dieser ausgefuchste Parkour-Kurs stellt deinen Einfallsreichtum auf die Probe. Je weiter du kommst, desto komplizierter werden die Biom-Boxen, in denen du dich befindest. Die Boxen sind den Biomen des Haupt-Spiels Minecraft nachempfunden. Zwischendurch wird es dich auch unter Wasser und in den Nether befördern. Der Ersteller der Karte „Cheezbergur11“ empfiehlt, den friedvollen Modus ohne Monster zu aktivieren. Für einen noch höheren Schwierigkeitsgrad kannst du diesen aber auch ausschalten und mit NPCs spielen.

Hier geht’s zum Download!

Map Nummer 7: Wrath of the Fallen

Minecraft Adventure Maps

Auch der Programmierer Hypixel ist in der Szene kein Unbekannter. Mit der Karte namens Wrath of the Fallen hat er ein geniales Hack-and-Slash-Abenteuer aus der Taufe gehoben. Tolle Architektur, eigene Waffen, Tränke, Items und Bosse erwecken die große Karte zum Leben. Dazu gibt es geheime Abschnitte. Vor allen Dingen ist die Map mit vielen Herausforderungen gespickt. Am besten stellst du dich diesen Themen nicht allein, da die Menge an Gegnern dich sonst über kurz oder lang sehr fordern wird. Eine Map, die fast als eigenständiges Spiel durchgehen könnte.

Hier geht’s zum Download!

Map Nummer 8: The Escapists 2

Minecraft Adventure Maps

Nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Spiel, ist diese Karte „nur“ davon inspiriert. Ein spannendes Ausbruchszenario aus dem Gefängnis hat aber natürlich auch im Minecraft-Universum seinen Reiz. Dein Ziel bei The Escapist 2 ist es, aus dem massiven Zellenblock mit acht unterschiedlichen Bereichen zu entkommen. Dabei kannst du deine Mitgefangenen dazu bringen dir zu helfen, bestimmte Ressourcen nutzen oder die Wachen beschäftigen. Am Ende wartet dann hoffentlich die Freiheit.

Jetzt lesen:  Warframe 100 Stunden später: Space-Ninja-Fiesta

Hier geht’s zum Download!

Map Nummer 9: Pokémon Johto

Pokemon Johto

Immer wieder interessant, wie detailgetreu sich andere Franchises und Universen in Minecraft umsetzen lassen. Die Pokémon Johto Map ist da keine Ausnahme, sondern ein beeindruckender Beleg. In Perfektion haben die Macher die Welt aus den Pokémon-Editionen Gold und Silber nachgebaut. Inklusive einer eigens erdachten Questline, Bossen, NPC-Charakteren und Supertränken. Als Sahnehäubchen gibt es natürlich einen eigens komponierten Soundtrack. Die Minecraft-Grafik sorgt dafür, dass du dich auf jeden Fall an deinen geliebten Game Boy erinnern wirst.

Hier geht’s zum Download!

Map Nummer 10: The Tourist

Minecraft Adventure Maps The Tourist

In dieser Minecraft Adventure Map wirst du einige der beeindruckendsten Bauten finden, die du dort bisher gesehen hast. Nicht umsonst heißt die Karte „The Tourist“ – weil nämlich viele Spieler lange stehenbleiben, um sich einfach nur umzuschauen. Der eigene Soundtrack und verschiedene Minigames machen die Karte zu einem der längsten Abenteuer. Mit mindestens vier Stunden solltest du beim Durchspielen schon rechnen. Und um so lange fesseln zu können, muss die Map wirklich gut sein.

Hier geht’s zum Download!

Diese Minecraft Adventure Maps sind absolut top

Schau dir unsere Empfehlungen in Ruhe an. Damit wirst du bei Minecraft sicher noch weitere spannende Stunden herausholen können. Auch dann, wenn du meinst, schon alles einmal gesehen zu haben und nichts Neues mehr entdecken zu können. Bei der schier unendlichen Menge an Minecraft Adventure Maps ist es sehr leicht, den Überblick zu verlieren. Zudem ist die Community weiter fleißig, und legt mit neuen Projekten immer wieder nach, um die Spieler bei Laune zu halten.

Aber vielleicht bekommst du ja selbst einmal Lust dazu, ein eigenes Projekt in die Tat umzusetzen. Bestehende Karten können dabei die richtige Inspiration sein und dir eigene Ideen geben. Mit Kreativität und Arbeit kann fast jeder zum Erschaffer von Welten werden, an denen danach viele Spieler große Freude haben.

 

Bilder: planetminecraft.com; minecraftmaps.com; minecraftforum.net; Hypixel Server for Minecraft, Captain Sparklez, Jond / YouTube