Qixxit: Wenn es mal wieder schnell gehen muss

        Qixxit    

Kennst du das auch, wenn auf einmal ein Anruf kommt und du sollst schnell 500 km quer durchs Land fahren, weil es mal wieder irgendwo brennt. Der beste Kumpel wurde von seiner Freundin verlassen, zuhause ist etwas Schlimmes passiert, oder dir geht einfach alles auf den Keks und du musst raus aus deiner Stadt?

So etwas kann passieren und zwar jedem von uns. Anstrengend wird es, weil zu diesem Geschehnis zusätzlich neuer Stress entsteht. Wie komme ich jetzt schnell von A nach B, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen. Last Minute einen Flug zu buchen kommt meistens extrem teuer und den Nachbarn kann man auch nicht ansprechen, um ihn zu bitten, dass er dich einfach mal 500 km durchs Land fahren soll. Alternativ musst du dich durch zig Webseiten von Fluganbietern, Mietautos oder Busunternehmen durchkämpfen, um zu checken, wo denn gerade jetzt ein gutes Angebot ist. Also, Stress pur!

Wir haben uns diese Woche für euch auf die Suche gemacht und eine Webseite gefunden, die einem genau diesen Stress abnimmt. Mit insgesamt 15 Verkehrsmitteln als Schnittstelle und unzähligen Partnerunternehmen hat die Firma Qixxit eine Webseite und eine passende App kreiert, die dir mit Start- und-Ziel Eingabe den perfekten Fahrweg ermittelt. Was die Webseite aber ausmacht, ist, dass du selbst entscheiden kannst, ob es schnell oder günstig sein soll. Innerhalb von wenigen Sekunden sucht dir Qixxit diverse Strecken für deine Route, die vor dir liegt, heraus – mit genauer Zeit, Kosten und Wegangaben. Zwei Mausklicks weiter kannst du die für dich am besten passende Route direkt buchen und schon bist du auf der Reise. Aber nicht nur, wenn es schnell gehen muss, kannst du dir deine Route suchen lassen. Nein, auch wenn du einfach mal spontan ins Ausland Richtung Sonne fahren willst! Denn Qixxit funktioniert auch für Routen ins Ausland und sucht dir die geeigneten Strecken heraus. Wir haben für dich den Test gemacht und wollten extrem günstig nach Amsterdam. Wie wir das mit 25 Euro geschafft haben, zeigen wir dir im kommenden Test:
 

Qixxit Reiseplanung

 

Fotos: querbeet/iStock.com; Qixxit



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.