Steam voll genießen: Hole alles aus deinem Steam-Account heraus!

        Steam Tipps    

Für Gamer ist es eines der bekanntesten und beliebtesten Programme, doch wie sieht es mit dem sonstigen Bekanntheitsgrad von Steam aus? Wir wollen dir heute erklären, was dieses Programm alles kann und wie du das Beste aus Steam rausholst. Sollte dein Herz ein wenig für Spiele schlagen, bist du bei dieser Plattform genau richtig.
 

Was ist Steam?

Steam ist eine Plattform der Firma Valve, welche über 6.000 Spiele zum Verkauf anbietet. Bei der Anzahl an Spielen ist klar, dass es sich nicht nur um Spiele von Valve handelt. Zusätzlich sorgt das Programm dafür, dass deine Spiele stets auf dem neusten Stand sind.
 

Wie funktioniert Steam?

Um den Online-Spiele-Manager nutzen zu können, musst du ihn dir als Programm runterladen. Steam ist für Windows, iOS und Linux verfügbar, allerdings werden nicht alle Spiele für iOS und Linux angeboten. Über diese Software kannst du dann seine Spiele managen, neue Spiele kaufen und diese direkt herunterladen. Es ist also wie ein Supermarkt für Spiele auf deinem Computer, der dir das Installieren und Spielen von Games extrem erleichtert. Außerdem brauchst du keine veralteten CDs mehr, sondern nur noch einen Account, welcher mit all deinen Spielen verlinkt ist.

Mittlerweile hat Steam über 100 Millionen aktive Nutzer, was unter anderem für die Qualität des Programms spricht. Neben diesem Hauptaspekt erlaubt dir Steam Freunde hinzuzufügen, ihre Spiel-Errungenschaften einzusehen und kinderleicht mit ihnen zusammen zu spielen. Zusätzlich gibt es noch große Foren, einen Chat, beziehungsweise einen Sprachchat und eine Möglichkeit die gespielten Spiele für andere Nutzer zu streamen.

Steam ist ein gut durchdachtes Gesamtpaket, welches Gamer-Herzen höherschlagen lässt.
 

Erweiterte Steam-Funktionen

Abgesehen von diesen Funktionen, die das Steam-Modell definieren, gibt es noch zusätzliche Möglichkeiten, die auch eingesessene Steam-Nutzer nicht kennen. Diese wollen wir dir ebenfalls vorstellen.
 

Spiele-Bibliothek freigeben

Die Spiele-Sammlung des Programms nennt sich Bibliothek, diese lässt sich für Freunde freischalten, welche somit Zugriff auf all deine Spiele erhalten. Hierzu musst du dich mit dem Account eines Freundes auf deinem Computer anmelden. Wenn du nun unter Einstellungen auf die Familieneinstellungen gehst, hast du die Möglichkeit, den eigenen Account zu der Familie des Freundes hinzuzufügen, welcher somit Zugriff auf die Bibliothek erhält. Du kannst zwar nicht dasselbe Spiel gleichzeitig spielen, wir finden diese Option trotzdem interessant, da man relativ viel Geld sparen kann.
 

Steam-Guthaben aufladen

Valve ermöglicht es dir, Geld auf den Account zu transferieren, welches ohne Abzüge oder Zinsen dort verweilt, bis du es für Spiele oder Erweiterungen ausgibst. Aufladbar ist der Account durch viele verschiedene Zahlungsarten wie eine Kreditkarte, eine Sofortüberweisung oder eine Paysafe-Karte, welche du in vielen Tankstellen und Kiosken erwerben kannst.
 

Steam Spiele-Keys hinzufügen

Wenn du noch etwas Geld bei dem Kauf von Spielen sparen willst, lohnt es sich, auf Drittanbieter-Seiten wie mmoga.de oder gameladen.com vorbeizuschauen. Diese bieten Spiele meist für einen geringeren Preis an und schicken nach der Bezahlung einen Spiele-Key an deine E-Mail. Diesen Schlüssel kannst du bei Steam aktivieren, indem du bei dem Programm unten links auf „Spiel hinzufügen“ klickst und den Reiter „ein Produkt aktivieren“ auswählst. Dort kannst du den Spiele-Key eingeben. Das Spiel wird nun automatisch heruntergeladen und du hast schon wieder ein wenig Geld gespart.
 

Steam Freundschaften mit Facebook erweitern

Dass du Freunde bei Steam hinzufügen kannst, um unter anderem unkompliziert mit ihnen zu spielen, haben wir ja schon erwähnt. Es besteht aber auch die zusätzliche Möglichkeit, Steam mit Facebook zu verbinden, um herauszufinden, welcher deiner Facebook-Freunde auch gerne mal ein Game zockt. Vielleicht findest du ja sogar jemanden, dem dein Lieblingsspiel auch gut gefällt. Für diesen Schritt musst du im Programm auf deinen Steam-Profilnamen oben rechts in der Ecke klicken. Dort kannst du dir dein Profil anzeigen lassen, um dieses dann unter dem Punkt „Profil bearbeiten“ mit dem Facebook-Account zu verbinden.
 

Wir hoffen, unsere Steam-Einführung konnte dir dieses extrem hilfreiche Programm näherbringen. Falls du Steam schon kennst, konnten wir dich vielleicht mit einigen unserer Tipps beeindrucken. Wir sind jedenfalls große Steam-Fans und wünschen dir viel Spaß beim Zocken.

Kostenloser Steam-Download unter steampowered.com
 

Steam Controller
Steam Controller – € 54,99

 

Steam Link
Steam Link by Valve – € 54,99

 

Fotos: PR/Steam



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.