EGX – Erste Eindrücke der Gaming-Messe in Berlin

        EGX – Erste Eindrücke der Gaming-Messe in Berlin    

Da haben wir uns gerade von der Gamescom in Köln erholt und dürfen knapp einen Monat später auf die nächste Gaming-Messe gehen. Dieses Mal hatten wir allerdings den Heimvorteil und wohl den entspanntesten Messesonntag überhaupt.

Das erste Mal

Die EGX ist eigentlich Englands größtes Gaming-Event. Ab 2018 kommt sie aber auch nach Berlin. Im Technikmuseum Berlin hat die Messe, auf drei Hallen verteilt, stattgefunden. Wenn du auf der Gamescom warst, dann weißt du was es heißt, eingequetscht zu sein. Hier gab es dieses Problem nicht, da die Ticketzahlen limitiert waren und der Eintritt erst ab 18 Jahren gestattet war. Es gab also viel Luft zum Atmen.

EGX Berlin 2018 PS4

Das Angebot

Es gab einige Blockbuster wie CoD Black Ops 4, Assassins Creed Odyssey, Devil May Cry 5, Metro Exodus und das Resident Evil 2 Remake zum Anspielen. Aber auch Titel wie Fortnite, Rocket League, Overwatch und Wissen ist Macht konntest du auf kleinen LAN-Partys zocken. Es gab sogar eine Ecke für Brettspiele, Pen & Paper, Retro-Spiele aus den ersten Tagen und moderne Klassiker. Neben den Ständen zum Zocken waren praktischerweise die Merch-Händler lokalisiert.

Auf einigen Bühnen gab es live E-Sport-Events und auch Shows zum Mitzocken. Falls du es durch berufliche oder alterstechnische Verhinderungen nicht auf die Messe geschafft hast, gab es sogar einen Livestream von der Messe aus.

EGX Berlin 2018

Neue Peripherie

Der Stand von Senseforce war mit Abstand der beste der gesamten Messe. Die 2×1 Meter Entertainment Area hatte eine kleine Sensation zu bieten. Dort gab es Sitzmatten, die die Vibration aus dem Spiel auf deinen Torso übertragen. Das mag jetzt ungewöhnlich klingen, hat aber sehr gut funktioniert. Wir haben das Gerät mit Overwatch getestet und eindeutig einen „Vibrationsraum“ (Wehe, wenn jemand dieses Wort abschreibt.) wahrgenommen.

An der Seite hast du auch Klinkenanschlüsse für Kopfhörer und eine Audio- sowie Vibrationssteuerung. Das Pad ist aber nicht nur für Gaming, sondern für das gesamte Home-Entertainment geschaffen. Filme zu gucken wird im Heimkino also noch cooler. Ansonsten waren noch einige kleine VR-Stände mit auf der Messe vertreten. Neue Innovationen in Sachen Maus und Tastatur gab es aber nicht.

EGX Berlin

Fazit

Klein aber geil. Das Potenzial um eine gut besuchte Messe zu werden, ist auf jeden Fall vorhanden. Für das Debüt wurden die Ticketverkäufe allerdings absichtlich zurückgehalten. Wir sind auf jeden Fall auf die EGX 2019 gespannt und freuen uns darauf, hier in Berlin eine neue Gaming-Hochburg begrüßen zu dürfen. Nächstes Jahr solltest du unbedingt über einen Besuch nachdenken.

 

Fotos: AJOURE´ Redaktion

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.