Smartwatch Spezial – Die neuesten Modelle im Vergleich

        Smartwatches im Vergleich    

Wir sind es so gewohnt und so ist es schon seit vielen, vielen Jahren:
An eine Männerhand gehört eine Rolex, Brightling, TAG Heuer oder eine andere Luxusuhr. Sie muss edel sein und soll Männlichkeit ausstrahlen. Nie wären wir auf die Idee gekommen, eine Smart-Plastik-Watch auf einen Anzug anzuziehen.

Aber die Zeiten ändern sich, auch bei den Luxus-Uhren-Herstellern. Smartwatch auf Edel! Erster Hersteller ist TAG Heuer, der eine Smartwatch in Edel-Design herausbringt, die es in sich hat. Wir präsentieren euch sowohl Smartwatches, die sich tragen und bezahlen lassen und als besonderes Extra natürlich auch die neue TAG Heuer.
 

Samsung Gear 2

Samsung Gear 2

Die Samsung Gear 2 ist mit jedem Android Handy ab Android 4.3. und neuerdings auch mit jedem iPhone ab iOS 8.2. kompatibel und soll darüberhinaus sogar ohne aktive Handyverbindung funktionieren. Sie wiegt 55g und hat eine Auflösung von 360×360 Pixeln. Das runde Design sieht super aus und ermöglicht zudem eine vereinfachte Navigation über die drehbare Lünette der Uhr. Einziger Schwachpunkt ist die lange Wiederaufladezeit der Uhr von bis zu drei Stunden. Dennoch gilt sie aktuell auf dem Markt als die Smartwatch mit der besten Perfomance.

Preis: ab 359 € auf Amazon
 

Moto 360 (2015)

Moto 360 (2015)

Die Moto 360 überzeugt durch ihr auffallendes Top-Design, das dem Betrachter sofort ins Auge sticht. Sie kommt in zwei unterschiedlichen Ausführungen von 42mm oder 46mm und ist zusätzlich mit Motomaker nach eigenen Wünschen gestaltbar. Die 46mm Variante wiegt 50g und hat eine Auflösung von 360×330 Pixel. Verbesserungswürdig ist die Software Android Wear, die trotz vieler Fortschritte noch nicht tadellos läuft.

Preis: 299 – 429 € auf Amazon
 

Sony Smartwatch 3

Sony Smartwatch 3

Die Sony SmartWatch 3 kommt mit einem integrierten GPS-Modul, wiegt circa 45g und hat eine Auflösung von 320×320 Pixel. Das Design ist eher einfach gehalten, aber dafür mit Features, wie Kompass, Gyroskop oder Beschleunigungssensor. Die Armbänder sind leider nur bedingt austauschbar, dafür ist das Preis-Leistungs-Verhältnis aber top.

Preis: ab 149 € auf Amazon
 

Huawei Watch

Huawei Watch

Die Smartwatch des chinesischen Herstellers Huawei wiegt etwa 62g und hat mit 400×400 Pixel die höchste Auflösung auf dem Smartwatch-Markt. Die topverarbeitete Uhr gibt es in einer Version für Herren und in einer für Damen. Abgesehen von den guten technischen Werten, ist die Uhr im Gegensatz zu anderen Android Wear Smartwatches vergleichsweise teuer.

Preis: ab 349 € auf Amazon
 

Apple Watch Sport

Apple Watch Sport

Die sportliche Version der Apple Watch hat wie alle anderen Apple Produkte auch eine tolle Verarbeitung. Die 38mm-Version der Watch wiegt 25g und hat eine Auflösung von 340×272 Pixel. Die 42mm-Variante wiegt 30g und hat eine Auflösung von 390×312 Pixel. Sie überzeugt durch super einfache Bedienung, ein klasse Design und viele tolle Features, wie zum Beispiel den Touchscreen mit Force-Touch oder Siri. Schade ist nur, dass sie nur mit anderen iPhones kompatibel ist und deutlich teurer ist, als andere Smartwatches.

Preis: ab 399 € auf Amazon
 

TAG Heuer Connected

TAG Heuer Connected

Die TAG Heuer Connected ist neben der Apple Watch Edition, die allerdings fast das Zehnfache kostet, die einzige Uhr im höheren Preissegment. TAG Heuer ist ein bekannter Hersteller für Luxusuhren und das sieht man auch an der Smartwatch. Die topverarbeitete Android Wear Watch hat ein edles Titangehäuse und ist zudem mit gerade einmal 52g für eine Luxusuhr sehr leicht. Kompatibel ist sie mit allen Android Handys ab Android 4.3. und allen iPhones ab iOS 8.2. Zusätzlicher Vorteil: Da die Smartwatch wie jedes andere Technikprodukt nach einigen Jahren veraltet ist, bietet der Hersteller jedem TAG Heuer Connected Besitzer an, sein Modell später gegen ein ähnliches analoges Modell einzutauschen. Dieses hat ebenfalls einen Wert von 1.350 €. Alles in allem ist die TAG Heuer Connected eine Top Luxus-Smartwatch, ideal für jeden, der so eine Uhr im höheren Preissegment sucht. Einzige Schwäche ist der Akku, der im Vergleich zu anderen Smartwatches eher schwach ist, aber trotzdem sicher für ein bis zwei Tage reicht.

Preis: 1.350 € auf www.tagheuerconnected.com
 

Fotos: Amazon; TAG Heuer PR



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.