Nerdjouré #Januar: Amazon Fire TV Stick hacken

        Nerdjouré #Januar: Fire TV Stick hacken    

Hacker Tipps vom Feinsten – alle komplett legal!

Der Amazon Firestick ist eine wunderbare Möglichkeit, um deinen Fernseher mit Smart-TV Eigenschaften auszustatten oder deinen schon vorhandenen Smart-TV aufzubessern. Abgesehen von den Serien und Filmen, die man über Netflix und Amazon Prime mit dem Firestick schauen kann, gibt es noch viele weitere, spannende Filme und Serien, die angeboten werden, doch diese kosten nochmal extra. Es gibt allerdings Wege, um diese Extra-Kosten zu umgehen. Wir zeigen dir eine Anleitung, mit der du in 5 Schritten deinen Firestick hacken kannst.
 

Schritt 1 – Drittanbieter erlauben

Der erste Schritt in Richtung kostenlose Filme führt dich zu den Einstellungen des Firesticks. Dort kannst du unter dem Punkt:
System → Entwickleroptionen → Apps unbekannter Hersteller → die Installation von Apps von Drittanbietern erlauben.
 

Schritt 2 – Es File Explorer installieren

Nun musst du in das Hauptmenü des Firesticks gehen und den „Es File Explorer“ suchen. Diese App musst du nun installieren und öffnen. Dort gehst du dann auf „Favoriten“ und „Hinzufügen“. In den Pfad musst du folgenden Link eingeben: http://kodi.tv/download. Natürlich ohne den Punkt. Am besten gibst du bei dem Namen einfach Kodi ein. Nun kannst du Kodi unter deinen Favoriten in der File Explorer App finden. Einmal anklicken und du wirst auf die Downloadseite von Kodi weitergeleitet.
 

Schritt 3 – Kodi installieren

Du musst nun auf der Seite die ARM Datei für Android Geräte auswählen. Ein einmaliges Klicken wird hierfür nicht reichen. Bei uns hat es funktioniert, nachdem wir den Knopf sehr viele Male hintereinander gedrückt haben. Nachdem Kodi installiert wurde kannst du die App öffnen und hast somit deinen Fernseher zu einer Art Medien Center gemacht.
 

Es gibt viele weitere Add-ons für Kodi, die man sich herunterladen kann, doch viele von ihnen sind illegal. Wir von Ajouré unterstützen illegale Vorgänge nicht! Wir wollen lediglich zeigen, was du auf legalem Wege aus deinem Firestick herausholen kannst.

 

 

Fotos: traffic_analyzer / Getty Images; PR/Amazon



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
1 Kommentar

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.