Reise Apps im Urlaub

Reisen ist aufregend! Es locken fremde Kulturen, exotisches Essen und neue Bekanntschaften. Immer mit dabei – dein Smartphone. Es wird unterwegs zum Wörterbuch, Stadtplan oder Reiseführer. Auch wenn eine Digital Detox Woche in unserem hektischen Alltag manchmal gut wäre, im Urlaub ist das Handy praktisch unersetzbar. Wir haben die zehn besten Apps für dich, mit denen zu dein Smartphone aufpeppen kannst, um deine Reise entspannter, cooler und sicherer zu machen.

1Google Übersetzer

Verlässt dich beim tiefsten schottischen Akzent dein Schulenglisch, oder starrt dich der chinesische Kellner nur mit Fragezeichen in den Augen an? Damit dir nie wieder die Worte fehlen, installierst du dir am besten Google Übersetzer. Die App spricht 103 Sprachen, und für 52 davon brauchst du nicht einmal eine Internetverbindung. Du kannst deinen gewünschten Text entweder eintippen oder einsprechen. Google Übersetzer brilliert so richtig in einem Land mit fremden Schriftzeichen. Du hältst dein Handy einfach über die Speisekarte, und mit Hilfe der Echtzeit-Kamerafunktion spuckt die App aus, ob die Gyoza mit Schweinefleisch oder Pilzen gefüllt sind. Google Übersetzer gibt es für Android und iOS.

Play Store
iTunes

2Maps.me

Egal, ob du einen Roadtrip durch Europa oder eine Reise durch Südost-Asien planst – mit maps.me findest du immer dorthin, wo du hinmöchtest, und zwar ohne dafür tief in die Tasche greifen zu müssen. Denn die Karten-App funktioniert offline! Lade dir die benötigten Karten aber unbedingt vor deiner Abreise herunter. Mit dieser App wirst du nie wieder fluchend das sündteure Datenroaming aktivieren müssen. Übrigens: Auf eine Karte zu schauen ist kein Eingestehen des eigenen Versagens! Und mit dieser Handy-App ist das so diskret, dass es auch garantiert niemand bemerkt. Maps.me gibt es für Android und iOS.

Play Store
iTunes

3Kindle

Mit den schweren Lieblingswälzern im Gepäck kann das Reisen ganz schön mühsam werden. Mit der Kindle App kannst du deine E-Books auch auf deinem Tablet oder Smartphone lesen, du brauchst also nicht noch einen zusätzlichen E-Book-Reader mitzuschleppen. Viele moderne Tablets haben ein Retina-Display, auf dem du genauso angenehm lesen kannst wie auf einem Kindle. Die App gibt es für Android und iOS.

Play Store
iTunes

4Views on Top

Mit dieser App verpasst du keinen coolen Aussichtspunkt mehr! Denn Views on Top zeigt dir alle Plätze an, von denen aus du einen spektakulären Ausblick hast. Das können Roof-Top-Bars, Riesenräder, Aussichtstürme oder aber auch Hotelpools auf dem Dach oder Brücken sein. Wenn du vorausplanen möchtest, kannst du unter dem Ort oder der Kategorie suchen. Wenn du schon unterwegs bist, kannst du dir alle Aussichtspunkte in deiner Nähe anzeigen lassen. Mit dieser App sind coole Insta-Fotos garantiert! Views on Top gibt es momentan nur für iOS.

iTunes

5MyPostcard

Kitschige Postkarten und die mühsame Suche nach Verkaufsstellen für Briefmarken waren gestern. Mit MyPostcard kannst du Fotos, die du mit deinem Smartphone gemacht hast, als digitale Postkarte an deine Liebsten zu Hause schicken. Einfach auf der App hochladen, auf der Rückseite mit einem Text versehen und abschicken. Das ist mal was anderes, als simple WhatsApp-Nachrichten zu verschicken. Außerdem kannst du mit der App gleich ein paar Abzüge nach Hause bestellen. MyPostcard gibt es für Android und iOS.

Play Store
iTunes

6Get Your Guide

Die App Get Your Guide zeigt dir gebündelt an, welche Touren es an deinem Reiseziel gibt. So musst du dich nicht mehr nächtelang durchs Internet klicken, um verschiedene Tour-Anbieter herauszusuchen. Insgesamt bietet die App über 31.000 Aktivitäten an 7.400 Orten weltweit an! Du kannst deine gewünschte Tour gleich über die App buchen und bekommst das mobile Ticket direkt auf dein Handy geladen. Wenn du vor Ort spontan eine Aktivität buchen möchtest, erkennt die App deinen Standort und schlägt dir vor, was du alles unternehmen kannst. Gibt es für Android und iOS.

Play Store
iTunes

7Tripadvisor

Tripadvisor ist schon ein Klassiker in der Reisevorbereitung. Die App hilft bei der Suche nach Unterkünften, Restaurants oder Sehenswürdigkeiten. Welches Restaurant ist gut und günstig und bei welchem ist das Risiko des Delhi-Bellys groß? Welches Hostel ist für seine Parties berühmt-berüchtigt und welches B’n’B solltest du für ein romantisches Wochenende ansteuern? Die Bewertungen anderer Reisender solltest du zwar nicht alle blind glauben, sie bieten aber dennoch einen guten Anhaltspunkt, was sich lohnt und wovon du dich lieber fernhalten solltest. Die hochgeladenen Fotos anderer User spiegeln die Realität definitiv glaubhafter wider als die Hochglanz-Fotos des Hotelbesitzers oder Tour-Anbieters. Die Tripadvisor App gibt es für Android und iOS.

Play Store
iTunes

8Wifi Map

Eine Internetverbindung kann manchmal ein echter Lebensretter sein. Die App Wifi Map hilft dir dabei, kostenlose WLANs zu finden und zeigt an, welche Netze es in deiner Umgebung gerade gibt. Die Community-Mitglieder fügen laufend Netze und deren Passwörter hinzu. Die App funktioniert natürlich auch offline und ist für Android und iOS verfügbar.

Play Store
iTunes

9Sicher Reisen – Auswärtiges Amt

Bei aller Abenteuerlust – Sicherheit geht immer vor. Die App des Auswärtigen Amtes zeigt dir unter anderem die Sicherheitslage und Einreisebestimmungen für dein gewünschtes Urlaubsland. Das Beste ist aber die Kategorie „Was tun im Notfall“. Die App hat alle wichtigen Adressen gespeichert und mit der Ortungs- und Nachrichtenfunktion kannst du zum Beispiel im Falle eines Erdbebens oder anderen Unglücks deine Familie benachrichtigen, dass du in Sicherheit bist. Viele Funktionen gehen auch offline. Die App gibt es für Android und iOS.

Play Store
iTunes

10Dropbox

Keine unübersichtliche Zettelwirtschaft mehr. Es macht zwar trotzdem Sinn, Kopien von wichtigen Dokumenten wie Reisepass, Tickets oder Notfallnummern mitzunehmen, du solltest sie aber in deiner Dropbox speichern. Du brauchst zwar einen Internetzugang (offline funktioniert Dropbox gegen Bezahlung), kannst aber von überall aus auf deine Dokumente zugreifen. Auch Fotos kannst du hier gut sichern. Dropbox bietet dir 2GB gratis Speicherplatz. Mehr bekommst du – ebenfalls kostenfrei – bei OneDrive (5GB) oder Google Drive (15GB). Die Dropbox App gibt es für Android und iOS.

Play Store
iTunes



Fotos: Google Play Store; Apple iTunes; pathdoc / stock.adobe.com