McLAREN 540c meets Shanghai Motor Show

        McLaren 540C    

160.000 Gründe einen Kredit aufzunehmen!

Die Shanghai Motor Show ist noch keine 24 Stunden vorbei, und schon sind die Social Media Kanäle voll von einem einzigen Thema: Die Spaßmaßnahme aus dem Hause McLAREN. Der neue 540c. Einmal Alukarosserie zum Mitnehmen bitte – und schön günstig wenn’s geht!

Warum bringt McLAREN eine abgeschwächte Variante des 570s, wenn man den 540c überhaupt abgeschwächt nennen kann, auf den Markt? Richtig! Neue Zielgruppen durch niedrigeren Preis erschließen.
 

McLAREN 540C
 

Das neue Coupé vervollständigt somit die McLAREN Sport Series Reihe, die zum anderen aus dem 570s gebildet wird.

Dabei ist der flache Flügeltürer allerdings kein Wolf im Schafspelz, denn er ist genau so gefährlich wie er aussieht. 540PS und 540Nm sind mehr als genug, um auf den Straßen richtig Ernst machen zu können. In 3,4 Sekunden pfeffert das Aggregat die Karbonfaserrakete von Tempo 0 auf 100 und treibt diesen zu einer Höchstgeschwindigkeit von 320km/h. Das sind immerhin stolze 88,8 Meter pro Sekunde!

Wer sich jetzt natürlich denkt: „Will ich haben“, für den haben wir eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute ist, ihr könnt ihn bereits bestellen. Startpreis: 160.000,- €. Die schlechte Nachricht ist, Auslieferung ist erst 2016. Wer das Geld nicht auf der „Hohen Kante“ hat, dem helfen Autokredite bei Check24.de. Wir haben den McLAREN spaßeshalber mal berechnen lassen. Bei carcredit.de kostet eine Vollfinanzierung auf 48 Monate und einem Fahrzeugneupreis von 160.000,- € lediglich 3.558,59 €/Monat. Schnäppchen!

Der McLAREN 540c ist mit einem 3,8L V8 Doppelturbo ausgestattet, der für Beschleunigungsarien der Superklasse sorgt und dies bereits in niedrigen Drehzahlregionen. Spart Sprit und macht Laune. Was allerdings auch Sprit spart, ist die eingebaute Start-Stopp-Automatik, die in einem solchen Supersportler wirklich niemand braucht und will. Da mittlerweile aber viele große, beziehungsweise schnelle Supersportler (Porsche 911 Turbo…) über diese Funktion verfügen, passt sich der McLAREN eben an.
 

McLAREN 540C
 

Wer das Glück hatte, bereits einmal im einem McLAREN Platz nehmen zu dürfen, der weiß auch, wie schwierig man teilweise ein- und aussteigt. Hier wurde glücklicherweise Abhilfe geschaffen. Neben dem klassenführenden Insassenschutz wird auch das Ein- und Aussteigen durch das einzigartige Karbonfaser Monocell II Chassis erleichtert, welches für eine höhere Alltagstauglichkeit überarbeitet wurde.

Was trägt denn der Kleine? Nichts Geringeres als gegossene 19“ Alufelgen vorne und 20“ hinten. Besohlt mit Pirelli P ZERO. Abgebremst wird der 540c durch das aus der Formel 1 stammende Brake Steer System, welches die Bremskraft bei Kurvenfahrten auf das innere Hinterrad leitet und somit ein späteres Einbremsen am Kurveneingang und früheres Beschleunigen beim Kurvenausgang möglich macht.

Für eine bessere Kontrolle und ein feineres Fahrgefühl sorgt das neue Federungssystem. Geschafft wird dies durch Querstabilisatoren vorne und hinten, doppelte Querlenker wie bei der Formel 1 und unabhängig voneinander arbeitende Dämpfer.

Im direkten Vergleich zum 570s sind die Dämpfereinstellungen des kleinen Bruders mehr auf Alltagstauglichkeit ausgelegt. Die Fahrwerkseinstellungen sind jedoch kontrollierbar. Wählbar sind „normal“, „Sport“ und „Track“. Letztere sind allerdings eher für die Rennstrecke ausgelegt, denn auch im „normal“-Modus überzeugt der Supersportler durch Sportlichkeit und Fahrspaß.

Im Innenraum glänzt der McLAREN 540c ebenso wie von außen. Luxuriös ausgestattet, serienmäßige Lederbepolsterung der Sitze, sowie dem Armaturenbrett und den unteren Türen. Als knopfreduzierende Maßnahme gibt es den 7“-Zoll IRIS Touchscreen, über den sämtliche Funktionen wie Klima, Satellitennavigation, Bluetooth etc. bedienbar sind.

AJOURE´ MEN sagt: Großartiges Auto!

 

McLAREN 540C

 

Fotos: McLAREN PR



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.