10 Dating-Apps, die du bisher noch nicht kanntest

        Dating-Apps    

Logisch, echte Männer wie du sind auch in der freien Wildbahn begehrt. Aber wenn du mal keine Lust auf die große Pirsch in der Stadt hast, ist es doch ganz schön, wenn du auch vom eigenen Sofa aus nette Mädels kennen lernen kannst, oder? Die folgenden Dating-Apps wollen es dir dabei etwas einfacher machen. Lust auf einen kleinen Anbieter-Überblick?
 

1. Twoo

Twoo Appist eine weltweit agierende Singlebörse mit ungefähr elf Millionen Mitgliedern. Bei einem gut gemischten Verhältnis aus Männern (52%) und Frauen (48%) ist für dich bestimmt die Richtige dabei. Die meisten Nutzer(innen) sind zwischen 25 und 35 Jahre alt und freuen sich neben Dates auch auf Flirts oder einfach nur Freunde für reine Freizeitaktivitäten. Es ist also nicht so, dass Treffen sofort unter der Gürtellinie oder vor dem Traualtar enden – wenn du explizit auf Partnerinnensuche bist, solltest du das deutlich ins Profil schreiben und explizit nach entsprechenden Mädels suchen. Netter Nebeneffekt: Der Großteil der angebotenen App-Funktionen ist ebenso kostenlos wie die gut strukturierte App selbst – sogar Nachrichten können kostenlos verschickt werden. Wenn du aber alle Dienste bis ins kleinste Detail nutzen willst, ist die Premium-Mitgliedschaft „Twoo Unlimited“ für 5,83 € pro Monat die richtige Wahl.

https://itunes.apple.com/de/app/twoo-meet-new-people/id486773266?mt=8
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.twoo&hl=de
 

2. VOO

VOO Appda war doch mal was? Richtig, denn diese App kommt vom Dating-Portal LOVOO, dass dich mit mehr als vier Millionen deutscher Mitglieder in Kontakt bringt. Auch diese App ist kostenlos; das Männer- (53%) und Frauen- (47%) -Verhältnis sowie das Durchschnittsalter von 22 bis 32 Jahren entsprechen in etwa dem des Anbieters Twoo. Im Gegensatz zu diesem hast du jedoch freien Zugang zu allen Diensten. Besonders gelungen ist dabei das Match-Spiel: Ein Mitgliedervorschlag für dich, du als Mitgliedervorschlag für die Frau – und wenn es passt, breitet euch die App den roten Teppich der Anschreibemöglichkeit aus.

https://itunes.apple.com/de/app/voo-dating-app-kostenloses/id815094613?mt=8
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.voo&hl=de

 

3. Zoosk

Zoosk Appist mit gut einer Million deutscher Nutzer eine noch relativ überschaubare Singlebörse mit einer leichten Tendenz zum Männer-Überschuss (54%, Frauen 46%) und einem Durchschnittsalter von 22 bis 32 Jahren. Die kostenlose App von Zoosk.com ist eine der Ersten bei Google und Apple erhältlichen Apps und recht übersichtlich, also auch dann für dich geeignet, wenn deine mobilen Flirt-Versuche noch in den Kinderschuhen stecken. Anfangs kannst du zwar einige Mails kostenlos versenden – aber irgendwann kommt sie doch, die kostenpflichtige Mitgliedschaft. Und leider schlägt sie mit 15,- € pro Monat ein ordentliches Loch ins Portemonnaie…

https://itunes.apple.com/de/app/zoosk-die-beste-dating-app/id349160522?mt=8
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.zoosk.zoosk&hl=de

 

4. flirten.de

Flirten.de AppEin eher regional agierender Dating-App-Anbieter ist www.flirten.de: Er steht für gut 100.000 norddeutsche 20- bis 30-Jahre alte Mitglieder und entspricht vom Männer-Frauen-Verhältnis den anderen Dating-Portalen (53 zu 46). Wirklich gelungene Ideen dieser Community sind der Fame-Compass, mit dessen Hilfe du eine deiner Laune entsprechende Date- oder Flirt-Partnerin findest und die Slot-Maschine, an der du die Universal-Währung erhältst: Diamanten sind im Normalfall kostenpflichtig, aber wenn du sie geschenkt bekommen kannst? Die App an sich ist, ebenso wie die meisten Funktionen, gratis – für bestimmte Boni musst du jedoch einen Premium-Zuschlag von mindestens 4,99 € pro Woche einplanen.

https://itunes.apple.com/de/app/chat-dating-flirten.de-die/id855200334?mt=8

 

5. youcutie

Your Cutie AppBei youcutie hast du die Möglichkeit, mit Frauen und Männern zwischen 25 und 35 Jahren in Kontakt zu kommen – und die Wahl aus circa 100.000 deutschen Usern. Auffällig ist hier jedoch ein Männer-Frauen-Verhältnis von 80 zu 20, weshalb Frauen schon zu den selteneren Schätzen zählen. Wenn du dich also für das weibliche Geschlecht interessant machen willst, solltest du die Video-Funktion in deinem Profil ernsthaft in Erwägung ziehen. Charmanter Nebeneffekt bei soviel Einsatzwillen: Die App ist komplett kostenlos; allerdings gibt es auch keine Möglichkeit für dich, dein Profil mit außergewöhnlicheren Dingen aufzumotzen. Mach’ also das Beste aus den Funktionen, die da sind.

https://itunes.apple.com/de/app/dating-app-yocutie-kostenlos/id641011298?mt=8
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.appfiction.yocutiegoogle
 

6. Plenty of Fish

Plenty of Fish POF APP(kurz POF) nennt sich eine ebenfalls lockere Flirt- und Dating-Community, in der deutschlandweit gut 200.000 Männer (55%) und Frauen (45%) im Mittzwanziger- bis Mittdreißiger-Alter angemeldet sind. Die meisten Funktionen sind genauso gratis wie die App, der Nutzerstamm recht kurzweilig (wenn auch nicht unbedingt rechtschreibungsfetischistisch). Langweilig wird es dir hier sicherlich nicht werden. Für noch mehr Spaß und Platz auf der Bühne lohnt sich das 12-Monatsabo der Premium-Mitgliedschaft (6,67 € monatlich). Bis zu 16 Profilbilder helfen dir dann, dich ins rechte Licht zu rücken und ein wenig mehr optischen Eindruck zu machen.

https://itunes.apple.com/de/app/pof-free-dating-app/id389638243?mt=8
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.pof.android&hl=de
 

7. Jappy

Jappy AppAugen auf bei jappy – denn hier sind mehr als 1 Million Menschen unterwegs. Und nicht alle sind Singles, die auf Beutejagd sind. Das sollte dich aber nicht unbedingt stören, wenn du neben der Partnerinnenwahl über Zeit und Muße zum generellen Kontakte knüpfen und pflegen verfügst. Ein offener, verspielter Umgang miteinander ist in diesem komplett kostenlosen Forum aber Ehrensache – und alle Credits, die du für das Forenleben brauchst, kannst du dir ganz einfach durch eine Beteiligung an Gesprächen und Aktionen innerhalb der Community verdienen. Die meisten Nutzer sind zwischen 24 und 34 Jahren alt, die Mischung der Geschlechter (52% Männer und 48% Frauen) ist recht ausgeglichen.

https://itunes.apple.com/de/app/jappy-gefuhle-geschenke-emotionen/id654738721?mt=8
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jappy.mobileMessenger&hl=de
 

8. Kwick

Kwick AppNicht nur jappy ist keine reine Partner- und Date-Vermittlung – auch bei kwick sind viele der eine Million Mitglieder an rein freundschaftlichen Kontakten interessiert. Was aber nicht heißen soll, dass du hier keine Chancen auf einen Flirt hättest… Die Altersspanne der Mitglieder liegt zwischen 20 und 35 Jahren, die meisten von ihnen sind männlich (57%). Angenehm an der App dürfte für dich vor allem der Kostenfaktor mit 0,00 € sein. Ähnlich übersichtlich gestaltet sich die Bedienung der App – jedoch erst dann, wenn du ein wenig geübt hast. Denn gerade am Anfang brauchst du etwas Zeit, um dich bei der etwas verschachtelten Navigation zurechtzufinden.

https://itunes.apple.com/de/app/kwick!-neue-leute-treffen/id364918958?mt=8
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.kwick&hl=de
 

9. Twixxi

Twixxi Apphinter dieser verspielt klingenden App versteckt sich eine noch recht überschaubare Single-Community, die knapp 10.000 norddeutsche Mitglieder von 18 bis 30 Jahren in ihre Reihen lockt. Als Mann gehörst du in die zahlenmäßig deutlich überlegene Gruppe (70% Männer, 30% Frauen). Trotzdem ist bestimmt die eine oder andere holde Maid für dich dabei, denn die hiesigen Mädels haben Spaß an Kommunikation und dem Kennenlernen neuer Menschen. Obwohl die App kostenlos ist und mit guten Ideen wie kostenlosen Freundschaftsfragen und Video-Teilmöglichkeiten punktet, hat sie einen Haken: Sie wurde nicht für Smartphones programmiert und braucht lange zum Laden. Damit ist sie leider definitiv nichts für dich, wenn du ein Mann der schnellen Technik bist…

https://itunes.apple.com/de/app/id777240971
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.conduit.app_72f1d79f6f1b4285b8f601dbaccab909.app&hl=de
 

10. Fischkopf

Fischkopf Appab an die Küste! 300.000 Nord-deutsche tummeln sich in einem Aquarium, das vielleicht nicht das Allerneueste ist, aber trotzdem die eine oder andere Überraschung bereit hält. Wenn du zwischen 23 und 33 Jahren alt bist und dich über ein vergleichsweise ausgeglichenes Geschlechterverhältnis (57% Männer zu 43% Frauen) freust, bezie-hungsweise Spaß an Chats, Gästebüchern und spannenden Flirts hast, bist du hier genau richtig. Positiv dabei: Wenn du den ersten Schritt selbst machen und eine nette Deern ansprechen möchtest – kein Problem! Das Versenden, Emfangen und Lesen von Mails ist, wie die App an sich, kostenlos. Der Goldfisch-Status für 4,49 € die Woche aufwärts verleiht dir allerdings weitere Möglichkeiten wie das anonyme Surfen oder das Hinzufügen von Smileys. Schau einfach selbst, welche Funktionen du brauchst.

https://itunes.apple.com/de/app/fischkopf.de-flirtradar/id853555283?mt=8
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.fischkopf.app&hl=de

 

Fotos: Apple iTunes Store, Google Play Store; iMrSquid/iStock.com



Anzeige

Dieser Artikel kann Werbelinks enthalten.
Keine Kommentare

Dein Kommentar dazu Abbrechen

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht.