iPhone XS Max vs. Samsung Galaxy Note 9

        iPhone XS Max vs. Samsung Galaxy Note 9    

Zwei der besten Smartphones, die es aktuell auf dem Markt zu kaufen gibt, treten gegeneinander an. In der linken Ecke, mit einem Gewicht von 201 Gramm: Das Samsung Galaxy Note 9. Sein Kontrahent: Das neueste Gerät aus dem Hause Apple. Das iPhone XS Max mit 208 Gramm Kampfgewicht. Schon beim Samsung Unpacked Event und bei der Apple Keynote 2018 haben wir über diese zwei Schwergewichte berichtet. In diesem Vergleich benutzen wir von beiden Modellen die bestmögliche Variante.

Benchmark

Der Benchmark-Test spricht für das iPhone, denn es bringt 11515 Punkte auf die Waage. Das ist aktuell der beste Wert, den je ein Smartphone erreicht hat. Der nächstbeste Geekbench-Score eines Android-Gerätes liegt bei 9088 und das ist das OnePlus 6. Knapp dahinter liegt das Samsung Galaxy Note 9 mit 8876 Punkten. Diesen unglaublichen Abstand erreicht Apple durch ein genaues Abstimmen vom OS auf die Komponenten. Das ist bei Android-Geräten nicht in diesem Ausmaß möglich, weil das Betriebssystem ja nicht von Samsung entwickelt wird. Lasse dich dadurch aber nicht zu sehr in eine Richtung ziehen, denn Benchmark-Tests sind nicht zwingend für deine Entscheidung ausschlaggebend.

Bildschirm

Der Bildschirm des iPhone XS Max ist mit 6.5 Zoll aktuell der größte des Marktes. Das Note 9 hat 6.4 Zoll zu bieten und ist nur 0,1 Zoll kleiner, als der des iPhones. Der erste Platz in Sachen Auflösung geht jedoch an Samsung, auch wenn beide Geräte ein Super-AMOLED-Display mit 16 Millionen Farben haben. Das Bessere hast du allerdings eindeutig mit dem Note.

Kamera

Note 9 vs XS Max. Hosen runter: Wer ist besser? Der YouTuber „SuperSaf TV“ hat einen direkten Kameratest zwischen den beiden Giganten hochgeladen und unserer Meinung nach hat das Note 9 beim Videobereich glasklar gewonnen. Alles in allem ist das Bild schärfer, es gibt weniger Filter, die Stabilisierung ist besser und der Autofokus reagiert und arbeitet schneller. Außerdem nennenswert ist, dass die Soundqualität beim Note 9 besser ist. Beide Geräte nehmen Stereo-Sound auf.

Bei den Fotos hat das iPhone allerdings knapp die Nase vorne. Der Kontrastumfang ist etwas besser als beim Note und die Unschärfe wird ebenfalls etwas besser erkannt. Im Endeffekt liegen die beiden Kameras nicht sehr weit auseinander und beide haben ihre Vor-und Nachteile. Welche für dich überwiegen, kannst du am besten im Video von SuperSaf sehen. Beide Kameras haben einen echten 2x Zoom. Wenn du noch näher ran willst, musst du digitalen Zoom benutzen. Ein lästiges Problem bleibt beim iPhone allerdings weiterhin bestehen, nämlich das Format der Fotos, welche in 4:3 angelegt werden. Dies ist besonders schade, da das iPhone über einen riesigen Bildschirm verfügt, der durch das lästige Format nicht genutzt wird. Ein Big-Fail für Apple.

SuperSaf TV Video

Design

Erinnerst du dich noch an die Keynote 2017? Damals hat Apple die berüchtigte „Notch“ von Android übernommen und einen riesigen Trubel veranstaltet. Heute gibt es die „Notch“ zwar immer noch auf allen neuen iPhones, jedoch wird sie intelligent durch das, nebenbei bemerkt sehr schicke, Hintergrundbild versteckt. Samsung verzichtet auf die Einsparung und zieht seine Designlinie durch.

Beide Geräte sehen wirklich super aus und lassen in dieser Hinsicht nicht viel zu wünschen übrig. Nennenswert ist allerdings, dass das iPhone, auf Grund der Kamera, nicht flach auf einem Tisch liegen kann. Diesen Kompromiss kannst du getrost eingehen, denn es gibt diverse Hüllen, die dieses Problem beheben.

Preis

Mit sage und schreibe € 1.649 (ohne Apple Care) macht dich das iPhone XS Max zum ärmsten Angeber der Welt. Die teuerste Version des Samsung Galaxy Note 9 verlangt dir € 1.249 ab. Für Premium-Smartphones können auch Premium-Preise verlangt werden, was heutzutage Gang und Gebe ist. Jedoch übernehmen sich viele Hersteller in letzter Zeit mit ihren Forderungen; Apple und Samsung allen voran. Wer diesen Punkt dennoch für sich entscheidet, ist wohl klar.

Spec Tabelle

Hier findest du eine direkte Gegenüberstellung der Specs beider Smartphones.

iPhone XS Max Samsung Galaxy Note 9
Das Gerät
Maße 157,5 x 77,4 x 7,7 mm 161,9 x 76,4 x 8,8 mm
Gewicht 208 Gramm 201 Gramm
Material Front/Rückseite: Glass; Rahmen: Stahl Front/Rückseite: Gorilla Glass 5; Rahmen: Aluminium
SIM-Karte Einzel Nano-SIM Dual Nano-SIM
Wasserdicht IP 68 – 1,5 Meter für 30 Minuten (Apple behauptet zwar 2 Meter, aber 1,5 sind safe) IP 68 – 1,5 Meter für 30 Minuten
Das Display
Super AMOLED
16 Millionen Farben
Super AMOLED
16 Millionen Farben
Größe 6.5 Zoll – technisch das aktuell größte Display des Marktes 6.4 Zoll
Auflösung 1242 x 2688 Pixel
19.5:9
458 ppi
1440 x 2960 Pixel
18.5:9
516 ppi
Material Kratzresistentes Glas – fettabweisende Beschichtung Gorilla Glass 5
Die Plattform
Betriebssystem iOS 12 Android 8.1
Chip Apple A12 Bionic Chip Exynos 9810 Octa – EMEA
Speicher 512 GB interner Speicher – 4 GB RAM – kein SD-Slot 512 GB interner Speicher – 8 GB RAM – ein extra SD-Slot (SIM Slot 2)
Dual Kamera 12MP, f/1.8, 28mm
12MP, f/2.4, 52mm

Video: 2160p@60fps / 1080p@240fps – HDR

12MP, f/1.5 – 2.4, 26mm
12MP, f/2.4, 52mm

Video: 2160p@60fps / 1080p@240fps / 720@960fps – HDR

Selfie Kamera 7MP, f/2.2, 32mm

Video: 1080p@60fps – HDR

8MP, f/1.7, 25mm

Video: 1440p@30fps – Auto-HDR

Sound „Stereo“-Lautsprecher
keine 3.5mm Klinke
„Stereo“-Lautsprecher
mit 3.5mm Klinke
Batterie 3174 mAh Li-ion 4000 mAh Li-ion
Preis € 1.649 € 1.249

 

Fotos: Apple PR; Samsung PR; lassedesignen / stock.adobe.com

Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.